Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] Gangwechsel mit Gedankengut eintragen.

Magearna

[OU] Gangwechsel mit Gedankengut Standard-Moveset

Item: Überreste
Fähigkeit: Seelenherz
EVs (Lv.100): 4 Vert / 252 SpAngr / 252 Init
EVs (Lv.50): 4 Vert / 252 SpAngr / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
- Gangwechsel
- Gedankengut
- Eisstrahl
- Donnerblitz

Der Gangwechsel verdoppelt Magearnas Initiative, wodurch es sicher Wahlschal Knakrack und alles andere langsamere outspeeden kann. Das Gedankengut erhöht Magearnas Spezial-Angriff und Spezial-Verteidigung um je eine Stufe, wodurch es nicht nur eine bessere Offensive, sondern auch einen besseren speziellen Bulk erhält. Die Kombination aus Eisstrahl und Donnerblitz gibt Magearna eine perfekte neutrale Coverage mit der es alles außer Magnezone mindestens neutral effektiv treffen kann. Der Eisstrahl trifft hierbei Boden-, Drachen- und Pflanzen-Pokémon wie Demeteros-T, Zygarde, Knakrack, Latios, Tangoloss oder Hutsassa sehr effektiv, während der Donnerblitz Kaguron, Mantax und Aggrostella sehr effektiv trifft. Eine andere Kombination wäre das Kanonenbouquet und Fokusstoß um gegnerische Pokémon effektiv zu überraschen. Allerdings ist diese Kombination wesentlich schlechter als die erstere. Man könnte auch die Lichtkanone statt dem Eisstrahl spielen um leichter Gedankengut Pixi sowie Mega-Bisaflor zu besiegen.
Ein scheues Wesen zusammen mit 252 Init-EVs sorgen dafür, dass Magearna sicher nach einem Gangwechsel Wahlschal Knakrack und alles darunter outspeeden kann. Die restlichen EVs werden in den Spezial-Angriff investiert um auch ohne das Gedankengut eine gute Offensive zu haben. Die Überreste geben Magearna eine passive Heilung, wodurch es sicher leichter gegen defensive Pokémon wie Pixi, Mega-Bisaflor ohne Erdbeben oder Tentantel zu setuppen. Wenn man allerdings das Kanonenbouquet spielt, sollte man den Sylphium Z spielen, damit Magearna eine einmalige Nuke-Attacke hat um gegnerische Pokémon leichter zu besiegen und auch nicht die Senkung des Spezial-Angriffes zu erhalten. Der Voltium Z auf der Eisstrahl + Donnerblitz Variante kann auch verwendet werden um mit der Z-Attacke "Gigavolt-Funkensalve" leichter Aggrostella, Heatran und Kaguron zu besiegen. Yapabeere heilt Magearna um 50%, wenn es weniger als 25% seiner maximal KP hat, wodurch es in einer brenzligen Situation sicherer Setuppen kann. Der Vorteil hierbei ist, dass man dadurch dezent eine Z-Attacke oder Offensivwesten als Item vortäuschen kann. Jedoch ist diese Heilung in einigen Match-Ups sehr unsicher.

Der große Unterschied zwischen diesem und dem anderen Gangwechsel ist, dass man hier das Gedankengut spielt mit dem Magearna leichter bulky Teams handeln kann. Gegen bulky Teams sollte Magearna eher als Wallbreaker am Anfang des Kampfes genutzt werden, der sich am besten gegen defensive Pokémon wie Mew oder Pixi setuppen sollte. Auch wenn Magearna einen guten natürlichen Bulk mit vielen Resistenzen hat, sollte man das direkt einwechseln in resistierende Attacken vermeiden, da Magearna diese KP für den Setup braucht. Durch die Kombination aus Gedankengut und Gangwechsel kann Magearna weiterhin auch als Balancedbreaker agieren. Jedoch sollte dabei geachtet werden, dass seine Checks wie beispielsweise Mega-Bisaflor oder Heatran vorher schon geschwächt sind, damit es diese leichter besiegen kann. Wichtig zu merken ist, dass der Gangwechsel nur eingesetzt werden muss, wenn man sich sicher ist, dass Magearna ab einem gewissen Moment sicher als Lategame-Cleaner agieren kann.
Dieses Set von Magearna kann in sehr viele Teams wie beispielsweise Balanced, bulky Offensiv oder sogar in Hyper Offensiv genutzt werden, da es durch seine beiden Setup-Attacken entweder als Wallbreaker, Balancedbreaker oder Lategame-Cleaner agieren kann. Stachler- und Giftspitzen-Support ist für dieses Set sehr wichtig, weil sie seine Counter und Checks schneller schwächen. Deshalb sind Quajutus, Ash-Quajutsu, Tentantel und Aggrostella sehr gute Teampartner. Die letzt beiden sollten dabei nur in Balanced oder bulky Offensiv Teams verwendet werden. Die beiden Quajutsu-Formen hingegen können in jedem Archetyp in denen dieses Set gespielt wird verwendet werden. Wenn man es in Hyper Offensiv Teams spielt, sollte man in diesem besser das Lead-Set von Quajutsu für den Hazard-Support nutzen. Andere starke Wallbreaker wie Wahlglas Kapu-Fala, Wahlband Hoopa-Entfesselt oder Mega-Glurak Y helfen Magearna dabei die gegnerischen Walls und Tanks zu schwächen, wodurch sie sehr gute Teampartner sind. Außer in Hyper Offensiv Teams sind defensive Stahl-Pokémon wie Tentantel, Kapuron oder Heatran sehr gute Teampartner, da sie für Magearna in die Attacken von Wahlglas Kapu-Fala einwechseln können. Dieses kann man auch im Aurora Veil-Offensiv verwenden, weshalb Alola-Vulnona in diesem ein wichtiger Teampartner wäre. Denn der Auroraschleier halbiert den Schaden von physischen und speziellen Attacken, wodurch sich Magearna leichter setuppen kann.

Experten-Kommentar: Showdown-Import:
Magearna @ Leftovers
Ability: Soul-Heart
EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
Timid Nature
- Shift Gear
- Calm Mind
- Ice Beam
- Thunderbold

Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[OU] Gangwechsel mit Gedankengut

wenig dringend mittel sehr dringend