Fuegro Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Fuegro: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Fuegro.

Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

Analyse für das NeverUsed:

Fuegro ist eines der besten Pokémon, die das NeverUsed zu bieten hat. Dank seinem hohen Angriff von 115 Base, dem Zugriff auf Schwerttanz und starken Attacken in Flammeblitz, Abschlag, Dark Lariat und Erdbeben kann Fuegro als mächtiger Wallbreaker agieren, da es trotz seiner schlechten Initiative die meisten Walls, wie Lahmus, Diancie, Stahlos oder Aquana, outspeeded. Auch kann es von vielen Z-Attacken gebrauchen, um so das Match-Up gegen bestimmte Walls zu vereinfachen. Zusätzlich hat es mit jeweils 90 Base in beiden Verteidigungswerten und einer KP-Base von 95 einen guten natürlichen Bulk mit dem es auch oft die Möglichkeitheit erhält sich zu setuppen. Weiterhin hat es mit dem Bedroher eine göttliche Fähigkeit, da es damit das offensive Potenzial physischer Angreifer senkt. Dies ermöglicht Fuegro auch als defensiver Pivot agieren zu können, da es noch Zugriff auf die Kehrtwende hat. Dieses hat dabei den Vorteil, dass es viele beliebte Angreifer, wie Sniebel, Gelatwino, Fennexis, Hundemon oder Traunmagil, checken kann.

Allerdings, besitzt Fuegro durch seinen Feuer-Typ eine unangenehme Tarnsteinschwäche, welches sein offensives und defensives Potenzial stark einschränkt, da über keinerlei sichere Heilung verfügt. Weiterhin hat es mit Kampf, Wasser und Boden weitere drei unangenehme Schwäche, da diese beliebte Coverage-Attacken sind. Auch schränkt ihn seine schlechte Initiative stark ein, da es dadurch ein leichtes Ziel zum Revengen ist, wie für Quartermak, Meditalis, Galagladi, Admurai oder Kingler, ist.

Counter & Checks:

  • Gesteins-Pokémon: Rizeros und Diancie sind bulky genug um jeden Angriff von Fuegro überleben zu können und es mit ihrer jeweiligen Attacke zu besiegen. Jedoch müssen sie vor einem möglichen Z-Erdbeben nach Schwerttanz aufpassen, wenn sie schon angeschwächt sind. Aerodactyl hingegen ist von Natur aus schneller und kann es mit einer Steinkante revengen.
  • Kampf-Pokémon: Hariyama resistiert durch seinen Kampf-Typ und der Speckschicht beide STAB-Attacken von Fuegro und besitzt auch genügend Bulk, um das Erdbeben leicht einstecken zu können. Im Gegenzug kann es Fuegro mit dem Nahkampf besiegen. Quartermak, Meditalis, Kicklee und Galagladi hingegen sind schneller als Fuegro und können es mit ihrer jeweiligen Kampf-Attacke revengen.
  • Entry-Hazards: Durch seinen Feuer-Typ verliert Fuegro bei jedem Wechsel 25% seiner KP durch die Tarnsteine, was sein offensives und defensives Potenzial stark einschränkt. Weiterhin wird es auch von Stachler und Giftspitzen getroffen, was es ebenfalls massiv einschränkt.
  • Schnellere Pokémon: Elezard, Gewaldro und Washakwil sind schneller als Fuegro und besitzen auch eine effektive Coverage, um es leicht finishen zu können.
  • Bulky Wasser-Pokémon: Aquana überlebt durch seine gute physische Defensive viele Attacken von Fuegro, wenn es noch keinen Schwerttanz eingesetzt hat, und kann es mit dem Siedewasser effektiv treffen. Auch kann es Fuegros Z-Attacke mit dem Schutzschild abschwächen. Lahmus überlebt durch die Burleobeere auch eine Unlicht-Attacke und kann mit dem Siedewasser effektiv zurückschlagen.

Moveset-Sammlung für Fuegro

Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Fuegro eingetragen:

Fuegro

[VGC18] Offensivweste Standard-Moveset

Item: Offensivweste
Fähigkeit: Bedroher
EVs: 228 KP / 156 Angr (208) / 52 Vert (0) / 60 Sp-Vert / 12 Init (Alternativ)
Wesen: Hart (+Angr, - SpAngr)
- Mogelhieb
- Flammenblitz
- Abschlag
- Fußkick

Dies ist ein sehr standardmäßiges Set auf Fuegro und auch das meist genutzte Set. Aber bleiben wir bei diesem Moveset hier. Durch die Attacken Flammenblitz und Abschlag hat Fuegro zwei sehr starke und mit Abschlag auch strategische gute Stab-Attacken. Fußkick ist eine gute Coverage-Attacke, da es ihm gegen viele, viel benutze Pokémon im VGC, hilft, die es sonst nicht sehr effektiv treffen könnte. Besonders braucht Fuegro Fußkick gegen Despotar, da dies beide Stab-Attacken resistiert und Fuegro sehr effektiv treffen kann. Aber auch Pokémon wie Relaxo, Heatran, Muramura und einige weitere können damit sehr effektiv ausgeschaltet werden. Wie bereits erwähnt ist Mogelhieb Pflicht auf Fuegro, da es einfach eine sehr wichtige Attacke im VGC ist, die sehr viel strategisches Potenzial hat und zu Verfügung stellt. Die Offensivweste unterstützt nochmals weiter den natürlichen Bulk von Fuegro. Nun kommen wir aber zu dem Teil weswegen dieses Spotlight überhaupt geschrieben wurde, nämlich seiner neuen versteckten Fähigkeit Bedroher. Diese Fähigkeit ist auch wie Mogelhieb Pflicht auf Fuegro. Bedroher ist und bleibt eine der wichtigsten und stärksten Fähigkeiten, da es einfach so viel Schaden von gegnerischen physischen Angreifern kompensiert und dies nicht nur für Fuegro selbst, sondern für alle Pokémon im Team. Der, auf den ersten Blick etwas zufällige, Ev-Split ist genau so ausgerechnet, um einige wichtige Attacken zu überstehen oder auch das eine oder Pokémon besiegen zu können, dabei sind die in Klammern stehenden Zahlen eine Alternative, da man damit mehr Schaden austeilen kann und gleich viel aushält (defensiv nur solange man den Bedroher auf den Gegner bekommt). Auf der offensiven Seite kann Fuegro mit Hilfe dieses Ev-Splits mit einem Flammenblitz Kapu-Toro ziemlich sicher und Hutsassa zu 100% in einem Schlag ausschalten. Auch kann es fast sicher mit einem Fußkick Mega-Despotar ausschalten und mit dem Alternativen-Split sogar sicher. Auf der defensiven Seite hält Fuegro mit diesem Split Attacken wie Kraftkoloss von einem Demeteros-T, eine Hydropumpe von einem Kappalores im Regen und sogar den Steinhagel eines +1 Mega-Despotar aus und dies auch ohne den Bedroher (beim Alternativen Set nur mit Bedroher).

Dieses Moveset wurde eingetragen von Eli123, überprüft von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
Fuegro

[VGC19 Sun-Series] Bizarroraum-Katze Standard-Moveset

Item: Giefebeere
Fähigkeit: Bedroher
EVs: 252 KP / 252 Angr / 4 SpAngr
Wesen: Mutig (+Angr/-Init)
DVs: 0 Init
-Flammenblitz
-Abschlag
-Standpauke
-Mogelhieb

Dieses Fuegro-Set kann man am besten im Bizarroraum verwenden. Es supportet das eigene Team, kann aber auch guten Schaden anrichten.
Als Item wählt man hier die Giefebeere, die sobald Fuegro unter 25% seiner Gesamt-KP fällt, seine KP wieder um 50% auffüllt.
Als Fähigkeit nutzt man ausschließlich den Bedroher, welcher den Angriffswert der Gegnerpokémon um eine Stufe senkt.
Der EV-Split maximiert die KP-Anzahl und den physisch offensiven Schaden. Das Wesen verstärkt Fuegros Offensive weiter und minimiert zusammen mit den 0 DVs in der Initiative eben diese um so schnell wie mögich im Bizarroraum agieren zu können.

Die STAB-Attacken der Wahl sind hier der Flammenblitz, welcher auf alle dagegen nicht resistenten Pokémon sehr hohen Schaden verursacht. Außerdem harmoniert dieser mit der Giefebeere. Und als Unlicht-STAB wird der Abschlag gespielt, welcher nicht nur guten Schaden verursacht, sondern auch gleichzeitig dem Gegner sein Item nimmt.
Den 3. Slot füllt die Attacke Standpauke, allerdings nicht um primär Schaden zu verursachen, sondern aufgrund seines Effekts, den Spezial-Angriff von getroffenen Gegnern um eine Stufe zu senken.
Der 4. Angriff ist der Mogelhieb, welcher z.B. eigene Bizarroraum-Setter bei ihrer Rolle unterstützt.

Dieses Moveset wurde eingetragen von XIce_MasterX, zuletzt bearbeitet von Eli123. [ Moveset verbessern ]

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
Fuegro

[NU] Nitroladung-Sweeper Empfehlenswertes Moveset

Item: Pyrium Z
Fähigkeit: Großbrand
EVs: 252 Angr / 4 SpVert / 252 Init
Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
- Nitroladung
- Schwerttanz
- Flammenblitz
- Dark Lariat

Der für einen Sweeper durchaus gute natürliche Bulk erlaubt es Fuegro, in den meisten Fällen gegen einen passiven Gegner ein Set-Up zu fahren. Die EVs werden für gute Durchschlagskraft bei höchstmöglicher Geschwindigkeit klassisch auf Angriff und Initiative verteilt. Das frohe Wesen empfiehlt sich statt dem harten, da es Fuegro in ein besseres Speed-Tier bringt.

Die Nitroladung ist dafür da, um die relativ niedrige Initiative von Fuegro in einen angenehmen Bereich zu bringen, damit man es nicht mehr so leicht revengekillen kann. Mit dem Schwerttanz hat man die Möglichkeit, seinen Angriff auf das Doppelte zu erhöhen. Der Flammenblitz ist Fuegros stärkste Attacke und zudem Grundlage für den Z-Feuerangriff. Fuegros Spezialattacke Dark Lariat ist der zweite STAB-Angriff in diesem Set und trifft Lahmus, Laschoking und Apoquallyp hart, die eine Resistenz gegen den Flammenblitz besitzen.

Man spielt dieses Set am besten, indem man es relativ spät in den Kampf holt, um mit dem restlichen Team aufzuräumen. Welche Set-Up-Variante man wählt, hängt dann vom restlichen Match-Up ab. Hat der Gegner nur noch schnelle, fragile Pokémon, wählt man die Nitroladung, um diese outspeeden und finishen zu können. Hat der Gegner nur noch langsame Walls, wählt man den Schwerttanz, um diese brechen zu können, ohne Gefahr zu laufen, im Gegenzug rausgenommen zu werden. Eine geschickte Variante kann auch sein, erst auf Schwerttanz zu gehen und den Gegner dann mit der Nitroladung zu besiegen, sodass man auf beiden Werten geboostet ist.

Der Pyrium Z erweist sich als Item meistens hilfreicher als der Fuegrium Z, da man so eine enorm starke Feuerattacke einsetzen kann, ohne gleich am Rückstoß zu sterben. Den Fuegrium Z kann man aber auch spielen, wenn man einfacher durch z.B. Lahmus brechen möchte.

Probleme bekomt dieses Set gegen Pokémon wie Flambirex, das beide STABs resistet oder Rizeros, das jeden Hit von Fuegro sicher überlebt. Ansonsten kann Fuegro viele defensive Pokémon als Set-Up-Fodder benutzen, um dann durch das restliche Team durchgehen zu können. Um das zu erleichtern, sollte man in sein Team einen zuverlässigen Hazard-Entferner einbauen, da Fuegro sehr durch die Tarnsteine eingeschränkt wird. Ansonsten bietet sich als Support ein Screener an, damit Fuegro ganz sicher zum Set-Up kommt oder auch ein Klebenetz-Leger, damit Fuegro auch ohne Nitroladung schon vieles outspeedet.

Dieses Moveset wurde eingetragen von TTJonas19, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
Fuegro

Wahlband-Wallbreaker

Item: Wahlband
Fähigkeit: Bedroher
EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
- Flammenblitz
- Dark Lariat
- Erdbeben
- Kehrtwende

Flammenblitz ist Fuegros stärkste Attacke in diesem Set und kann einige fragile Pokémon durch seine hohe Durchschlagskraft OHKO setzen. Dark Lariat ist seine STAB Unlicht-Attacke und eignet sich gut zum, wenn man einen Gegner finishen / revengen will, da dieser keinen Rückstoßschaden hat. Des Weiteren trifft diese Wasser und Drachen Pokémon, die den Flammenblitz resistieren, neutral effektiv. Außerdem ignoriert diese Attacke Statusveränderungen wie z.B. eine erhöhte Verteidigung des Gegners durch Protzer. Erdbeben dient zur Coverage um Gesteins Pokémon, die den Flammenblitz resistieren, sehr effektiv zu treffen. Die Kehrtwende dient hauptsächlich dazu sich das Momentum in einer bestimmten Situation zu ergattern.
Die 252 Angr-EVs zusammen mit dem harten Wesen und dem Wahlband geben Fuegro das Potenzial eines Wallbreakers. Die 252 Init-EVs sollen Fuegro so schnell wie möglich machen, damit es sicher langsamere Pokémon outspeeden kann. Die Fähigkeit Bedroher senkt den gegnerischen Angriff, wodurch man dadurch den Gegner oft zum Wechsel zwingen kann.

Dieses Set macht aus Fuegro einen guten Wallbreaker. Am einfachsten ist es, wenn man ihn durch free Switches oder einen langsamen VoltTurn-Core gefahrlos auf das Feld schicken kann. Des Weiteren sollte das Team auch über einen Spinner oder Defogger verfügen, da Fuegro eine Tarnsteinschwäche besitzt.

Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
Fuegro

Offensivwesten-Miez

Item: Offensivweste
Fähigkeit: Bedroher
EVs: 248 Kp / 252 Angr / 8 SpVert
Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
- Flammenblitz
- Dark Lariat
- Erdbeben
- Kehrtwende

Fuegro besitzt aufgrund der guten Defensifwerte und seiner 95er Kp-Base einen ziemlich guten natürlichen Bulk. Durch die Fähigkeit Bedroher senkt es den Angriff des Gegners und die Offensivweste gibt den zusätzlichen speziellen Bulk. Beides dient dazu die miserabele 60er Init-Base zu kompensieren.

Das Moveset erklärt sich quasi von selbst. Flammenblitz als stärkster Feuer-STAB, Dark Lariat als Unlicht-STAB, der Statusveränderungen des Gegners ignoriert. Erdbeben dient der Ergänzung der Coverage vor allem gegen Gesteins- & andere Feuer-Pokemon. Eine relativ langsame Kehrtwende ist sehr gut, um Momentum zu generieren.

Vorteile zu anderen Sets sind vor allem der bessere Bulk durch das Kp-Investment und die Offensivweste. Gerade gegen spezielle Attacken ist diesen Set wesentlich besser gewappnet. Nachteile sind die geringere Durchschlagskraft ohne angriffverstärkendes Item und die allgemeinen Nachteile durch seine Offensiv sehr präsenten Schwächen, Boden, Kampf, Gestein und auch die extrem häufig auftretenden Wasser-Attacken.

Dieses Moveset wurde eingetragen von bib_77, zuletzt bearbeitet von bmac. [ Moveset verbessern ]

1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.