Apoquallyp Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Apoquallyp: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Apoquallyp.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Apoquallyp

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Apoquallyp eingetragen:

    Apoquallyp

    [RU] Physisch Defensive Standard-Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: H2O-Absorber
    EVs: 248 KP / 176 Vert / 84 Init
    Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
    - Siedewasser / Bürde
    - Verhöhner
    - Irrlicht
    - Genesung

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Apoquallyp

    [RU] Physically Defensive Standard-Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: H2O-Absorber
    EVs: 248 KP / 176 Vert / 84 Init
    Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
    - Siedewasser / Bürde
    - Verhöhner
    - Irrlicht
    - Genesung

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Apoquallyp

    [Monotyp: Geist] Utility Standard-Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: H2O-Absorber
    EVs: 252 KP / 252 SpVert / 4 Init
    Wesen: Still (+SpVert, -Angr)
    - Verhöhner
    - Siedewasser
    - Toxin
    - Genesung

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Apoquallyp

    [Battle Spot Singles] Wall Empfehlenswertes Moveset

    Item: Tsitrubeere
    Fähigkeit: Tastfluch
    EVs: 252 KP / 252 Vert / 4 SpVert
    Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
    - Siedewasser
    - Genesung
    - Irrlicht
    - Verhöhner / Bürde

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Apoquallyp gehört dank seiner Typenkombination, seinen guten Stauswerten, seiner praktischen Fähigkeit sowie seinem guten Movepool zu den stärksten Walls im RU. Sein Dualtyp - Wasser und Geist - geben ihm gleich zwei nützliche Immunitäten sowie sechs brauchbare Resistenzen. Daruter sind vor allem die Resistenzen gegen Eis und Feuer sowie die Immunität gegen Kampf-Attacken sehr praktisch, da diese zu den offensiv beliebtesten Typen gehören. Aber auch die Immunität gegen Normal-Attacken ist sehr gut, da man so Apoquallyp auch als Spinblocker benutzen kann. Dazu besitzt es mit einer guten KP-Base von 100, eine Spezial-Verteidigung von 105 Base und eine akzeptable Verteidigung von 75 Base einen wirklich hervorragenden Bulk. Ebenfalls wirklich gut ist auch seine Fähigkeit H2O-Absorber, die ihm eine zusätzliche Immunität gegen Wasser-Attacken. Zu guter Letzt hat Apoquallyp noch Zugriff auf Genesung, Irrlicht, Verhöhner und einem STAB Siedewasser.

    Doch leider besitzt Apoquallyp zwei große Schwäche, die sich Abschlag und Verfolgung nennt. Beide Attacken treffen ihn sehr effektiv auf seiner schlechteren Verteidigung und besonders der Abschlag ist praktisch in jedem Team vorhanden. Dabei muss man auch bedenken, dass Kampf Pokémon den Abschlag oft als Coverage im Moveset haben. Gleichermaßen sehr gefährlich sind auch Elektro- und Pflanzen-Attacken, die ihn ebenfalls sehr effektiv treffen. Zum Schluss ist Apoquallyp noch besonders anfällig für passiven Schaden wie etwa eine Vergiftung durch Toxin. Dadurch wird seine Aufgabe als Wall stark eingeschränkt.

    Insgesamt ist Apoquallyp aber ein gutes Pokémon. Dank all seiner positiven Faktoren kann es einige Top-Tier Pokémon wie Meloetta, Meditalis, Mega-Firnontor oder Galagladi sehr leicht wallen. Des Weiteren darf man auch nicht vergessen, dass es ein sehr nützlicher Spinblocker ist und das Team durch das Verbrennen von gegnerischen Pokémon unterstützen kann.

    Counter & Checks:

    Offensive Elektro und Pflanzen Pokémon: Spezielle Angreifer mit einer sehr effektiven STAB-Attacke können Apoquallyp sehr leicht besiegen. Des Weiteren ist denen eine Verbrennung oft egal und überleben oft sicher eine Büre von Apoquallyp. Blitza, Bisaflor, Rotom-M und Magneton sind dabei seine größten Gefahren.

    Spezielle Wallbreaker: Meloetta und Hoopa können Apoquallyp ganz leicht mit dem Spukball besiegen und überleben sicher einen Siedewasser. Jedoch muss Hoopa vor der Attacke Bürde von Apoquallyp aufpassen.

    Status-Attacken, Abschlag und Giftspitzen: Apoquallyp kann eine Verbrennung oder Vergiftung nicht von selber heilen, wodurch solche Statusprobleme seine Aufgabe als Wall stark einschänken. Abschlag-User hingegen treffen ihn sehr effektiv und rauben ihm zeitgleich die passive Heilung von den Überresten. Giftspitzen hingegen sind super Entry-Hazards um Apoquallyp sehr schnell zu schwächen.

    Negierung von der Verbrennung: Irokex kann eine Verbrennung von Apoquallyp ganz leicht durch seine Fähigkeit Expidermis heilen und sich dadurch in Ruhe mit Drachentanz setuppen. Symvolara erhält durch seine Fähigkeit Magiespiegel keinen Schaden von einer Verbrennung, muss aber vor der Bürde aufpassen. Strepoli profitiert durch seine Fähigkeit Adrenalin nur von einer Verbrennung und kann danach mit einem sehr effektiven Abschlag zurückschlagen. Pokémon wie Piondragi oder Viridium hingegen haben oft die Prunusbeere um eine Verbrennung eigenständig zu heilen.

    Schnelle Pokémon mit Verfolgung: Piondragi und Sniebel haben oft die Verfolgung im Moveset. Dadurch können sie Apoquallyp sehr leicht trappen und dabei ihn gleichtzeitig sehr effektiv treffen. Jedoch müssen sie auf eine Verbrennung vom Siedewasser aufpassen.

    Moveset-Sammlung für Apoquallyp

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Apoquallyp eingetragen:

    Apoquallyp

    Physische Wall Standard-Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: H2O-Absorber
    EVs: 248 KP / 252 Vert / 8 SpVert
    Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
    - Siedewasser
    - Irrlicht / Toxin
    - Genesung
    - Verhöhner

    Bei diesem Moveset von Apoquallyp geht es darum, möglichst viel einstecken zu können und den Gegner auszustallen. Als Item wählt man Überreste, um pro Zug eine kleine Extraheilung zu bekommen. Als Fähigkeit wird H2O-Absorber genutzt, um zusätzlich zur Kampf- und Normal-Immunität auch noch eine Wasser-Immunität zu erhalten.

    Die EVs verteilt man auf maximale Kraftpunkte, um sich mit Genesung möglichst gut regenerieren zu können. Den Großteil der restlichen EVs legt man auf die Verteidigung und den Rest auf die spezielle Verteidigung, um dort auch noch ein bisschen mehr aushalten zu können. Das Wesen sollte Kühn sein, da man den Verteidigungswert am Ehesten benötigt und den Angriffswert am Wenigsten.

    Bei den Attacken dient Siedewasser als einziger offensiver Angriff und hilft dabei, den Gegner zu verbrennen. Auf dem zweiten Slot spielt man entweder Irrlicht oder Toxin. Irrlicht ist sinnvoll, um Gegner sicher zu verbrennen und Toxin kann gewählt werden, um gegnerische Staller besiegen zu können. Genesung sorgt für Recovery und Verhöhner spielt man für Gegner, die sich boosten wollen.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Aurious, überprüft von Xey, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Apoquallyp

    [2on2] Defensive Variante Empfehlenswertes Moveset

    Item: Tsitrubeere
    Fähigkeit: Tastfluch
    EVs: 252 KP / 100 SpVert / 84 Vert / 68 SpAngr / 4 Init
    Wesen: Still (+SpVert, -Angr)
    - Siedewasser / Spukball
    - Eisstrahl / Spukball / Irrlicht
    - Genesung
    - Schutzschild

    Für Apoquallyp gibt es in einigen Teams aufgrund des herausragenden Bulks und der vielen Resistenzen Verwendung. Obiges Set ist eine Alternative zum Bizarroraum-Team-Set. Der Split und das Wesen müssen je nach Team angepasst werden, damit die Synergie stimmt. Mit diesem Split überlebt Apoquallyp eine Finsteraura von einem mäßigen Wahlglas-Trikephalo mit 252 SpAngr-EVs, außerdem den Tiefschlag eines Caesurio (ohne Leben-Orb). Mit dem Rest der EVs kann man verkehren wie man will.

    Mit Eisstrahl oder Spukball ist ein bisschen Offensive nicht schlecht, mit Irrlicht kann man ruhig noch etwas in den Bulk investieren. Wenn man Irrlicht als Attacke wählt, sollte man sich die Attacke auf dem ersten Slot überlegen. Spukball wäre hier wohl die beste Wahl, da Siedewasser den Gegner schon recht wahrscheinlich verbrennen kann. Im Bizarroraum-Set spielt man Irrlicht häufiger, zwei Attacken sind also durchaus empfehlenswert. Mit Genesung und der Tsitrubeere kann man sich gut heilen und den eventuell verbrannten Gegner ausstallen. Gerade bei Eins-gegen-Eins-Situationen im Endgame kann das sehr entscheidend sein.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von LordBingo, überprüft von Crypto-darkrai, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Apoquallyp

    [2on2] Bizarroraum Empfehlenswertes Moveset

    Item: Tsitrubeere / Mentalkraut
    Fähigkeit: Tastfluch
    EVs: 252 KP / 244 SpAngr / 12 SpVert
    Wesen: Ruhig (+SpAngr, -Init)
    - Bizarroraum
    - Eisstrahl / Spukball
    - Siedewasser / Fontränen
    - Schutzschild / Genesung

    Apoquallyp eignet sich im VGC sehr gut für ein Bizarroraum-Team, welches auf langsamen kraftvollen Pokémon aufbaut und dank Bizarroraum als erstes zuschlagen kann. Spukball ist Apoquallyps STAB und sehr stark gegen Psycho- und Geistpokémon. Meistens ist jedoch Eisstrahl zu bevorzugen, denn dadurch können Brutalanda und Demeteros OHKOd werden. Fontränen ist ein sehr kraftvoller STAB, der zudem beide Gegner trifft. Jedoch hängt die Stärke von der aktuellen Menge der KP Apoquallyps ab, weshalb Siedewasser eine sicherere, aber schwächere Alternative darstellt, die den Gegner verbrennen kann. In Verbindung mit Bizarroraum und Genesung kann jedoch die volle Stärke von Fontränen gewährleistet werden. Schutzschild ist die andere defensive Alternative, womit der Gegner ausgespäht werden kann.

    Tsitrubeere ist ein häufiges und nützliches Item im kurzlebigen Doppelkampf, welches aufgrund seiner direkten großen Heilung brilliert und in vielen Fällen Fontränens Wirkung verstärkt. Stattdessen kann aber auch Mentalkraut verwendet werden, sodass Bizarroraum trotz eines gegnerischen Verhöhner eingesetzt werden kann. Durch das ruhige Wesen erhält Apoquallyp einen hohen Spezial Angriff und wird schneller im Bizarroraum. Des Weiteren trägt ein DV von 0 in der Initiative zu seiner Geschwindigkeit bei. Durch die KP wird Apoquallyps Durchhaltevermögen erhöht und dank der SpVert EVs überlebt es einen Spukball von Mega-Gengar. Mit Tastfluch besteht eine 30%ige Chance, dass der Gegner den gleichen Angriff nicht noch einmal verwenden kann, wodurch manche Gegner ausgestallt werden können und vor allem Nutzer von Wahlitems in Bredouille geraten. Alternativ lässt sich H2O-Absorber benutzen, um beim Einwechseln in Wasserangriffe geheilt zu werden.

    Als Teampartner sind Pokémon zu empfehlen, welche generell in ein Bizarroraumteam passen. Mega-Flunkifer ist ein Beispiel dafür, welches zugleich mit Unlicht- und Geistpokémon fertig werden kann, während Apoquallyp jenes gegen Feuerpokémon schützt. Allgemein hat es Probleme mit Pflanzenpokémon wie Mega-Bisaflor und Hutsassa, Elektropokémon wie Voltolos oder Rotom-W und Unlicht- oder Geistpokémon wie Caesurio und Gengar, weshalb Bizarroraum in vielen Fällen integral für seinen Erfolg ist. Irokex Mogelhieb oder Wutpulver von Hutsassa können das Einsetzen von Bizarroraums erleichtern, aber auch Heatran ist ein guter Partner, da es gegen viele von Apoqallyps Counter ankommt.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Flax. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Apoquallyp

    Spezielle Wall Interessantes alternatives Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: H2O-Absorber
    EVs: 252 KP / 4 SpAngr / 252 SpVert
    Wesen: Still (+SpVert, -Angr)
    - Siedewasser
    - Nachtnebel
    - Genesung
    - Verhöhner

    Das Wesen und die EVs sind auf eine komplett spezielle Wall ausgerichtet und H20-Absorber ist die beste Fähigkeit, um drei Immunitäten zu haben. Siedewasser dient als STAB-Angriff und zum Verbrennen der Gegner und Nachtnebel wird gespielt, um andere spezielle Walls mit festem Schaden zusetzen zu können. Genesung und Überreste sorgen für die Recovery. Hinzu kommt Verhöhner, um Staller zu behindern. Ich habe dieses Set auch schon effektiv mit Toxin gespielt, jedoch finde ich es so besser.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von bib_77, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Seit der 5. Generation gibt es mit Apoquallyp ein neues defensives Wasserpokemon. Mit 100 Base-KP und 105 Base-Spezialverteidigung hat es tolle defensiv-Werte. Auch die physische Verteidigung ist akzeptabel, mit einem Basewert von 70 ist sie sogar höher als die von Aquana, das in der 4. Generation wohl einer der beliebtesten Wassertanks (defensives Wasserpokemon) war. Aufgrund der tollen Typenkombination Wasser/Geiste hat es mehrere Resistenzen, die in strategischen Kämpfen sehr nützlich sind, nämlich Feuer, Eis und Stahl. Auch wenn seine Unlicht-Schwäche es anfällig für die Attacke Verfolgung macht, kann Apoquallyp als guter Wassertank benutzt werden. Mit seiner Fähigkeit H2O-Absorber kann Apoquallyp in die häufigen Wasserattacken einwechseln, und wird dadurch sogar geheilt. Ein weiterer großer Vorteil von Apoquallyps Typenkombination, ist die Fähigkeit die Attacke Turbodreher abzublocken (dank dem Geist-Typ). Musste in den älteren Generationen noch zusätzlich zu einem defensiven Wasserpokemon noch ein Geistpokemon gespielt werden, um die eigenen Tarnsteine, Stacheln und Giftspitzen nicht zu verlieren kann Apoquallyp nun beides auf einmal erfüllen. Zusätzlich ist es einer der wenigen Spinnblock (Blocker von Turbodreher) der gegen Starmie mit Lebenorb nicht schlecht darsteht.

    Apoquallyp hat außerdem einen sehr guten Movepool. Unterstützende Attacken wie Verhöhner, Irrlicht oder Toxin erlernt es genauso wie Offensive Attacken (Hydropumpe, Siedewasser, Eisstrahl, Psychkinese etc.) und eine Attacke zur Selbstheilung (Genesung).

    Physisch-defensiv

    ApoquallypApoquallyp @ Überreste
    Fähigkeit: H2O-Absorber
    EVs: 248 KP / 216 Vert / 44 Spe
    Wesen: Kühn (+Vert, -Ang)
    - Siedewasser
    - Genesung
    - Verhöhner
    - Irrlicht/Eisstrahl

    Dies ist ein physisch-defensiv orientiertes Set für Apoquallyp. Obwohl seine spezielle Defensive höher ist, als die physische, wird es auf Grund seines Typs oft physisch gespielt, da dieser sich sehr gut dafür eignet. In Verbindung mit einem verbrannten Gegner und dem hohen KP Wert hat Apoquallyp die Fähigkeit viele physische Sweeper abzuwehren.

    Alle EVs werden in Verteidigung und KP gesteckt, bis auf 44 Initiative EVs, welche dafür sorgen Scherox ohne Initiative EVs zu überholen, und es zu verbrennen.

    Siedewasser wird bei diesem Set Surfer vorgezogen, um die meist physischen Sweeper die Apoquallyp attackiert zu verbrennen und ihren Angriff damit um 50 % zu senken.

    Genesung hilft Apoquallyp sich zu heilen, und somit länger im Spiel zu bleiben. Dies ist für ein defensives Pokemon, und auch für einen Blocker von Turbodreher von größter Wichtigkeit, da der Gegner sonst mit einem Pokemon die Verteidigungskette eines defensiven Teams durchbrechen kann, oder die Tarnsteine, Stacheln und Giftspitzen zu entfernt.

    Mit Verhöhner hindert Apoquallyp alle anderen Pokemon daran nicht-schadende Attacken einzusetzen. Apoquallyp ist das einzige sehr defensive Wasserpokemon, das auf Verhöhner zugreifen kann, und ist damit sehr nützlich, da vor allem Pokemon wie Aquana und Apoquallyp sehr gute Möglichkeiten für den Gegner sind Entry Harzards (Tarnsteine, Stacheln und Giftspitzen) auszulegen (z.B. mit Tentantel oder Panzaeron).

    Auf dem letzen Slot wird Irrlicht verwendet, um Pokemon die nicht durch die 30% Verbrennungs-Wahrscheinlichkeit von Siedewasser verbrannt werden zu verbrennen. Dies ist nötig um nicht gegen Scherox oder Despotar zu verlieren. Alternativ kann auch Eisstrahl gespielt werden, um besser gegen Drachenpokemon gewappnet zu sein.

    Speziell-defensiv

    ApoquallypApoquallyp @ Überreste
    Fähigkeit: H2O-Absorber
    EVs: 252 KP / 4 Vert / 252 Sp.Vert
    Wesen: Still (+Sp.Vert, -Ang)
    - Siedewasser
    - Genesung
    - Spukball / Eisstrahl
    - Toxin / Eisstrahl

    Apoquallyp hat gute Werte auf KP und SpDef. Dieses Moveset soll die Stärken von Apoquallyp herausheben, weshalb man die Evs auf Kp und Spdef verteilt. Dank der Charakteristik und seinem Typen hat es drei Immunitäten, was das Einwechseln erleichtert. Typ Vor-und Nachteile sind relativ ausgeglichen. Also ist Vorsicht beim Spielen angesagt!

    Siedewasser ist eine Stab-Attacke und wird benutzt um dem einwechselnden Pokemon Schaden zuzufügen und gleichzeitig eine 30%ige Chance auf eine Verbrennung zu haben. Da des Öfteren phy. Pokemon kommen werden, kann diese Attacke also extrem störend und gefährlich für den Gegner sein.

    Auf den zweiten Angriffsslot kann man sich entscheiden, ob man mit Spukball lieber eine zweite Stab-Attacke haben möchte, oder mit Eisstrahl evtl. einen einwechselnden Drachen- bzw Pflanzentyp hart treffen will.

    Toxin hilft, gegnerische Wasserpokémon auszustallen. Genesung heilt 50% der eigenen KP und ist Pflicht auf einem defensiven Pokémon, wie Apoquallyp eines ist!

    Wahschal-Apoquallyp

    ApoquallypApoquallyp @ Wahlschal
    Fähigkeit: H20-Absorber
    EVs: 4 KP / 252 Sp.Ang / 252 Init
    Wesen: Scheu (+Init, -Ang)
    - Fontränen
    - Spukball
    - Eisstrahl
    - Surfer / Energieball

    Apoquallyp kommt mit einem positiven Initiativewesen und Wahlschal auf einen akzeptablen Initiativewert von 360, was ausreicht um schneller als die meisten gängigen Sweeper zu sein. Fontränen macht, sofern die eigenen KP hoch sind, sehr viel Schaden und bildet zusammen mit Spukball den STAB. Energieball trifft gegnerische Wasserpokémon effektiv, man kann aber auch Surfer verwenden wenn man einen sicheren Wasser-STAB haben will.

    Moveset-Sammlung für Apoquallyp

    Leider wurden bisher keine Movesets für Apoquallyp in der 5. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.