Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset Sleeptalk+CalmMind-Meloetta eintragen.

Meloetta

Sleeptalk+CalmMind-Meloetta Empfehlenswertes Moveset

Item: Überreste
Fähigkeit: Edelmut
EVs: 252 Kp / 252 Vert / 4 SpV
Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
- Erholung
- Schlafrede
- Gedankengut
- Schallwelle / Psychokinese

Meloette besitzt gute Defensivwerte, vor allem auf der speziellen Seite, und einen sehr guten Spezialangriff. Dadurch eignet es sich gut als Gedankengut-Sweeper. Da die Spezialverteidigung ohnehin schon sehr hoch ist und durch Gedankengut nochmal geboostet wird, muss man in sie auch nicht viele Ev investieren und kann die so in den Problembereich Verteidigung legen. Außerdem werden die Kp maximiert für den allgemeinen Bulk.
Ein Nachteil ist allerdings die Tatsache, dass es neben Erholung kein Heil-Move besitzt, allerdings sollte man mit dem Schlaf-Status dank Schlafrede klarkommen können.

Die Taktik dahinter ist, sich mit Gedankengut hochzuboosten und sich mit Erholung zu heilen, sobald die Kp knapp werden. Die nächsten 2 Runden steht die Chance dann dank Schlafrede 1/3 ob in der Runde angegriffen wird, geboostet wird oder ob sie verschwendet ist. Wenn man wieder aufwacht kann man, sollte man noch genug Leben haben und nicht gezwungen sein, wieder Erholung einzusetzen, sich selbst entscheiden, ob man lieber drauf los sweept oder sich noch ein bisschen hochboostet. Sollten die Leben wieder so knapp sein, dass man sich eine weitere Runde ohne Heilung nicht leisten kann, setzt man einfach erneut Erholung ein und boostet sich/schadet dem Gegner während man schläft.

Die Überreste geben einem konstante Kp-Regeneration, welche einen oft retten kann, und die Fähigkeit ist zwar auf diesem Set nur bedingt nützlich, aber da es die einzige von Meloettas Fähigkeiten ist hat man nun mal keine andere Wahl. Ganz im Gegensatz zur Attacke, mit welcher man Angreifen möchte. Beide Attacken haben die gleiche Stärke, bekommen beide STAB, haben die gleiche Anzahl an Ap, aber dennoch gibt es bei beiden Vor- und Nachteile: So sind Geist-Pokemon, welche Immun gegen Schallwelle sind, leichter gezielt mit Verfolgung auszuschalten bevor man dieses Set reinbringt, als Unlicht-Pokemon, welche gegen Psychokinese immun sind. Dafür lassen sich Geist-Pokemon von Fähigkeiten/Attacken, die das gegnerische Pokemon am Auswechseln hindern sollten, nicht trappen, Unlicht-Pokemon aber schon. Zudem besteht bei Psychokinese, dank Edelmut, eine 20% Chance die gegnerische Spezialverteidigung zu senken und trifft im Gegensatz zu Schallwelle auch Pokemon mit Lärmschutz.

Welchen Move man nimmt hängt also stark von persönlichen Vorlieben und dem Rest des Teams ab, allerdings sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass man entweder alle Geist- und Lärmschutz-Pokemon oder alle Unlicht-Pokemon des Gegners, falls vorhanden, beseitigt hat, bevor man groß anfängt zu boosten, und das Team bestenfalls auch darauf auslegen dazu in der Lage zu sein.

Dieses Moveset wurde eingetragen von Platurt, überprüft von Trike Phalon.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

Sleeptalk+CalmMind-Meloetta

wenig dringend mittel sehr dringend