Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] Wahlglas-Breaker eintragen.

Latios

[OU] Wahlglas-Breaker Empfehlenswertes Moveset

Item: Wahlglas
Fähigkeit: Schwebe
EVs: 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
- Draco Meteor
- Psychoschock / Psychokinese
- Kraftreserve [Feuer] / Donnerblitz / Surfer / Spukball
- Trickbetrug / Schlafrede

Mit dem Wahlglas wird Latios zu einem gefährlichen Wallbreaker, der mit den richtigen Coverage-Attacken mehr oder weniger das gesamte Metagame für den 2HKO treffen kann. Beachten muss man allerdings, dass das Wahlglas auch Nachteile mit sich bringt: So muss man auf den Ruheort verzichten und ist so ein schlechterer Switchin gegen Wasser-Pokémon wie Rotom-W und Keldeo oder gegen Elektro-Attacken. Auch das Auflockern kann man nicht sinnvoll in Verbindung mit dem Wahlglas nutzen.

Als wichtigste Attacke zum Wallbreaking nutzt man auch auf diesem Set den Draco Meteor für den maximalen Schaden. Selbst Stahl-Pokémon können dabei nicht beliebig oft in Wahlglas-Draco-Meteors einwechseln, aufpassen muss man lediglich bei Feen. Als zweiten Stab nutzt man normalerweise eine Psycho-Attacke, der Psychoschock hat dabei den Vorteil, dass er Varianten von Chaneira ohne KP-Investment und Kapu-Fala nach Tarnsteinen 2HKOen kann, während die Psychokinese die allgemein stärkere Attacke ist und insbesondere den OHKO gegen Mega-Bisaflor und Kapu-Riki sichert und auch den besseren Schaden gegen Kapu-Toro, Unkenntnis-Pixi und die meisten Varianten von Kapu-Kime anrichtet.

Auf dem dritten Slot hat man die Auswahl zwischen vielen Coverage-Attacken: Am häufigsten ist die Kraftreserve [Feuer] für den OHKO gegen Mega-Scherox, den möglichen OHKO gegen Tentantel und guten Schaden gegen Magearna, Mega-Metagross, Kaguron und Panzaeron, aber auch andere Optionen sind möglich. Mit dem Donnerblitz kann man Panzaeron und vor allem Kaguron sehr hart treffen, der Surfer ist nützlich, um guten Schaden an Stalobor, Heatran und Despotar anzurichten und der Spukball ist stark genug, um Kapu-Fala und Metagross nach Tarnsteinschaden zu 2HKOen und ist auch die beste Option gegen Jirachi. Für den letzten Slot kann man entweder eine vierte offensive Attacke wählen, oder aber Trickbetrug oder Schlafrede als Utility-Optionen spielen. Mit dem Trickbetrug kann man defensive Pokémon, die Latios ansonsten wallen würden, deutlich einschränken und auch gegen Offensive Pokémon kann es sinnvoll sein, sie auf ihre Setup-Attacken zu locken. (Bspw.: Caesurio mit Tiefschlag und Schwerttanz) Dabei sollte man sich aber immer gut überlegen, ob man nicht selber eventuell das Wahlglas noch braucht. Die Schlafrede macht Latios hingegen zu einem guten Sleep Fodder gegen Hutsassa, physisch defensives Tangoloss und Kapilz.

Der EV-Split maximiert einfach die Offensive, das scheue Wesen bewirkt, dass man Pokémon ab Basis 96 überholt und ins Speedtie mit gegnerischen Latios, Mega-Metagross und Gengar kommt und ist daher Pflicht. Welche Teampartner sich für das Set eignen, hängt davon ab, welche Coverage-Attacken spielt, welche Pokémon man mit Latios luret und von welchen man gekontert wird. Grundsätzlich sind aber VoltTurn- und Hazard-Stacking-Support nützlich, Kapu-Fala bietet guten Support mit dem Psychofeld und Digdri und Magnezone eignen sich als Trapper gegen Stahl-Pokémon, die das Set oft wallen.

Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen. Deine IP-Adresse wird gespeichert, um einem Missbrauch dieser Funktion entgegenzuwirken - sie kann aber nur von Moderatoren gesehen werden.

[OU] Wahlglas-Breaker

wenig dringend mittel sehr dringend