Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] Bizarroraum-Set eintragen.

Magearna

[OU] Bizarroraum-Set Empfehlenswertes Moveset

Item: Sylphium Z / Metallium Z
Fähigkeit: Seelenherz
EVs: 232 KP / 24 Vert / 252 SpAngr
Wesen: Ruhig (+SpAngr, -Init)
- Lichtkanone
- Aurasphäre / Fokusstoß
- Kanonenbouquet / Donnerblitz
- Bizarroraum

Dieses Set von Magearna baut auf den Bizarroraum auf, nach dem Magearna langsamer als alle Pokémon mit einer Initiative-Basis über 40 ist und damit für die vier Züge, die der Bizarroraum anhält, effektiv sweepen kann. Besonders gut eignet sich das Set natürlich für vollständige Bizarroraum-Teams, aber auch für normale Teams, die auf Wallbreaker wie Alola-Knogga oder Kapu-Toro bauen, aber auch schnelle Pokémon spielen, kann dieses Set eine gute Alternative sein und den Gegner böse überraschen. Dabei funktioniert das Set grundsätzlich wie das Gangwechsel-Set - bei beiden baut Magearna auf Speedcontrol auf, um dann mit der Kombination aus Z-Attacken und Seelenherz zu sweepen - hat jedoch einige Vor- und Nachteile:

Der wichtigste Vorteil ist, dass Magearna mit diesem Set kein Initiative-Investment braucht und sich daher Investment in den Bulk und ein mäßiges Wesen leisten kann, womit es stärker und widerstandsfähiger als das Gangwechsel-Set ist, so kann Magearna Attacken wie das Erdbeben von einem Wahlschal-Knakrack sogar nach Tarnsteinen überleben, während das Erdbeben gegen das normale Gangwechsel-Set ein fast sicherer OHKO ist. Außerdem erlaubt es der Bizarroraum auch, für Speedcontrol zu sorgen und Wallbreaker als Teampartner zu untersützen. Letztendlich kann Magearna im Bizarroraum auf einige Gegner überholen, die schneller sind als das Gangwechsel-Set auf +2, Beispiele dafür sind Wahlschal-Schabelle und -Gengar. Der Hauptnachteil hingegen ist, dass der Bizarroraum nur vier Züge anhält, womit der Gegner ihn über geschicktes Pivoting und Opfern ausstallen kann, womit dieses Set eher seltener einen kompletten Sweep hinlegen wird. Außerdem wird mit diesem Set das Speedtier gegen Stall-Teams deutlich schlechter und auch gegen Offense kann es ab und zu schwierig sein, ein Setup mit dem Bizarroraum hinzulegen, wenn der Gegner z.B. ein Hutsassa besitzt, das dadurch schneller als Magearna wird und es mit der Pilzspore einschläfern kann.

Zum Angreifen benutzt dieses Set grundsätzlich die Lichtkanone als Stab, die im aktuellen, extrem von Feen geprägten Metagame eine sehr wertvolle Attacke ist. Für den zweiten Slot nutzt man eine Kampf-Attacke, um die Coverage gegen Stahl-Pokémon wie Heatran und Tentantel, zur Wahl stehen dabei die Aurasphäre und der Fokusstoß, der zwar deutlich unzuverlässiger ist, dafür aber so stark, dass er Gegner wie Heatran nach Tarnstein-Schaden OHKOen kann. Für den letzten Slot hat man den Auswahl zwischen dem Donnerblitz, der die Coverage gegen Kapu-Kime oder Kaguron abrundet und dem Kanonenbouquet, das als starker Stab zum Wallbreaking dient. Um das Sweepen im Bizarroraum noch weiter zu erleichtern, nutzt man als Item das Metallium Z oder das Sylphium Z, mit denen man einen seiner Stab-Angriffe auf 160 bzw. 195 BP verstärken kann, um so so schnell wie möglich an seinen Spezial-Angriffs-Boost mit dem Seelenherz zu kommen und eine Art Schneeball-Effekt auszulösen.

Der EV-Split maximiert die Offensivkraft und den allgemeinen Bulk, dabei verschiebt man einige EVs aus den KP in die Verteidigung, um garantiert das Erdbeben eines offensiven Knakracks nach Tarnsteinen zu überleben und gegen dieses damit zuverlässig einen Bizarroraum rausbringen zu können. Das Ruhige Wesen nutzt man zusammen mit 0 Initiative-DVs, um im Bizarroraum schneller als so viele Gegner wie möglich zu sein. Gute Teampartner für dieses Set sind größtenteils die selben wie beim Gangwechsel-Set, ansonsten eignen sich aber natürlich auch langsame Wallbreaker wie Despotar, Krebutack Alola-Knogga, Volcanion oder Kapu-Toro, die man durch den Bizarroraum unterstützen kann, auch für vollständige Bizarroraum-Teams ist das Set natürlich geeignet. Insgesamt kann man sagen, dass der Bizarroraum eine interessante alternative Setup-Möglichkeit bietet, die den Gegner auf dem falschen Fuß erwischen kann. Trotzdem ist natürlich die Limitierung auf effektive 4 Züge ein großes Problem für das Set, weswegen man sich gut überlegen sollte, ob nicht vielleicht doch das Gangwechsel-Set besser ins Team passt.

Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[OU] Bizarroraum-Set

wenig dringend mittel sehr dringend