Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] Standard Mega-Guardevoir eintragen.

Guardevoir

[OU] Standard Mega-Guardevoir Standard-Moveset

Item: Guardevoirnit
Fähigkeit: Fährte (--> Feenschicht)
Evs: 16 KP / 8 Vert / 232 SpAngr / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr) / Mäßig (+SpAngr, -Angr)
- Schallwelle
- Psychoschock
- Fokusstoß
- Gedankengut / Verhöhner / Irrlicht / Spukball

Mit seinem gewaltigen Spezial-Angriff und Zugang zu Gedankengut oder Verhöhner ist Mega-Guardevoir einer der gefährlichsten Wallbreaker im Spiel, der vor allem unter der eher mittelmäßigen Initiative und der großen Präsenz von Stahl-Pokémon leidet.

Schallwelle ist der stärkste Angriff und 2HKOt fast alles, was nicht resistent ist. Psychoschock ist der zweite STAB-Angriff und verursacht großen Schaden gegen speziell defensive Pokémon wie Chaneira. Fokusstoß bietet eine nahezu optimale Coverage gegen Stahltypen wie Heatran und Tentantel und trifft andere Stahl-Pokémon zumindest neutral. Kraftreserve [Boden] ist eine Option, um Heatran genauso hart zu treffen, ohne die geringe Genauigkeit von Fokusstoß zu riskieren, macht Guardevoir aber gegenüber fast allen anderen Stahltypen machtlos.

Der letzte Slot definiert gewissermaßen das Set: Gedankengut zerstört die meisten defensiven Teams, weil Chaneira nach einem Boost durch Psychoschock 2HKOt wird. Verhöhner setzt ebenfalls einige defensive Antworten außer Kraft, indem es sie am Heilen und Verteilen von Status hindert. Irrlicht kann benutzt werden, um offensive Checks wie Scherox, Mega-Metagross oder Jirachi zu verkrüppeln und durch Passivschaden zu besiegen. Schließlich ist auch Spukball möglich, um die optimale Coverage gegen Jirachi, Victini und Duokles zu erhalten. Interssante Alternativen sind Delegator, um die Wechsel, die Guardevoir erzwingt, auszunutzen und es vor Statusattacken zu schützen, oder Heilopfer, um ein angeschlagenes Teampokémon zu heilen. Unabhängig vom Moveset leistet Guardevoir gegen defensive Teams gute Arbeit, kann aber gegen offensive Teams aufgrund fehlender Defensivwerte wenig ausrichten.

Die Fähigkeit vor der Mega-Evolution sollte Fährte sein, um beispielsweise Mega-Zobiris' Magiespiegel, Garados' Bedroher oder Stalobors Sandscharrer zu kopieren und gegen den Gegner zu verwenden. 24 EVs in Verteidigung und KP versichern, dass Guardevoir von Latios' Psychoschock nicht 2HKOt wird, der Rest wird in Spezial-Angriff und Initiative investiert. Ein scheues Wesen hilft dabei, offensives Heatran und Frohes Stalobor bzw. Frohes Caesurio und Frohes Kapilz vor der Mega-Evolution zu überholen sowie den Speed-Tie mit Mega-Glurak und anderen Base 100ern zu ermöglichen - ein mäßiges Wesen dagegen bedeutet noch mehr Durchschlagskraft.

Dieses Moveset wurde eingetragen von Shitter, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von bmac.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[OU] Standard Mega-Guardevoir

wenig dringend mittel sehr dringend