Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU][Mega-Bisaflor] Defensiv eintragen.

Bisaflor

[OU][Mega-Bisaflor] Defensiv Standard-Moveset

Item: Bisaflornit
Fähigkeit: Chlorophyll → Speckschicht
EVs (Lv.100): 248 KP / 88 Vert / 156 SpVert / 16 Init
EVs (Lv.50): 252 KP / 92 Vert / 4 SpAnr / 140 SpVert / 20 Init
Wesen: Still (+SpVert, -Angr)
- Gigasauger
- Matschbombe
- Synthese
- Kraftreserve [Feuer] / Abschlag [US/UM]

Dieses Set von Mega-Bisaflor baut auf seine defensiven Qualitäten auf um viele OU-Threats wie Kapu-Riki, Keldeo, Zapdos oder Freundschaftsakt-Quajutus zu countern beziehungsweise zu hart checken.
Der Gigasauger ist Mega-Bisaflors beste STAB Pflanzen-Attacke, da diese nicht nur eine angenehme Durchschlagskraft besitzt, sondern ihm auch eine aktive Heilungsmöglichkeit bietet. Die Matschbombe ist seine beste STAB Gift-Attacke mit der es zum Beispiel Kapu-Toro oder Tangoloss sehr effektiv trifft. Weiterhin trifft es damit Zapdos und Mega-Glurak X neutral effektiv, da diese seinen Gigasauger leicht einstecken können. Ein sehr positiver Aspekt an dieser Attacke ist noch, dass sie den Gegner zu einer Wahrscheinlichkeit von 30% vergiften kann. Die Synthese ist seine beste und sicherste Heilungsmöglichkeit mit der es 50% seiner maximal KP zurückgewinnen kann. Die Kraftreserve [Feuer] dient zur Coverage um Stahl-Pokémon wie Mega-Flunkiefer, Magearna, Tentantel, Mega-Scherox, Katagami oder Kaugron sehr effektiv zu treffen, da diese immun gegen die Matschbombe sind und den Gigasauger mit Leichtigkeit wegstecken können. Alternativ kann man auch den Abschlag spielen um eine angenehme Utility-Attacke zu haben, die die Items der Gegner entfernen kann (zum Beispiel um den Evolithen von Chaneira oder die Überreste von Kaguron zu entfernen). Außerdem wird man dadurch nicht von Alola-Knogga gewallt. Die Egelsamen könnte man auch spielen um ein angenehmeres Match-Up gegen Aggrostella, Chaneira oder Kaguron zu erhalten.
Die EV-Verteilung sorgt dafür, dass Mega-Bisaflor nach Tarnsteinschaden und einer Lage Stachler zu einer hohen Wahrscheinlichkeit zwei Finsterauren von Wahlglas Freundschaftsakt-Quajutus sowie einen 2HKO vom Sondersensor des gleichen Sets bei vollen KP überlebt. Die Vert-EVs hingegen sollen ihm ein besseres Match-Up gegen physisch orientierte Pokémon wie defensives Kaguron oder Katagami geben. Zu guter Letzt sorgen die Init-EVs dafür, dass es sicher hartes Mega-Flunkiefer sowie Azuamrill outspeeden kann. Alternativ könnte man auch folgende EV-Verteilung mit einem kühnen Wesen spielen um physische Angreifer wie Kapu-Toro oder Terrakium besser checken zu können: 252 KP / 168 Vert / 72 SpVert / 16 Init (Lv.100) | 252 KP / 164 Vert / 4 SpAngr / 68 SpVert / 20 Init. Jedoch sollte man diese EV-Verteilung nur wählen, wenn Ash-Quajutus kein Problem für das Team ist. Die Fähigkeit Chlorophyll ist die bessere Fähigkeit für das normale Bisaflor, da es so unter der Sonne eine verdoppelte Initiative erhält, wodurch es auch als soft Revenger agieren kann. Die Speckschicht hingegen ist die Fähigkeit, die Bisaflor durch seine Mega-Entwicklung erhält. Diese halbiert den Schaden durch Feuer- und Eis-Attacken, wodurch diese eigentlichen Schwächen es nur noch neutral effektiv treffen.

Generell sollte man immer darauf achten, dass Mega-Bisaflor immer bei so vielen KP wie möglich ist, damit es auch als sicherer Check für spezielle Angreifer agieren kann. Dafür sollte man die Heilungsmöglichkeit durch den Gigasauger und der Synthese nutzen. Bei der Synthese ist jedoch zu beachten, dass sie sehr wenige AP besitzt und deshalb sinnvoll eingesetzt werden sollte. Weiterhin heilt sie Mega-Bisaflor nur um 25%, wenn gerade Sandsturm oder Hagel aktiv ist. Außerdem ist zu beachten, dass man Bisaflor so schnell wie möglich in seine Mega-Form entwickeln werden sollte, damit es seinen besseren Bulk sowie die Speckschicht erhält.
Gute Teampartner sind vor allem Pokémon, die seine Psycho- und Flug-Schwäche ausgleichen können und Pokémon von diesem Typen wie Mega-Pinsir oder Kapu-Fala checken können. Für diese Aufgabe wären Magearna, Jirachi und Kauron sehr gut. Weiterhin sind Tarnsteine und Stachler sehr unangenehme Hazards, da sie ihm bei jedem Wechsel KP abziehen, wodurch es weniger aushalten kann. Deshalb sind Pokémon wie Zapdos, Kapu-Kime oder Panzaeron sehr gute Teampartner, da sie diese durch das Auflockern entfernen können. Offensive Boden-Pokémon wie Zygarde, Knakrack oder Demeteros-T hingegen können starke Feuer-Pokémon wie Ramoth oder Mega-Glurak Y checken und für es besiegen. Weiterhin können sie Heatran und Alola-Knogga sehr leicht aus dem Spiel nehmen, welche Mega-Bisaflor komplett wallen. Bei Heatran ist noch anzumerken, dass es eine sehr gute Synergie mit Mega-Bisaflor hat, da es Flug-, Psycho- und Feuer-Attacken für es abfangen kann, während Mega-Bisaflor für Heatran Wasser-Attacken abfangen kann. Ein Wasser-Pokémon wie Kapu-Kime würde diesen Core zusätzlich verstärken, da dieser Ash-Quajutus wesentlich besser checken kann und Entry-Hazards entfernen kann. Insgesamt ist dieses sehr gut für balanced und defensive Team.

Experten-Kommentar: Showdown-Import:
Venusaur @ Venusaurite
Ability: Chlorophyll
EVs: 248 HP / 88 Def / 156 SpD / 16 Spe
Calm Nature
- Giga Drain
- Sludge Bomb
- Synthesis
- Hidden Power [Fire]

Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky, zuletzt bearbeitet von Anonymous.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[OU][Mega-Bisaflor] Defensiv

wenig dringend mittel sehr dringend