Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] Wandlungskunst All-out-Attacker eintragen.

Quajutsu

[OU] Wandlungskunst All-out-Attacker Standard-Moveset

Item: Leben-Orb
Fähigkeit: Wandlungskunst
EVs: 4 Angr / 252 SpAngr / 252 Init
Wesen: Naiv (+Init, -SpVert)
- Eisstrahl
- Mülltreffer
- Hydropumpe / Sondersensor
- Kraftreserve [Feuer] / Kraftreserve [Elektro] / Sondersensor

Auch wenn die normale Form Quajutsus im Moment etwas im Schatten der Ash-Form steht, ist sie immer noch sehr sinnvoll nutzbar. Dabei baut dieses Set auf die Wandlungskunst auf, die jede Attacke zu einem Stab macht, um so in Kombination mit sehr guter Coverage, passablen Angriffswerten und Leben-Orb die meisten Gegner hart treffen zu können. Dabei ist Quajutsu auch in Generation 7 leider sehr Prediction-abhängig.

Gesetzt auf jedem Set ist der Eisstrahl: Eis ist offensiv gesehen ein extrem starker Typ und trifft Drache, Flug, Pflanze und Boden alle sehr effektiv. Das ist vor allem praktisch, da der Gegner meist ein Ash-Quajutsu-Set erwartet und daher meist in Pokémon wie Hutsassa, Kapu-Toro oder Drachen-Pokémon wechseln wird. Auch der Mülltreffer ist eigentlich Pflicht gegen Feen-Pokémon, vor allem Kapu-Fini wird der Gegner gerne in Quajutsu einwechseln, da es das Ash-Set vollständig wallt. Die Hydropumpe kann als insgesamt stärkste Attacke genutzt werden, die vor allem Despotar und Heatran stark trifft. Alternativ kann man auch den Sondersensor als Coverage gegen Aggrostella nutzen, zusätzlich trifft man so noch Keldeo, Masskito und Mega-Bosaflor besonders stark. Für den letzten Slot bietet sich eine Kraftreserve an, am sinnvollsten sind wohl [Elektro] gegen Wasser-Pokémon wie Garados, Mantax und Manaphy und [Feuer] als Lure gegen Tentantel, Genesect und Mega-Scherox. Grundsätzlich können aber auch andere Attacken wie die Finsteraura gegen Mega-Metagross oder der Strauchler genutzt werden, je nachdem, was die Schwächen des Teams sind.

Der EV-Split maximiert die Initiative und spezielle Offensive. Das Wesen wird gewählt, um gleichzeitig das Speedtier deutlich zu verbessern und den Mülltreffer nicht zu schwächen. Vernachlässigen kann man die spezielle Defensive, da die physische Defensive wichtig gegen alle Prioritäts-Attacken ist. Besonders Genesects Turbotempo wird so geschwächt, da es nicht mehr den Angriffs-Boost durch den Download bekommt. Der Leben-Orb erhöht den Schaden im Gesamten und ist auf einem Pokémon, das so sehr auf seine Coverage angewiesen ist wie Quajutsu, auch deutlich sinnvoller als z.B. ein Wahlglas.

Besonders sinnvoll ist dieses Set für Teams, die gerne ein bestimmtes Pokémon luren möchten: Besonders gut funktioniert das mit Kapu-Kime, aber über die Coverage-Optionen können das auch z.B. Mantax oder Aggrostella sein. So braucht Mega-Garados beispielsweise Support gegen Aggrostella und Tentantel, sodass ein Set mit Sondersensor und Kraftreserve [Feuer] sinnvoll sein kann. Im Spiel sollte man Quajutsu, da es sehr fragil ist, möglichst wenig in gegnerische Attacken einwechseln, sondern stattdessen auf VoltTurn-Support oder Doubleswitches bauen, um so Quajutsu fit zu halten. Guten Support für Quajutsu bieten Pokémon, die sehr gut für Quajutsu gefährliche Revenge-Killer besiegen können, wie Alola-Knogga, welches Genesect, Kapu-Riki und Schabelle alle besiegen kann.

Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac.

1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[OU] Wandlungskunst All-out-Attacker

wenig dringend mittel sehr dringend