Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [UBER] Suicide Lead eintragen.

Stalobor

[UBER] Suicide Lead

Item: Fokusgurt
Fähigkeit: Überbrückung
EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
- Erdbeben
- Tarnsteine
- Toxin / Felsgrab
- Turbodreher

Das Erdbeben ist die einzige offensive Attacke, die Stalobor wirklich braucht, weil es so das meist verwendete Proto-Groudon sehr effektiv trifft und allgemein damit sehr viele Pokémon im UBER mindestens neutral effektiv trifft. Die Tarnsteine dienen zum Support des eigenen Teams und es ist Stalobors wichtigste Aufgabe diese auch zu legen. Dank der Fähigkeit Überbrückung kann es diese auch meist sicher legen, weil es dadurch auch Mega-Zobiris Magiespiegel umgehen kann. Das Toxin soll Stalobors beliebte Switch-Ins Giratina-O, Arceus-Wasser, Arceus-Wasser und Arceus-Drache schwer vergiften und sie so in ihrer Langlebigkeit einschränken. Das Felsgrab sollte nur als alternative gewählt werden, wenn man damit Austos, Xerneas und Mega-Brutalandas Setup besser handeln kann. Außerdem kann dieses Ho-Oh 2HKOn. Der Turbodreher dient lediglich dem Entfernen von Entry-Hazards auf der eigenen Feldseite.
Die 252 Init-EVs zusammen mit dem frohen Wesen erlauben es Stahlobor Support-Arceus sowie alle Pokémon mit einer Initiative von 100 Base, die kein Wesen besitzen, das diesen Wert steigert, zu outspeeden wie beispielsweise hartes Rayquaza. Der Fokusgurt dient dazu, dass Stalobor nicht von einer Attacke OHKOt wird, wodurch es auch sicher die Tarnsteine legen kann. Die Fähigkeit Überbrückung erlaubt es Stalobor Lunalas Phantomschutz zu umgehen sowie Tarnsteine zu legen selbst, wenn Mega-Zobiris mit Magiespiegel auf dem Feld ist. Des Weiteren trifft das Erdbeben so auch Pokémon mit der Fähigkeit Schwebe wie Latios oder Giratina.

Stalobor sollte immer der Lead sein, damit es direkt die Tarnsteine legen kann und danach das gegnerische Team mit Toxin und Erdbeben schwächt. Jedoch sollte es nicht als Lead gewählt werden, wenn Potenziell Mega-Kangama, Darkrai oder Austos als Anti-Lead vom Gegner gewählt werden könnte. Anders als andere Suicide Leads kann man Stalobor noch im Midgame verwenden um gegnerische Stahl Pokémon wie Clavion, Magearna, Bronzong oder Arceus-Stahl (ohne Boden- oder Feuer-Attacken) zu countern, da all diese Pokémon Stalobor nicht 2HKOn können und wiederum dafür vom Erdbeben sehr effektiv getroffen werden. Das Toxin sowie das Felsgrab sollten vor allem dann eingesetzt werden, wenn man damit die Chance hat wichtige Pokémon vom Gegner zu schwächen wie beispielsweise Mega-Brutalanda, Xerneas oder Yveltal.
Dieses Set sollte nur als Lead für Hyper-Offensiv Teams verwendet werden. Mega-Gengar, Yveltal, Xerneas und Rayquaza sind dadurch sehr gute Pokémon, weil sie die Defogger Giratina und die Support-Formen von Arceus gut unter Druck setzen können. Unlicht-Pokémon wie Yveltal oder Arceus-Unlicht wiederum sind dadurch gute Teampartner, weil sie die Spinblocker Arceus-Geist und Lunala für Stalobor besiegen können.

Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen. Deine IP-Adresse wird gespeichert, um einem Missbrauch dieser Funktion entgegenzuwirken - sie kann aber nur von Moderatoren gesehen werden.

[UBER] Suicide Lead

wenig dringend mittel sehr dringend