Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] 3 Attack + Ruheort eintragen.

Zapdos

[OU] 3 Attack + Ruheort Standard-Moveset

Item: Überreste
Fähigkeit: Statik / Erzwinger
EVs (Lv.100): 248 KP / 8 Vert / 252 Init
EVs (Lv.50): 252 KP / 4 Vert / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
- Ladungsstoß
- Kraftreserve [Eis]
- Hitzwelle
- Ruheort

Dieses Set von Zapdos ist aktuell eines der besten von allen im aktuellen OverUsed, da es fast jeden Threat in diesem Tier im Alleingang checken und besiegen kann.
Der Ladungsstoß ist Zapdos' beste STAB-Attacke, da sie nicht nur guten Schaden verursacht, sondern den Gegner auch zu einer Wahrscheinlichkeit von 30% paralysieren kann. Die Kraftreserve [Eis] dient zur Coverage um Boden- sowie Drachen-Pokémon wie Demeteros-T, Knakrack, Zygarde, Brutalanda oder Dragoran, die entweder immun gegen den Ladungsstoß sind oder diesen leicht einstecken können, sehr effektiv zu treffen. Mit der Hitzewelle trifft Zapdos Tentantel, Magnezone, Stalobor, Tangoloss, Kapu-Toro, Mega-Scherox und Mega-Flunkifer sehr effektiv, die dieses Set ansonsten komplett wallen oder hart checken würden. Der Ruheort ist Zapdos beste Heilungsmöglichkeit, da dieser ihm 50% seiner maximal KP zurückgibt.
Das scheue Wesen zusammen mit den 252 Init-EVs geben Zapdos eine maximale Initiative, wodurch es sicher frohes Demeteros-T, Zygarde, Kapu-Toro, Stalobor sowie scheues Kapu-Fala outspeeden kann und im Speedtie mit anderen 100 Base Pokémon wie frohem Mega-Meditalis, Mega-Glurak X, scheuem Mega-Glurak Y und Manaphy bleibt. Die KP-EVs hingegen sollen seinen Bulk verbessern. Beide Fähigkeiten können sinnvoll verwendet werden: Mit der Statik kann Zapdos ein gegnerisches Pokémon, das es direkt berührt zu einer Wahrscheinlichkeit von 30% paralysieren, was besonders praktisch ist um gegnerische Kehrtwenden abzufangen. Der Erzwinger hingegen verdoppelt den AP Verbrauch des Gegners was besonders praktisch ist um schnell die Steinkante von zum Beispiel Knakrack oder Demeteros-T aus zu stallen. Die Überreste ist das beste Item und gibt Zapdos eine passive Heilung.

Dieses Set ist durch seine hohe Initiative und seinem guten Bulk ein sehr guter hart Check für viele Top OU-Threats wie Demeteros-T, Tentantel, Zygarde, Kaguron, Katagami, Mega-Pinsir, Mega-Scherox, Tangoloss oder Brutalanda. Aufpassen sollte man dabei, dass Zapdos immer bei voller Gesundheit ist, damit es auch konstant als Check für diese Pokémon agieren kann. Deshalb sollte Zapdos so oft wie möglich sich durch den Ruheort heilen. Der Ladungsstoß ist eine Attacke, die man sehr leicht einsetzen kann, da sie kein Risiko besitzt und durch eine mögliche Paralyse unglaublich praktisch ist. Vor allem die hohe Chance auf eine Paralyse ist sehr vorteilhaft um Heatran, Anego, Despotar und Mega-Zobirs davon abzuhalten in Zapdos einzuwechseln. Seine anderen beiden Coverage-Attacken sollte man hingegen nur einsetzen, wenn sie sich wirklich lohnt zum Beispiel, weil man damit direkt ein Pokémon besiegen kann oder einen bestimmten Wechsel des Gegners vermutet.
Gute Teampartner sind vor allem Pokémon, die Despotar, Alola-Knogga und Chaneira besiegen können, da diese Zapdos komplett wallen. Für diese Aufgabe wäre Terrakium, Mega-Meditalis, Mega-Skaraborn oder Masskito sehr gut. Auch sehr wichtig ist ein Teampartner wie Mega-Scherox, Mew, Kapu-Kime oder Stalobor, das Tarnsteine entfernen kann, weil Zapdos bei jedem Wechsel in diese 25% seiner maximal KP verliert, wodurch es ihm schwerer fällt bestimmte Pokémon zu checken. Kapu-Kime sowie andere bulky Wasser-Pokémon wie Aggrostella haben außerdem noch den Vorteil, dass sie für Zapdos Eis-Attacken abfangen können, während Zapdos für sie Pflanzen- / Boden-Attacken abfangen kann. Keldeo hingegen ist ein offensives Wasser-Pokémon, das ebenfalls die gleiche Synergie mit Zapdos hat. Dabei hat es aber noch den Vorteil, dass es durch seine beiden STAB-Attacken Despotar, Alola-Knogga und Chaneira besiegen kann. Allgemein eignet sich dieses Set sehr gut für bulk offensiv oder balanced Teams, da sie durch Zapdos einen Teampartner haben, der gleich so viele Top OU-Threats auf einmal checken und besiegen kann.

Weitere Möglichkeiten:
Man kann ein Setup-Set mit Donnerblitz, Hitzewelle, Kraftreserve [Eis] und Agilität und folgender EV-Verteilung bei einem mäßigen Wesen spielen: 252 SpAngr / 4 Vert / 252 Init. Dadurch wird Zapdos zu einem starken Lategame-Cleaner. Als Item wählt man dabei den Voltium Z um eine starke Wallbreaker-Attacke für den Notfall zu besitzen. Allerdings sind andere Pokémon wie Kapu-Riki oder Voltolos die bessere Wahl für die Aufgaben des offensiven Elektro-Types.
Ein rein offensives Set mit Donnerblitz, Hitzewelle, Kraftreserve [Eis] und Kehrtwende ist ebenfalls möglich aber auch hier sind andere Elektro-Pokémon wie Mega-Voltenso oder Kapu-Riki die bessere Wahl.
Ein Staller-Set mit Ruheort, Delegator, Toxin und Ladunsstoß ist ebenfalls möglich. Allerdings gibt es Pokémon, die die Rolle des Stallers besser absolvieren als Zapdos.

Experten-Kommentar: Showdown-Import:
Zapdos @ Leftovers
Ability: Pressure
EVs: 248 HP / 8 Def / 252 Spe
Timid Nature
- Discharge
- Hidden Power Ice
- Heat Wave
- Roost

Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[OU] 3 Attack + Ruheort

wenig dringend mittel sehr dringend