Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [UU] Spezielle Wall eintragen.

Roserade

[UU] Spezielle Wall Empfehlenswertes Moveset

Item: Giftschleim
Fähigkeit: Innere Kraft
EVs: 240 KP / 252 SpVert / 16 Init
Wesen: Still (+SpVert, -Angr)
- Synthese
- Stachler / Giftspitzen
- Gigasauger / Matschbombe
- Schlafpuder / Gigasauger

Synthese ist eine gute und zuverlässige Heilungsattacke für Roserade. Jedoch sollte man sich gut überlegen ab wann man Roserade damit heilen will, da diese Attacke nur fünf (max. acht) AP besitzt. Stachler oder Giftspitzen sind hervorragende Supportattacken in Form von Entry-Hazards, die das eigene Team dadurch unterstützt, dass der Gegner passiven Schaden erhält. Gigasauger ist nicht nur eine gute Pflanzen-STAB-Attacke, sondern gibt ihm auch aktive KP-Regeneration. Optional kann man auch die Matschbombe als Gift-STAB-Angriff spielen. Dieser besitzt eine 30%ige Chance, den Gegner zu vergiften. Das Schlafpuder kann den Gegner zu einer 75%igen Wahrscheinlichkeit einschläfern, wodurch Roserade dann maximal drei Runden Zeit hat, Stachler/Giftspitzen legen zu können. Optional kann man auch hier den Gigasauger spielen.

Innere Kraft heilt Roserade von Statusveränderungen, wenn es durch ein anderes Pokémon ausgewechselt wird. Der Giftschleim gibt ihm eine passive KP-Regeneration. Außerdem kann man Pokémon davon abhalten, Trickbetrug oder Wechseldich auf Roserade einzusetzen, weil jedes Pokémon, außer Gift- und Stahl-Pokémon, passiven Schaden vom Giftschleim erhält. Die 240 KP-EVs sorgen dafür, dass es die maximale KP-Regeneration durch den Giftschleim erhält. Die 252 SpVert-EVs und das stille Wesen geben ihm eine gute spezielle Defensive. Die restlichen EVs werden in die Initiative investiert, damit es Pokémon mit einer Basisgeschwindigkeit von 60 überholen kann.

Roserade ist ein guter Switch-In in widerstandsfähige Wasser-Pokémon wie Sumpex, Suicune oder Impoleon, da es diese im Eins gegen Eins handlen kann. Roserade ist vor allem auf der physischen Seite sehr fragil, weshalb eine gute physische Wall, die am besten noch Tarnsteine legen kann, ein guter Teampartner für es wäre. Auch hier gilt: Mit einem Feuer- und einem Wasser-Pokémon kann man einen guten Pflanze/Feuer/Wasser-Core bilden. Rotom-H kann dabei sehr hilfreich sein, da es Gegner mit dem Irrlicht verbrennen kann und so die Verteidigung von Roserade indirekt erhöht. Ein Wasser-Pokémon wie Suicune kann hingegen die Feuerattacken für Roserade abfangen und handlen. Beide können außerdem seine Eisschwäche abfangen. Natürlich sind auch offensive Pokémon wie Skelabra, Entei und Impergator gute Möglichkeiten, um einen solchen Core zu bilden.

Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky, zuletzt bearbeitet von Gockel.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[UU] Spezielle Wall

wenig dringend mittel sehr dringend