Kapu-Fala Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Kapu-Fala: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Kapu-Fala.

Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

Wie auch die anderen Wächter Alolas hat auch Kapu-Fala ein großes Potenzial, zu einem wichtigen Threat in den höheren Tiers zu werden. Der Grund dafür ist dabei vor allem die großartige Offensivkraft: Der ohnehin schon gute Spezial-Angriff mit einer Basis von 130 wird weiter durch das Psychofeld, das Kapu-Fala selbst hervorruft, verstärkt. Damit werden die Psychokinese und der Psychoschock zu den zwei wichtigsten, extrem gut spammbaren Stabs. Um die Unlicht- und Stahl-Typen zu covern, die dabei gegen die Psycho-Attacken einwechseln, hat Kapu-Fala weiterhin Zugriff auf die Mondgewalt als sekundären Stab, sowie die Kraftreserve [Feuer] und den Fokusstoß gegen Stahl-Typen. Zwischen diesen Attacken besitzt Kapu-Fala bereits eine nahezu perfekte offensive Coverage. Weitere, wenn auch eher seltener sinnvolle Optionen sind der Spukball, der Donnerblitz und der Energieball. Abgerundet wird der Movepool schließlich durch den Delegator und das Gedankengut zum Setup und den Verhöhner, um defensive Switchins an der Recovery zu hindern. Neben dem Boost auf Psycho-Attacken, hat das Psychofeld aber noch einen anderen wichtigen Effekt: Es verhindert Prioritätsattacken! Das ist besonders wichtig, da so der sehr mäßige physische Bulk mit Basiswerten von nur 70 und 75 ausgeglichen wird. Besonders das Matchup gegen Mega-Scherox, Caesurio und Dragoran wird durch diesen Effekt des Psychofelds komplett umgedreht. Ebenfalls werden Donnerwellen von Strolch-Nutzern wie Clavion und Voltolos verhindert, was Wahlschal-Sets noch deutlich schwerer zu handeln lässt.

Trotzdem besitzt natürlich auch Kapu-Fala seine Schwachstellen. Als erstes wären da Durengard und Kaguron, zwei der wichtigsten Threats im derzeitigen Metagame, gegen die Kapu-Fala leider nahezu nichts ausrichten kann, selbst wenn es den Wechsel mit der Kraftreserve [Feuer] predictet. Auch bleiben die defensiven Werte, vor allem auf der physischen Seite sehr mittelmäßig und wenn man den Gegner nicht OHKOen kann, wird man auch schnell mal besiegt. Wenn man sich die Schwächen anschaut, kann man vielleicht auf den ersten Blick der Meinung sein, dass es mit nur Geist, Stahl und Gift nicht viele sind, in der Praxis trifft man Pokémon dieser Typen aber immer wieder an und auch Schabelle nutzt ab und an den Gifthieb zur Coverage, mit dem es Kapu-Fala problemlos OHKOed.

Trotzdem ist und bleibt Kapu-Fala aber wohl ein großer Threat. Die wichtigsten beiden Sets sind dabei wohl insgesamt Wahlglas und -schal, wobei im aktuellen von Schabelle und Hyper Offense dominierten Metagame wohl eher das Wahlschal-Set, welches sich als sehr guter Offensebreaker eignet und auch Schabelle überholen und OHKOen kann, empfehlenswert ist. Sollte sich das Metagame irgendwann aber wieder in Richtung Balance-Teams bewegen, wird möglicherweise eher die Durchschlagskraft von Wahlglas-Sets benötigt, auch Gedankengut ist dann möglicherweise eine echte Option. Als guter Teampartner eignet sich vor allem Digdri, welches auf der einen Seite Kapu-Fala durch das Trapping von Heatran unterstützt, auf der anderen Seite aber auch selbst durch das Psychofeld unterstützt wird. Zusätzlich sollte man, um Kapu-Fala den Weg zum Sweep zu ebnen, definitiv auch solide Antworten gegen die oben genannten Stahl-Typen spielen. Auch Schabelle wird durch Kapu-Fala unterstützt, da es genau wie Digdri ansonsten große Probleme mit gegnerischen Prioritäts-Attacken bekommt.

Moveset-Sammlung für Kapu-Fala

Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Kapu-Fala eingetragen:

Kapu-Fala

[OU] Wahlschal-Sweeper Standard-Moveset

Item: Wahlschal
Fähigkeit: Psycho-Erzeuger
EVs (Lv.100): 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
EVs (Lv.50): 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
- Psychokinese
- Mondgewalt
- Fokusstoß
- Kraftreserve [Feuer]

Mit dem Wahlschal erreicht Kapu-Fala eine Initiative von 475 Punkten, genug um jegliche ungebooste Pokémon, inklusive Schabelle, den absoluten Dreh- und Angelpunkt des derzeitigen Metas, sowie einige Wahlschal-Nutzer wie Demeteros-T und Stalobor zu überholen. Gleichzeitig ist aber durch das Psychofeld auch die Offensive zu tun, womit Kapu-Fala gewissermaßen gleichzeitig einen Wahlschal- und Wahlglas-Boost hat. Diese Kombination macht es zu einem gefährlichen Offensebreaker, vor allem da man durch das Psychofeld auch keine Prioritäts-Attacken wie den Patronenhieb, das Turbotempo oder den Tiefschlag nutzen kann, um den Schutzpatron zu Revengekillen.

Als Psycho-Stab, den man sehr gut spammen kann, verwendet man die Psychokinese über dem Psychoschock, da auch letzterer nicht ausreicht, um Chaneira zu 2HKOen und man daher die ansonsten höhere Durchschlagskraft eher bevorzugen sollte. Die Mondgewalt dient als sekundärer und zuverlässiger Feen-Stab und schreckt vor allem auch Unlicht-Typen und Lati@s vom Einwechseln ab. Der Fokusstoß ist im Wesentlichen gegen Heatran sehr nützlich, während die Kraftreserve [Feuer] gut gegen Mega-Scherox und Tentantel ist, aber auch für etwas Chip-Damage gegen Kaguron oder Durengard sorgen kann.

Der EV-Split sorgt einfach für maximale Offensive und Durchschlagskraft, ein Initiative steigerndes Wesen ist absolut Pflicht, um Schabelle zu überholen, eine sehr wichtige Benchmark im aktuellen Metagame. Wenn man sich Tapu-Falas Konter und Checks anschaut, wird auch schnell ein hervorragender Teampartner klar: Digdri kann hervorragend Heatran, Durengard, sowie Unlicht-Typen, die einen davon abhalten, die Psychokinese zu spammen, trappen und ebnet so den Weg für Kapu-Fala für den Lategame-Clean. Dabei eignen sich sowohl Wahlband- als auch Fokusgurt-Sets für Digdri. Dieses wird dabei auch von Kapu-Fala durch das Psychofed, welches Prioritätsattacken umgeht, unterstützt.

Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac, zuletzt bearbeitet von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
Kapu-Fala

[OU] Stall- und Balancebreaker Empfehlenswertes Moveset

Item: Krummlöffel / Wechselhülle
Fähigkeit: Psycho-Erzeuger
EVs (Lv.100): 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
EVs (Lv.50): 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr)
- Psychoschock / Psychokinese
- Mondgewalt
- Kraftreserve [Feuer] / Donnerblitz
- Verhöhner / Gedankengut

Während Kapu-Fala meist mit einem Wahlitem gespielt wird, kann es ohne ein solches Item auch zu einem besonders gefährlichen Breaker gegen defensivere Teams werden, da gegen diese Utility-Attacken wie das Gedankengut und der Verhöhner, sowie die Fähigkeit, zwischen den Attacken wechseln zu können besonders wertvoll sind. Als Psycho-Stab baut dieses Set meist auf dem Psychoschock auf, um Chaneira einfacher besiegen zu können, aber auch die Psychokinese für die maximale Stärke gegen die meisten anderen Gegner ist möglich. Als zweiten Stab spielt man die Mondgewalt, um so eine ordentliche Coverage gegen die meisten Gegner ohne Stahl-Typen zu erlangen. Gegen diese kann man entweder die Kraftreserve [Feuer] spielen, um Tentantel und Mega-Scherox hart zu treffen oder aber auch den Donnerblitz gegen Kaguron, Panzaeron und Mantax nutzen. Schließlich ist auch der Fokusstoß gegen Heatran noch eine Erwähnung wert. Für den letzten Slot wählt man schließlich eine Utility-Attacke: Der Verhöhner macht Kapu-Fala zu einem besonders guten Stallbreaker, da man so defensive Gegner an der Recovery abhalten kann, aber auch Attacken wie die Egelsamen von Kaguron oder Statusattacken verhindern kann. Das Gedankengut erlaubt es einem hingegen, gegen Defensive Teams zu einem gefährlichen Setup-Sweeper zu werden, der es nach einem Boost mit eigentlich allen gängigen Pokémon in Stall-Teams aufnehmen kann.

Beim Item wählt man normalerweise den Krummlöffel, um den Schaden durch den wichtigen Psycho-Stab zu erhöhen, wenn man aber das Matchup gegen Stall noch deutlich weiter verbessern möchte, ist auch die Wechselhülle eine interessante Option: So verhindert man, von Digdri getrappt zu werden, welches Kapu-Fala ansonsten mit dem Erdbeben problemlos 2HKOen und so sicher aus dem Spiel nehmen könnte. Die EVs maximieren einfach Initiative und Spezial-Angriff, beim Wesen wählt man mit diesem Set Mäßig, da die Hauptaufgabe des Sets die des Stall- und Balancebreakers ist und für diese Aufgabe die zusätzliche Initiative weniger relevant ist als die 10% zusätzlicher Schaden durch das mäßige Wesen.

Da dieses Set sich besonders gut gegen offensive Teams eignet, sollte man als Teampartner primär Offense-Breaker wie Mega-Simsala oder Quajutsu wählen. Mega-Simsala eignet sich zusätzlich noch, weil es auch das Psychofeld perfekt nutzen kann. Schließlich sind auch Magnezone und Digdri gute Teampartner, da sie die für dieses Set problematischen Stahl-Pokémon trappen können.

Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac, zuletzt bearbeitet von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
Kapu-Fala

[OU] Wahlglas-Wallbreaker Empfehlenswertes Moveset

Item: Wahlglas
Fähigkeit: Psycho-Erzeuger
EVs (Lv.100): 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
EVs (Lv.50): 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr) / Mäßig (+SpAngr, -Angr)
- Psychoschock / Psychokinese
- Mondgewalt
- Fokusstoß
- Kraftreserve [Feuer]

Neben dem Wahlschal-Set kann Kapu-Fala auch als Wallbreaker mit Wahlglas gespielt werden. Zwischen dem Psychofeld, dem Spezial-Angriff mit einer Basis von 130 und mit vollem Investment und der Möglichkeit, sowohl die physische Seite mit Psychoschock, als auch die spezielle Seite zu treffen, hat Kapu-Fala nahezu keine echten Konter, eines der wenigen Pokémon, das wirklich in alle Attacken einwechseln kann ist Alola-Sleimok, zusätzlich wird auch Kaguron nicht 2HKOed, solange man keinen Donnerblitz spielt. Das Moveset baut dabei vor allem auf dem Psycho-Stab auf, der dank des Psychofelds hervorragend zum Wallbreaking geeignet ist. Dabei hat man die Wahl zwischen der Psychokinese für maximale Durchschlagskraft und dem Psychoschock, der zwar etwas schwächer ist, dafür aber Chaneira problemlos 2HKOed und Kapu-Fala so zu einem gefährlichen Pokémon gegen Stall macht.

Als sekundären Stab nutzt man die Mondgewalt, die Unlicht-Pokémon wie Mega-Zobiris, sowie Latios trifft und auch sonst sinnvoll als Midground genutzt werden kann. Der Fokusstoß dient zur Coverage gegen Stahl-Pokémon wie Heatran und OHKOed Despotar. Auf dem letzten Moveslot spielt man meistens die Kraftreserve [Feuer] gegen Mega-Scherox, Tentantel und Genesect, es sind allerdings auch noch einige andere Optionen möglich: Der Spukball ist die stärkste Attacke gegen Psycho-Typen wie Mega-Metagross, Jirachi und Kapu-Fala selbst, der Donnerblitz trifft Kaguron und Panzaeron sehr effektiv und wer möchte kann auch zwei Psycho-Stabs spielen, um Chaneira zu treffen, ohne das Wallbreaking-Potenzial der Psychokinese aufgeben zu müssen.

Die EVs maximieren die Offensive, ob man dabei ein scheues oder mäßiges Wesen bevorzugt, ist einem selbst überlassen: Klar sind die 10% zusätzlicher Schaden sehr angenehm, dafür ist man nun allerdings langsamer als Voltriant und Demeteros-T und gibt das Speedtie gegen gegnerische Kapu-Falas auf. Gute Teampartner sind VoltTurn-Pokémon, die für sichere Switchin-Möglichkeiten sorgen können, sowie Magnezone und Digdri, die unangenehme Stahl-Pokémon trappen können. Zusätzlich eignen sich auch Mega-Simsala und Latios als Teampartner, da sie den Boost durch das Psychofeld gebrauchen können, ebenfalls durch das Psychofeld profitieren auch andere fragile Pokémon, wie Schabelle, die sich nun nicht mehr um Prioritäts-Attacken kümmern müssen.

Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac, zuletzt bearbeitet von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
Kapu-Fala

[VGC17] Bulky Attacker Interessantes alternatives Moveset

Item: Psium Z
Fähigkeit: Psycho-Erzeuger
Evs: 164 KP / 92 Vert / 252 SpAngr
Wesen: Mäßig (+SpAngr, -Angr)
- Psychokinese
- Mondgewalt
- Verhöhner
- Schutzschild

Kapu-Fala glänzt vor allem durch sein Psychofeld, mit dem es Prioritätsattacken verhindert und seine eigenen Psycho-Attacken stärkt. In Kombination mit der Psycho-Z-Attacke auf Basis von Psychokinese wird immenser Schaden verursacht, den nur wenige Pokémon wegstecken.

Das Set ist dazu ausgelegt, möglichst viel Schaden zu verursachen. Psychokinese und Mondgewalt sind STABs. Vrhöhner ist gut, um Support-Pokémon zu verkrüppeln und Bizarroraum zu verhindern. Dadurch kann man z.B. Arkani, Kommandutan, Porygon2 oder Kaguron ärgern. Gegen letzteres sollte man mit Kapu-Fala aber aufpassen. Der Split und das Wesen sind auf maximalen Spezialangriff ausgelegt. Dadurch lassen sich Aranestro und Alola-Knogga im Psychofeld mit der Z-Attacke ausschalten. Gegen Milotic braucht man höchstens zwei Hits, zu 75% aber nur einen. Gegen Kapu-Toro ist die Attacke sogar außerhalb des Psychofeldes zu 81,3% ein OHKO. Die defensiven EVs sind so gewählt, damit Kapu-Fala zu 93,7% zwei Erdbeben von Knakrack überlebt. Das ist wichtig, damit man in das Pokémon reinwechsen kann, so zwei Hits einsteckt, da man ja auch langsamer ist und es dann mit Mondgewalt oder der Z-Attacke beseitigt.

Probleme hat Kapu-Fala vor allem gegen ALola-Sleimok, Metagross, Kaguron, Magnezone und ähnliches, auch vor Gifthieb von Knakrack sollte man sich in Acht nehmen. Kapu-Fala hat auch wenig Sustain, das heißt, es verweilt oft nicht lange auf dem Feld, da es langsam ist und von leicht beseitigt werden kann. Deshalb ist es wichtig die Z-Attacke und den Schaden allgemein sofort zu verursachen. Allgemein kann Kapu-Fala eine hohe offensive Bedrohung sein.

Dieses Moveset wurde eingetragen von LordBingo, zuletzt bearbeitet von bmac. [ Moveset verbessern ]

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.