Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [UU] Gedankengut-Sweeper eintragen.

Latias

[UU] Gedankengut-Sweeper Standard-Moveset

Item: Dracium Z / Leben-Orb
Fähigkeit: Schwebe
EVs (Lv.100): 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
EVs (Lv.50): 4 Vert / 252 SpAngr / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
- Gedankengut
- Draco Meteor
- Psychokinese
- Genesung / Kraftreserve [Feuer]

Das Gedankengut ist Latias' Setup-Attacke mit der sie ihren Spezial-Angriff um eine Stufe erhöht, wodurch sie zu einem gefährlichen Wallbreaker wird, der sehr leicht defensive Pokémon wie Feelinara, Skorgro oder Togekiss besiegen kann. Weiterhin erhöht dieser auch ihre Spezial-Verteidigung um eine Stufe, wodurch es Mega-Gewaldro und Wahlschal Trikephalo schwerer fällt sie zu revengen. Der Draco Meteor ist Latias stärkste Attacke in diesem Set, der immensen Schaden an jedem Pokémon anrichtet, das nicht vom Typ Fee ist. Allerdings senkt sie nach dem Einsatz den Spezial-Angriff um zwei Stufen, weshalb sie mit Bedacht eingesetzt werden sollte. Die Psychokinese hingegen ist Latias sichere Attacke ohne Negativeffekt. Alternativ kann man auch den Psychoschock spielen um speziell bulky Pokémon wie Primarene, Heiteira oder Gedankengut Raikou härter zu treffen. Jedoch sollte sie wegen ihrer geringeren Durchschlagskraft nicht gespielt werden, da sie dafür weniger Schaden an physisch bulky Pokémon wie Hippoterus, Mamolida, Skorgro, Kobalium, Volcanion oder Rotom-Wasch anrichtet. Die letzte Attacke ist vom Team abhängig: Spielt man Latias in einem eher bulky Team indem es auch als hart Check für Volcanion, Skorgro oder Celebi sowie als Check für defensive Feen-Pokémon wie Togekiss oder Feelinara agieren soll, ist die Genesung besser, weil Latias damit diese Aufgaben leichter absolvieren kann. In einem offensiveren Team hingegen ist die Kraftreserve [Feuer] besser, weil sie Latias eine größere Coverage gibt mit der sie Stahl-Pokémon wie Scherox, Forstellka, Magneton oder Mega-Stolloss sehr effektiv trifft.
Die EV-Verteilung gibt Latias eine maximale Offensive. Dabei wird ein scheues Wesen gespielt um sicher langsame Pokémon wie Trikephalo, Panferno oder Kobalium zu outspeeden. Mit dem Dracium Z ist Latias in der Lage die 195 Basisstarke Z-Attacke "Drastisches Drachendröhnen" einzusetzen, welche nach einem Gedankengut sicher Hippoterus, Skorgro und offensives Scherox nach Tarnsteinschaden OHKOt. Weiterhin richtet sie 80% Schaden an Offensivwesten Alola-Sleimok an. Sehr vorteilhaft an dieser Z-Attacke ist auch, dass sie im Gegensatz zum Draco Meteor keinen Negativeffekt hat. Der Psium Z wäre zwar auch ein gutes Item, lohnt sich aber nicht wirklich, da Latias mit der Z-Attacke "Psycho-Schmetterschlag" kein wirklich relevantes Pokémon OHKOn kann. Der Leben-Orb sollte nur genutzt werden, wenn schon ein anderes Pokémon im Team den Z-Kristall trägt. Der Seelentau könnte statt dem Leben-Orb gespielt werden, da dieser keinen Rückstoßschaden verursacht. Jedoch erhöht dieser lediglich nur ihre beiden STAB-Attacken um 20%. Latias könnte auch den Donner zusammen mit dem Voltium Z spielen, um mit der Z-Attacke „Gigavolt-Funkensalve“ sicher Primarene, Impoleon sowie andere bulky Wasser-Pokémon direkt zu OHKOn, während sie nach einem Gedankengut damit sicher Togekiss und bulky Scherox-Sets OHKOt.

Latias sollte am Anfang des Kampfes als Wallbreaker gespielt werden, der sich am besten gegen passive Pokémon oder Pokémon, die gegen sie zum Wechsel gezwungen sind wie Tentoxa oder Hippoterus setuppen sollte. Wenn der Gegner ein defensiven Counter wie Offensivwesten Metagross, Alola-Sleimok oder Mega-Stolloss hat, ist es besser, wenn diese vorher schon geschwächt sind, damit Latias diese leichter besiegen kann. Falls du die Kraftreserve [Feuer] oder den Donner statt der Genesung spielst, solltest du direkt Wechsel in offensivstarke Attacken wie die von Volcanion oder Kobalium vermeiden.
Latias agiert am besten in bulky offensiv Teams, die von ihren Wallbreaker-Fähigkeiten profitieren. Kampf-Pokémon wie Kobalium, Terrakium oder Panferno sind sehr gute Teampartner, da sie für Latias defensive Stahl-Pokémon wie Mega-Stolloss, Mega-Stahlos sowie Verfolgungs-Trpper wie Mega-Absol oder Alola-Sleimok besiegen können. Stachler-Support durch Clavion ist ebenfalls sehr gut, weil man damit seine typischen Checks Mega-Gewaldro, Mega-Bibor oder Feelinara sehr gut passiv schwächen kann. Abschließend sind noch andere starke Wallbreaker wie Primarene, Volcanion, Mega-Turtok oder Nidoking sehr gute Teampartner um das gegnerische Team schneller zu schwächen.

Experten-Kommentar: Showdown-Import:
Latias @ Dragonium Z
Ability: Levitate
EVs: 4 HP / 252 SpA / 252 Spe
Timid Nature
- Calm Mind
- Draco Meteor
- Psychic
- Recover

Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen. Deine IP-Adresse wird gespeichert, um einem Missbrauch dieser Funktion entgegenzuwirken - sie kann aber nur von Moderatoren gesehen werden.

[UU] Gedankengut-Sweeper

wenig dringend mittel sehr dringend