Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] Magieschild eintragen.

Pixi

[OU] Magieschild Standard-Moveset

Item: Überreste
Fähigkeit: Magieschild
EVs (Lv.100): 252 KP / 252 Vert / 4 SpVert
EVs (Lv.50): 252 KP / 252 Vert / 4 SpVert
Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
- Weichei
- Mondgewalt
- Tarnsteine / Gedankengut
- Flammenwurf / Abschlag

Das Wiechei ist Pixis sicherste und beste Heilungsmöglichkeit mit der es 50% seiner maximal KP zurückgewinnt. Die Mondgewalt ist seine stärkste STAB-Attacke mit der es Unlicht-, Kampf- und Drachen-Pokémon wie Mega-Zobiris, Mega-Meditialis, Mega-Skaraborn, Latios oder Zygarde sehr effektiv trifft. Pixi ist durch seine Fähigkeit, seiner guten Defensive und der STAB Mondgewalt der beste Tarnsteinleger des OverUsed, wodurch es sehr viele Möglichkeiten besitzt Tarnsteine zu legen. Falls man schon einen Tarnsteinleger im Team hat, kann man auch das Gedankengut spielen, wodurch Pixi als guter Setup-Sweeper agieren kann. Der Flammenwurf dient zur Coverage um nicht von Stahl-Pokémon wie Mega-Scherox, Tentantel oder Stalobor gecountert zu werden. Der Abschlag hingegen gibt Pixi eine guter Utility-Attacke mit der es die gegnerischen Items der Gegner entfernen kann um sie so zu schwächen. Alternativ kann man auch die Donnerwelle spielen, wenn das Team auf gute Speed-Kontrolle angewisen ist.
Ein volles physisch defensives Investment durch das kühne Wesen und den 252 KP- sowie Vert-EVs erlauben es Pixi als guter hart Check für Mega-Meditialis, Mega-Skaraborn und Wahlband Zygarde agieren zu können. Außerdem kann es dadurch zu einer hohen Wahrscheinlichkeit nicht von Wahlglas Latios mit Psychoschock 2HKOt werden. Alternativ kann man auch 176 SpVert-EVs zusammen mit einem stillen Wesen spielen um nicht von Magnet Kapu-Rikis Donnerblitz im Elektrofeld 2HKOt zu werden. Falls man den Abschlag spielen sollte, muss man kein lockeres Wesen spielen um nicht den Abschlag zu schwächen. Denn diese Attacke dient zur Utility und nicht zur Offensive. Weiterhin erlaubt das kühne Wesen Pixi ein forsches Kaguron outspeeden zu können. Die Überreste geben Pixi eine passive Heilung, während die Fähigkeit Magieschild dafür sorgt, dass es keinen passiven Schaden durch zum Beispiel Tarnsteine, Verbrennung oder Vergiftung erhält.

Wenn Pixi die Tarnsteine im Moveset hat, sollte es diese so früh wie möglich legen damit sie dem gegnerischen Team passiv Schaden zufügen. Am besten ist es für Pixi, wenn es diese gegen ein Pokémon legt, das offensiv oder defensiv nichts gegen es ausrichten kann wie Zygarde, Mew oder Aggrostella. Wenn Pixi gegen ein Pokémon kämpft, das es checkt wie Zygarde, Mega-Meditalis oder Mega-Skaraborn, dann sollte man schauen, ob der Gegner noch ein Stahl- oder Gift-Pokémon wie Kaguron, Mega-Scherox oder Gengar in der Hinterhand hat. Wenn dies der Fall ist, sollte man einen möglichen Switch auf diese mit einem Flammenwurf oder dem Abschlag predicten. Falls dies jedoch nicht so ist, kann man das gegnerische Pokémon, das Pixi gerade checkt, mit der Mondgewalt besiegen. Falls der Gegner ein Mega-Zobiris im Team hat und Pixi noch nicht die Tarnsteine gelegt hat, muss man sehr vorsichtig um Mega-Zobiris rumspielen. Denn solange dies noch am Kampf beteiligt ist, kann Pixi nie sicher die Tarnsteine legen. Falls man Pixi als Setup-Sweeper mit dem Gedankengut spielt, sollte man einen Setupsweep im Lategame versuchen und solange warten bis alle gefährlichen Stahl- und Gift-Pokémon besiegt sind.
Gute Teampartner sind vor allem starke Boden-, Feuer- oder Kampf-Pokémon wie Demeteros-T, Knakrack, Mega-Glurak Y, Heatran, Ramoth, Mega-Skaraborn oder Mega-Meditalis, die für Pixi bulky Stahl-Pokémon wie Mega-Scherox oder Tentantel besiegen können. Heatran hat dabei den Vorteil, dass er die Rolle des Tarnsteinlegers übernehmen kann, während Ramoth sehr stark von Pixis und dessen Tarnsteinen profitiert, weil diese beispielsweise Digdris Fokusgurt negiert. Tentantel, Panzaeron hingegen sind gute defensive Teampartner, weil diese nicht nur Pixis Schwächen ausgleichen, sondern auch einen Hazard-Core aus Tarnsteinen und Stachler bilden können: Tentantel kann zusätzlich noch Kapu-Riki für Pixi checken, während Pixi für Tentantel Mega-Skaraborn, Mega-Meditalis und Zygarde checkt. Panzaeron hingegen kann für Pixi Schwerttanz Demeteros-T checken. Aggrostella kann für Pixi Quajutsu checken, während defensives Kaguron Kapu-Fala und Magearna countern kann. Aber auch Tangoloss ist ein sehr guter Teampartner, weil dieser Kapu-Riki, Kapu-Fala, Magearna und Kapu-Toro für es countern kann.

Weitere Möglichkeiten:
Man kann auch den Donnerblitz spielen mit dem man Aggrostella, Kapu-Kime, Kaguron und Panzaernon in einem sehr effektiv trifft. Diese Attacke wird dann meist noch zusammen mit dem Eisstrahl gespielt um auch Demeteros-T, Zygarde und Knakrack sehr effektiv zu treffen.
Man kann auch einen speziellen Tank spielen, der mit mäßigem Wesen, 252 SpAngr-EVs und Leben-Orb zusammen mit der Fähigkeit Magieschild sowie den Attacken Mondgewalt, Donnerblitz, Eisstrahl / Flammenwurf und Weichei mehr offensiven Druck erzeugen kann als ein defensives Set.
Auch die Zugabe könnte auf Pixi gespielt werden um zum Beispiel Tentantel in die Egelsamen zulocken oder Zygarde in den Drachentanz für die nächsten drei Runden. Dadurch haben die eigenen Teampartner die Zeit diese Pokémon in Ruhe zu besiegen.
Auch das Heilopfer wäre eine Überlegung wert mit der man in der Not eine verlorene Win Condition wiederzurück ins Spiel bringen kann.

Experten-Kommentar: Showdown-Import:
Clefable @ Leftovers
Ability: Magic Guard
EVs: 252 HP / 252 Def / 4 SpD
Bold Nature
- Moonblast
- Soft-Boiled
- Stealth Rock
- Flamethrower

Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky.

alle 2 Kommentare zu diesem Set anzeigen

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[OU] Magieschild

wenig dringend mittel sehr dringend