Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] Wahlschal eintragen.

Jirachi

[OU] Wahlschal Empfehlenswertes Moveset

Item: Wahlschal
Fähigkeit: Edelmut
EVs (Lv.100): 252 Angr / 4 SpVert / 252 Init
EVs (Lv.50): 252 Angr / 4 SpVert / 252 Init
Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
- Eisenschädel
- Kehrtwende
- Feuerschlag / Herzstempel
- Heilopfer

Der Eisenschädel ist Jirachis stärkste und beste STAB-Attacke, die dank seiner Fähigkeit eine 60% Chance besitzt, dass der Gegner zurückschreckt. Des Weiteren trifft es mit dieser Attacke Feen- und Eis-Pokémon wie Kapu-Fala, Kapu-Toro, Pixi, Mamutel oder Snibunna sehr effektiv. Die Kehrtwende dient hauptsächlich dazu sich das Momentum zu holen, indem man diese gegen mögliche Switch-Ins einsetzt. Der Feuerschlag dient zur Coverage um Stahl-Pokémon wie Mega-Scherox, Mega-Metagross, Tentantel oder Kaguron sehr effektiv zu treffen. Optional kann man auch den Herzstempel spielen um Mega-Bisaflor, Aggrostella, Hutsassa, Keldeo sehr effektiv zu treffen und Pokémon wie Mega-Glurak Y, Raikou oder Ramoth neutral effektiv zu treffen. Außerdem besitzt diese Attacke ebenfalls die Chance, dass der Gegner zu 60% zurückgeschreckt wird. Das Heilopfer dient dazu einen geschwächten Teampartner wieder komplett zu heilen und ihn so wieder ins Spiel zu bringen.
Die EV-Verteilung gibt Jirachi eine maximale Offensive. Dabei wird ein frohes Wesen gespielt um sicher Wahlschal Kapu-Fala, Wahlschal Demeteros-T Mega-Simsala, Schabelle und Porygon-Z nach der Z-Umwandlung sicher zu outspeeden. Die Fähigkeit Edelmut verdoppelt die Chance darauf, dass Zusatzeffekte von Attacken eintreffen.

Dieses Set agiert als schneller Wahlschal-Nutzer, der meist die Aufgabe des Revengers und offensiven Pivots hat. Da es dazu noch sehr bulky ist, ist es außerdem ein guter Switch-In in die STAB-Attacken von Latios, Kapu-Fala oder Katagami. Bei der Kehrtwende ist noch zu beachten, dass man diese nur einsetzen sollte, wenn man den Wechsel eines gegnerischen Pokémon vermutet. Fall der Swtich-In des Gegners ein Pokémon sein sollte, das den Beulenhelm trägt oder die Fähigkeit Rauhaut oder Eisenstachel besitzt, ist es besser durch einen normalen Wechsel zu wechseln als mit der Kehrtwende. Das Heilopfer hingegen sollte man am besten nur einsetzen, wenn man Jirachi nicht mehr braucht und ein anderes Pokémon wieder komplett heilen will.
Da das Heilopfer für vor allem offensive Pokémon sehr praktisch ist, sollte dieses Set eher in hyper oder bulky offensiv Teams gespielt werden. Gute Teampartner sind dabei vor allem Feuer-Pokémon wie Mega-Glurak X, Mega-Glurak Y Ramoth oder Heatran, die sich um Stahl-Pokémon kümmern können. Dabei sind vor allem Mega-Glurak Y mit dem Solarstrahl und Heatran mit der Z-Attacke "Briliante Blütenpracht" sehr praktisch, da diese außerdem noch um bulky Wasser-Tanks wie Lahmus oder Suicune besiegen können, welche Jirachi ebenfalls countern. Optional kann man aber auch offensive Pflanzen-Pokémon wie Kapu-Toro oder Serpiroyal nehmen, die ebenfalls Wasser-Pokémon besiegen können. Des Weiteren braucht man noch einen starken Wallbreaker wie Kapu-Toro, Mega-Pinsir oder Kyurem-Schwarz. Diese können dazu noch defensive Boden-Pokémon wie Knakrack oder Hippoterus für Jirachi besiegen. Zu guter Letzt braucht Jirachi noch einen Teampartner, der Tarnsteine legen kann, damit es gewisse K.O.s leichter erreichen kann. Für diese Aufgabe wäre ein defensives Demeteros-T sehr gut, da dieses zusammen mit Jirachi einen Kehrtwenden-Core bilden kann.

Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen. Deine IP-Adresse wird gespeichert, um einem Missbrauch dieser Funktion entgegenzuwirken - sie kann aber nur von Moderatoren gesehen werden.

[OU] Wahlschal

wenig dringend mittel sehr dringend