Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] Speziell Offensiver Pivot eintragen.

Kapu-Riki

[OU] Speziell Offensiver Pivot Standard-Moveset

Item: Magnet / Leben-Orb
Fähigkeit: Elektro-Erzeuger
EVs (Lv.100): 252 SpAngr / 4 Vert / 252 Init
EVs (Lv.50): 252 SpAngr / 4 Vert / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
- Donnerblitz
- Kraftreserve [Eis]
- Kehrtwende
- Voltwechsel / Verhöhner

Mit dem Zugriff auf beide Momentum-Attacken eignet sich Kapu-Riki besonders gut als schneller Pivot, der mit der Kehrtwende Teampartner sehr zuverlässig ins Spiel bringen kann und gleichzeitig aber auch selbst mit den durch das Elektrofeld geboosteten Stab-Attacken guten Schaden anrichten kann.

Alle Sets bauen dabei auf dem Donnerblitz als wichtigster Stab-Attacke auf, die auch gegen die meisten Gegner sehr guten Schaden anrichten kann. Zur Coverage nutzt man außerdem die Kraftreserve [Eis], die die BoltBeam-Coverage vervollständigt und es Kapu-Riki erlaubt, Demeteros-T, Zygarde, Brutalanda, Knakrack, Skorgro und Dragoran hart zu treffen. Dabei ist die Kraftreserve fast immer die bessere Coverage-Option als der Zauberschein, da ein sehr effektiver Zauberschein schwächer ist als ein neutral treffender vom Magneten gebooster Donnerblitz. Daher ist das einzige relevante Pokémon, das man mit dem Zauberschein trifft wohl Latios, während die Kraftreserve wichtig gegen das extrem häufige Demeteros-T, sowie gegen Skorgro ist. Als Momentum-Attacke nutzt man meistens die Kehrtwende, die mehrere Vorteile gegenüber dem Voltwechsel hat: Als erstes kann Kapu-Riki so auch gegen gegnerische Boden-Pokémon oder Alola-Knogga als Pivot agieren, zusätzlich ist die Kehrtwende aber auch die einzige Attacke, die Hoopa-U OHKOed und verhindert schließlich auch, dass Kapu-Riki von Digdri getrappt werden kann. Für den letzten Slot kann man entweder zusätzlich noch den Voltwechsel spielen, der sehr ordentlichen Schaden anrichtet und es ermöglicht, Chip-Damage gegen Gegner wie Mega-Metagross zu bekommen, um sie so in Reichweite von einem Donnerblitz zu bringen. Die wichtigste Alternative ist wohl der Verhöhner, der defensive Pokémon am Hazard-Legen und Heilen hindert und so sehr wertvoll gegen Stall- und Balance-Teams werden kann.

Als Item hat man die Wahl zwischen dem Leben-Orb, der vor allem den Schaden durch die Kraftreserve [Eis] erhöht, dafür aber auch die Kehrtwende durch den Recoil etwas unattraktiver macht und dem Magneten, der zwar den Schaden etwas senkt, dafür aber Kapu-Rikis Funktion als Pivot besser unterstützt. Als Wesen wählt man trotz der Kehrtwende Scheu, da man diese eigentlich nur zum Pivoting braucht und man auch mit diesem Wesen einen sicheren OHKO gegen Hoopa-U landet. Die EVs maximieren einfach die Offensive. Wenn man dieses Set nutzt, sollte man im Kopf behalten, dass Kapu-Riki recht fragil ist und es daher wenn möglich nur gegen sehr passive Gegner wie Aggrostella oder Mantax direkt einwechseln. Im Earlygame wird man meist die Kehrtwende und den Voltwechsel einsetzen, um das gegnerische Team langsam zu schwächen, während man im Lategame auch ab und zu mit dem Donnerblitz cleanen kann. Ansonsten ist Kapu-Riki auch sehr vielseitig spielbar, weshalb man nicht zu früh sein komplettes Set zeigen sollte, um vielleicht später bluffen zu können oder den Gegner im Unklaren zu lassen. Gute Teampartner sind vor allem andere VoltTurn-Pokémon wie Schabelle, Ash-Quajutsu, Demeteros-T und Mega-Scherox, ansonsten sind auch Antworten gegen Pflanzen-Pokémon wie Mega-Bisaflor und Hutsassa sehr sinnvoll, hier bieten sich z.B. Heatran oder Psycho-Pokémon an.

Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac, zuletzt bearbeitet von Anonymous.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[OU] Speziell Offensiver Pivot

wenig dringend mittel sehr dringend