Rabigator Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Rabigator: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Rabigator.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Zu diesem Pokémon liegen in dieser Generation keine strategischen Informationen vor.
    Eventuell ist dies nicht die höchste Entwicklungsstufe des Pokémons.

    Moveset-Sammlung für Rabigator

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Rabigator eingetragen:

    Rabigator

    [UU] Wahlschal Standard-Moveset

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs (Lv.100): 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    EVs (Lv.50): 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Abschlag
    - Erdbeben
    - Verfolgung
    - Steinkante / Kraftkoloss

    Der Abschlag ist Rabigators beste STAB Unlicht-Attacke, da diese nicht nur eine gute Durchschlagskraft besitzt, sondern gleichzeitig auch das Item des Gegners entfernen kann. Das Erdbeben hingegen ist seine stärkste STAB Boden-Attacke mit der es sehr vielen fragilen Pokémon gut schwächen kann. Mit der Verfolgung kann Rabigator Psycho- und Geist-Pokémon wie Latias, Starmie, Gengar oder Silvarro trappen und so für andere Teampartner stark schwächen oder direkt besiegen. Die Steinkante dient zur Coverage mit der es Flug-Pokémon wie Togekiss, Iksbat oder Mega-Aerodactyl sehr effektiv treffen kann. Optional kann man auch den Kraftkoloss spielen mit der man Trikephalo, das seine beiden STAB-Attacken sehr leicht wegstecken kann, sehr effektiv trifft.
    Die EV-Verteilung gibt Rabigator eine maximale Offensive. Dabei wird ein frohes Wesen zusammen mit dem Wahlschal bevorzugt um sicher Latias, Gengar oder Starmie ohne Wahlschal sowie Skelabra oder Magneton mit dem Wahlschal outspeeden zu können. Der Bedroher ist eine hervorragende Fähigkeit, da diese den Angriff des Gegners um eine Stufe senkt, wodurch physische Pokémon meist zum Wechsel gezwungen sind. Optional kann man auch die Fähigkeit Hochmut spielen, die seinen Angriff um eine Stufe erhöht, nachdem es ein Pokémon aktiv besiegt hat. Allerdings gibt ihm das aktuelle UnderUsed meist keine gute Möglichkeit sich sicher in eine Attacke locken zu können um einen Hochmut-Sweep vollführen zu können.

    Dieses Set agiert als Revenger für geschwächte Pokémon, da es durch den Wahlschal sehr viele Pokémon outspeeden kann und selbst wenn der Gegner rauswechseln will hat man meist die Verfolgung um diese alternativ sicher besiegen zu können. Deshalb ist dieses Rabigator-Set ein sehr guter Teampartner für Pokémon wie Kobalium oder Keldeo, die starke Probleme mit Psycho- oder Geist-Pokémon wie Latias oder Gengar haben. Gute Teampartner für Rabigator selbst hingegen sind welche die Kampf-Attacken für es abfangen können wie Iksbat, Togekiss oder Pixi. Weiterhin braucht es noch einen Teampartner, der bulky Wasser-Pokémon besiegen kann. Für diese Aufgabe wären Raikou, Magneton, Silvarro oder Celebi sehr gut. Außerdem braucht dieses Set einen starken Wallbreaker wie Primarene, Scherox oder Volcanion, der die gegnerischen Pokémon so stark schwächen kann, dass Rabigator diese ganz leicht finishen kann. Hazard-Support durch Tarnsteine oder Stachlern ist ebenfalls sehr vorteilhaft. Darum sind Clavion, Pixi, Roserade oder Sumpex gleichermaßen gute Teampartner.

    Weitere Möglichkeiten:
    Man kann auch den Feuerzahn zusammen mit dem Pyrium Z spielen um Scherox und Forstellka, die Rabigator gut checken können zu luren.
    Man kann auch entweder den Terrium Z oder den Noctium Z spielen, damit Rabigator eine starke STAB Z-Attacke besitzt. Jedoch gibt es definitiv bessere Z-Attacken Nutzer. Des Weiteren werden diese Alternativen durch das Wahlband-Set outclassed.
    Eine Z-Übernahme erhöht Rabigators Initiative um zwei Stufen, wodurch es sicher jedes Pokémon im UnderUsed outspeeden kann. Kombiniert man dies mit seiner Fähigkeit Hochmut kann Rabigator sehr schnell zu einem starken Lategame-Cleaner werden.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Rabigator

    [UU] Offensiver Tarnsteinleger Empfehlenswertes Moveset

    Item: Beulenhelm / Metallium Z
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs (Lv.100): 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    EVs (Lv.50): 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Tarnsteine
    - Abschlag
    - Erdbeben
    - Verhöhner / Eisenschweif

    Die Tarnsteine gehören zu den wichtigsten Entry-Hazards des gesamten Metagames, wodurch jedes Team einen guten Tarnsteinleger haben sollte. Rabigator kann diese Aufgabe im aktuellen UnderUsed sehr gut absolvieren, da es durch seine Typenkombination und seiner Fähigkeit sehr viele Möglichkeiten hat diese sicher legen zu können. Der Abschlag ist seine beste STAB Unlicht-Attacke, da diese nicht nur eine gute Durchschlagskraft besitzt, sondern gleichzeitig auch das Item des Gegners entfernen kann. Das Erdbeben hingegen ist seine beste Boden-Attacke. Zusammen bilden diese beiden STAB-Attacken eine gute solide Coverage. Der Verhöhner soll gegnerische Pokémon davon abhalten selber Entry-Hazards legen zu können oder sich gegen Rabigator zu setuppen. Der Eisenschweif hingegen verhilft ihm ein angenehmers Match-Up gegen Pixi, Mega-Aerodactyl oder Togekiss zu haben, da diese meistens gegen Rabigator gewinnen werden. Alternativ kann man auch die Verfolgung spielen um Geist- und Psycho-Pokémon wie Silvarro, Skelabra oder Latias trappen zu können.
    Die EV-Verteilung gibt Rabigator eine maximale Offensive. Dabei wird ein frohes Wesen gespielt um sicher hartes Entei sowie frohes Locario outspeeden zu können. Der Beulenhelm zusammen mit seiner Fähigkeit Bedroher, der den Angriff es Gegners um eine Stufe senkt, ein sehr gutes Item um physische Angreifer mehr bestrafen zu können. Alternativ kann man auch den Metallium Z spielen um die Z-Attacke "Turbo-Spiralkombo" einsetzen zu können. Mit dieser Z-Attacke kann man ein physisch defensives Pixi so stark schwächen, dass man es im Anschluss mit dem Erdbeben finishen kann. Weiterhin kann man dadurch zusammen mit dem Abschlag ein defensives Togekiss 2HKOn. Alternativ kann man auch die Rospelbeere spielen mit der man sehr effektive Kampf-Attacken abschwächen kann.

    Dieses Set eignet sich am besten für bulky offensiv oder balanced Teams. Rabigator sollte man am besten in Pokémon einwechseln, die ihm nichts anhaben können beispielsweise ein Latias, das durch den Wahlschal in die Psychokinese gelockt ist oder ein Wahlglas Raikou, das in den Donnerblitz gelockt ist. Jedoch muss man aufpassen, da bestimmte Pokémon eine Coverage-Attacken besitzten, die Rabigator sehr effektiv treffen können wie beispielsweise Gengar mit dem Fokusstoß. Die wichtigste Aufgabe für Rabigator ist, dass es die Tarnsteine so früh wie möglich legen kann. Danach soll es die gegnerischen Pokémon durch den Abschlag schwächen.
    Von diesem Set profitieren vor allem starke Sweeper wie Keldeo, Kobalium oder Scherox, die ein Teampartner brauchen, der Tarnsteine sicher legen kann. Scherox ist hierbei ein sehr guter Teampartner, da es einerseits Eis- und Feen-Attacken abfangen kann und andererseits Rabigator durch die Kehrtwende leichter ins Spiel bringen kann. Im Gegenzug dessen profitiert Scherox sehr stark von Rabigator, da dieses seine beiden Checks Tentoxa und Volcanion besiegen kann. Ein weiterer guter Teampartner ist ein Pokémon, das Kampf-Attacken sicher abfangen kann wie Iksbat oder Togekiss. Auch ein Pokémon, das Wasser-Pokémon wie Suicune, Primarene oder Mega-Turtok besiegen ist ein sehr guter Teampartner. Darum sind Elektro- oder Pflanzen-Pokémon wie Raikou, Magneton, Celebi oder Silvarro sehr empfehlenswert.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Rabigator

    [UU] Wahlband Empfehlenswertes Moveset

    Item: Wahlband
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs (Lv.100): 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    EVs (Lv.50): 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Erdbeben
    - Abschlag
    - Steinkante / Kraftkoloss
    - Kraftkoloss / Verfolgung

    Der Abschlag ist Rabigators beste STAB Unlicht-Attacke, die nicht nur eine gute Durchschlagskraft besitzt, sondern auch das Item des Gegners entfernen kann. Das Erdbeben ist seine beste STAB Boden-Attacken mit der es ebenfalls guten Schaden anrichten kann. Die Steinkante dient zur Coverage um Flug-Pokémon wie Togekiss, Iksbat oder Mega-Aerodactyl sehr effektiv treffen zu können. Der Kraftkoloss dient speziell für Trikephalo zur Coverage, das seine beiden STAB-Attacken gut wegstecken kann. Mit Verfolgung kann Rabigator gegnerische Pokémon trappen wie beispielsweise Skelabra, Latias oder Gengar, die durch ein Wahlitem in eine falsche Attacke gelockt sind.
    Die EV-Verteilung gibt Rabigator eine maximale Offensive. Dabei wird ein frohes Wesen gespielt, damit es sicher langsamere Pokémon wie Lucario oder hartes Entei outspeeden kann. Der Bedroher ist Rabigators beste Fähigkeit, da diese den Angriff des Gegners um eine Stufe senkt, was besonders vorteilhaft gegen physische Angreifer ist. Das Wahlband verstärkt Rabigators Attacken um 50%, wodurch es zu einem starken Wallbreaker wird.
    Am einfachsten ist es, wenn man Rabigator in Attacken einwechselt, die ihm nicht viel anhaben können beispielsweise in eine Psychokinese von Wahlschal Latias oder den Donnerblitz eines Wahlglas Raikous. Durch den Bedroher kann es außerdem viele physische Angreifer zum Wechsel zwingen, was ihm auch ermöglicht leichter ins Spiel zu kommen. Am Anfang des Kampfes sollte Rabigator den Abschlag so oft wie möglich einsetzen um die Items der gegnerischen Pokémon zu entfernen, wodurch sie geschwächt werden. Danach und auch, wenn es das Match-Up erlaubt soll sich Rabigator ins Erdbeben locken, weil es damit den meisten Schaden verursacht. Seine Coverage-Attacken sollte man nur einsetzen, wenn man einen bestimmten Wechsel des Gegners vermutet. Falls man die Verfolgung spielt, kann man mit dieser sehr leicht Psycho- und Geist-Pokémon besiegen wie beispielsweise ein Latias nach dem Einsatz von Draco Meteor oder Wahlschal Skelabra sowie Gengar, die in den Spukball gelockt sind. Jedoch sollte man diese Taktik einsetzen, wenn man sich sicher ist, dass der Gegner auch wechseln wird.
    Teampartner für Rabigator selbst hingegen sind welche die Kampf-Attacken für es abfangen können wie Iksbat, Togekiss oder Pixi. Weiterhin braucht es noch einen Teampartner, der bulky Wasser-Pokémon besiegen kann. Für diese Aufgabe wären Raikou, Magneton, Silvarro oder Celebi sehr gut. Starke Lategame-Sweeper wie Gengar, Wahlschal Skelabra oder Keldeo sind ebenfalls gute Teampartner, weil sie die gegnerischen Pokémon, die Rabigator stark geschwächt hat, sehr leicht finishen können. Hazard-Support durch Tarnsteine oder Stachlern ist ebenfalls sehr vorteilhaft. Darum sind Clavion, Pixi, Roserade oder Sumpex gleichermaßen gute Teampartner.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Rabigator hat in der neuen Generation, wie viele andere Pokemon auch, von der Aufwertung des Typs Unlicht profitiert und kann sein Potenzial nun etwas besser ausnutzen. Mit Boden und Unlicht hat Rabigator, neben einer praktischen Tarnsteine-Resistenz und einer Psycho- sowie Elektro-Immunität, zwei offensiv starke Typen, die es ihm erlauben, viele Gegner sehr effektiv oder zumindest neutral mit seinen STABs zu treffen. Diese offensive Präsenz wird durch seine Statuswerte gut unterstützt, da sowohl sein Angriff als auch seine Initiative in einem mehr als passablem Bereich liegen. Auch defensiv liegen Rabigators Werte gerade für einen Sweeper in einem guten Bereich und erlauben in Kombination mit Bedroher auch defensive Sets. Meist benutzt Rabigator die Fähigkeit Hochmut um sein Talent als Sweeper zu unterstreichen. Mit Bedroher, wie bereits erwähnt, kann es den physischen Angriff der gegnerischen Pokémon senken und eigenen Pokémon mit schwächerer Defensive den Eintritt in den Kampf erleichtern oder selbst weniger Schaden einstecken um eine Runde mehr im Kampf zu bleiben. Rabigator hat außerdem Zugriff auf ein breites Repertoire an guten offensiven Attacken wie Erdbeben, Steinkante, Knirscher, Feuer- und Donnerzahn, Nassschweif, Kraftkoloss und sogar Wutanfall sowie viele gute unterstützende Attacken wie Abschlag, Drachenrute, Tarnsteine, Verhöhner und Verfolgung.

    Auch wenn Rabigators Statuswerte grundsätzlich im guten Bereich liegen, hat es Probleme mit auf ihre Aufgabe spezialisierten Sweepern oder Tanks mitzuhalten. So liegen seine relevanten Werte meist unter denen eines reinen Sweepers oder Tanks, was es in vielen Fällen im Schatten anderer Pokemon stehen lässt und deshalb nur bei guter Synergie zum Team verwendet werden sollte. In seiner Rolle als Sweeper ist Rabigator oft auf einen Wahlschal angewiesen um mit gegnerischen Sweepern mithalten zu können, da es leider auch nicht auf Prioritätsattacken zurückgreifen kann. Neben Problemen durch die wenigen Resistenzen und häufigen Schwächen wie Kampf, Wasser und Fee können defensive Sets Treffer oft nicht so gut wegstecken wie andere Walls. Vor allem auf spezieller Seite ist Rabigator sehr anfällig gegen gegnerische Attacken. Außerdem vermisst Rabigator eine verlässliche Option um KP wiederherzustellen.

    Rabigators Spielweise ist relativ vielseitig, da seine Statuswerte und Attacken viele Optionen erlauben. Das meistgenutzte Set übernimmt die Rolle eines Revengers mit einem Wahlschal. In Kombination mit Hochmut kann dieses Set nach einem erfolgreichen KO schnell außer Kontrolle geraten. Bei diesem Set sollte man Teampartner benutzen, die sich um Flug-Pokemon kümmern, damit Rabigator Erdbeben ohne Probleme ausnutzen kann. Mit einem Leben-Orb sind auch Stallbreaker Sets mit Verhöhner und Abschlag möglich, da man so, sowohl passive als auch aktive Regenerationen unterbinden und somit vielen Stallern oder Supportern große Probleme bereiten kann. Rabigator selbst kann auch die Rolle eines Tanks oder Supporters übernehmen, da es mit Bedroher und entsprechender EV-Investition eine respektable physische Widerstandkraft erreicht und das Team mit verschiedenen nützlichen Attacken wie Abschlag und Tarnsteine unterstützen kann. Grundsätzlich hat es je nach Set Probleme mit verschiedenen Hazards. Während Klebenetze offensive Sets fast komplett unbrauchbar machen können, bereiten defensiven Sets vor allem Stachler und Giftspitzen Probleme. Allgemein sollte Rabigator einen Teampartner haben, der sich um Hazards kümmern kann und im Idealfall einen Partner, der Statusprobleme absorbieren kann.

    Moveset-Sammlung für Rabigator

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Rabigator eingetragen:

    Rabigator

    [UU] Gescarftes Rabigator Standard-Moveset

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Bedroher / Hochmut
    EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr) / Hart (+Angr, -SpAngr)
    - Abschlag
    - Erdbeben
    - Verfolgung
    - Steinkante / Knirscher

    Dieses Set überholt dank dem Wahlschal fast alles nicht gescarfte/geboostete (466) und kann mit einem Angriff von 333 auch ordentlich austeilen. Ein frohes Wesen ist dabei zu empfehlen, da nur so einige wichtige Pokémon im UU, wie Rotom, Nidoking, Skaraborn und Porygon-Z mit Wahlschal, sowie Mega-Bibor, -Gewaldro und -Aerodactyl überholen zu können. Wenn der zusätzliche Schaden, für den ein hartes Wesen sorgt, für einen speziell für das Team wichtigen OHKO oder 2HKO wichtig ist, kann aber auch dieses stattdessen verwendet werden.

    Die Fähigkeit, die man normalerweise nutzen sollte ist Hochmut, da so Rabigators Sweeppotenzial und die Qualitäten als Revenge-Killer weiter erhöht werden. Eher seltener sinnvoll wird auf diesem sehr offensivem Set der Bedroher sein, der zwar für einen besseren physischen Bulk sorgt, Rabigators Offensive aber nicht weiter stärkt.

    Abschlag und Erdbeben sind STABs, wobei Abschlag beim ersten Treffer gegen ein Pokemon eine Stärke von 97 besitzt und das Item entfernt. Bei jedem weiteren Treffer besitzt es nur eine Stärke von 65, weswegen man zusätzlich auch zu Knirscher greifen kann, welcher auch Mega-Pokémon hart trifft. Zur Coverage kann man ansonsten entweder die Steinkante nutzen, um so Flug- und Käfer-Typen hart zu treffen. Auf dem letzten Slot ist die Verfolgung zu empfehlen, mit der Rabigator sehr effektiv Pokémon mit Unlicht-Schwäche trappen kann, im UU sind dabei wohl Skelabra und Tobutz am ehesten relevant.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Platurt, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von bmac. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Rabigator

    [UU] Wahlband-Set Standard-Moveset

    Item: Wahlband
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Erdbeben
    - Abschlag
    - Steinkante / Kraftkoloss
    - Verfolgung / Kraftkoloss

    Das Erdbeben ist Rabigators stärkste STAB-Attacke, die einen sehr hohen Schadensoutput besitzt und damit fragile Pokémon sehr leicht OHKOen kann. Abschlag ist nicht nur eine gute Utility-Attacke, sondern auch Rabigators stärkster Unlicht-STAB-Angriff. Steinkante bietet gute Coverage, um Flug-Pokémon, die immun gegen das Erdbeben sind, sehr effektiv zu treffen. Alternativ kann man auch den Kraftkoloss spielen, um Trikephalo und Heiteira sicher zu OHKOen. Die letzte Attacke ist Verfolgung. Diese Attacke dient in erster Linie dazu, Geist- und Psycho-Pokémon wie Skelabra oder Tobutz zu trappen und aus dem Spiel zu nehmen.

    Bedroher ist eine hervorragende Fähigkeit, die den gegnerischen Angriff um eine Stufe senkt. Dies ist vor allem bei physischen Angreifern sehr praktisch. Die 252 Angr-EVs und das Wahlband geben Rabigator die nötige Offensive, um zu einem effektiven Wallbreaker zu werden. Die 252 Init-EVs und das frohe Wesen geben ihm hingegen die maximale Initiative, damit es langsamere Pokémon wie frohes Lucario sicher outspeeden kann. Die restlichen 4 EVs werden in die Verteidigung investiert, um den Schaden durch Tarnsteine zu minimieren.

    Clerics wie Florges oder Parfinesse sind gute Teampartner für Rabigator, da sie es nicht nur durch Aromakur von einer Verbrennung heilen können, sondern bilden mit ihm zusammen auch eine gute offensive und defensive Synergie. Kampf-Pokémon setzen es stark unter Druck, weshalb eine gute Antwort in Form von Iksbat, Florges oder Mega-Aerodactyl vorhanden sein muss. Offensive Pokémon wie Arkani oder Mega-Bibor sind gleichermaßen gute Partner, weil sie die Pflanzen-Pokémon für Rabigator besiegen können. Stahl-Pokémon wie Mega-Stahlos oder Metagross hingegen übernehmen die gefährlichen Feen-Pokémon für es. Ein VoltTurn-Core ist ebenfalls sehr vorteilhaft, da man Rabigator gute Gelegenheiten zum Einwechseln bieten kann, was für einen Wallbreaker sehr von Vorteil ist.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky, überprüft von bmac, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Rabigator

    [UU] Offensiv ohne Wahl-Item Empfehlenswertes Moveset

    Item: Furchttafel / Leben-Orb / Erdtafel
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Abschlag
    - Erdbeben
    - Verhöhner / Tarnsteine
    - Verfolgung / Tarnsteine / Kraftkoloss

    Abschlag ist nicht nur eine gute Utility-Attacke, sondern auch Rabigators stärkste Unlicht-Attacke, die man fast immer sicher einsetzten kann. Erdbeben ist seine stärkste Boden-Attacke und trifft viele fragile Pokémon aufgrund der hohen Basisstärke sehr hart. Der Verhöhner ist ebenfalls eine gute Attacke auf Rabigator, da sie es vor Statusattacken beschützt und Pokémon wie Donphan und Forstellka daran hindert, Tarnsteine zu legen und Grypheldis daran hindert, Auflockern einsetzen zu können. Optional kann man hier die Tarnsteine spielen. Diese dienen als Support für das gesamte Team. Die letzte Attacke ist Verfolgung. Diese Attacke dient in erster Linie dazu, Geist- und Psycho-Pokémon wie Skelabra oder Tobutz zu trappen und aus dem Spiel zu nehmen. Auch hier kann man alternativ die Tarnsteine oder auch den Kraftkoloss spielen, um Trikephalo zu treffen, falls man auf einen Wechsel beim Gegner spekuliert.

    Bedroher ist eine hervorragende Fähigkeit, mit der Rabigator den gegnerischen Angriff um eine Stufe senkt. Dies ist vor allem bei physischen Angreifern sehr praktisch. Die EV-Verteilung und das frohe Wesen sind standardmäßig für einen physischen Sweeper. Die restlichen 4 EVs werden in die Verteidigung investiert, um den Schaden durch Tarnsteine zu minimieren. Der Leben-Orb erhöht die Stärke seiner offensiven Attacke, während die Furchttafel den Abschlag und die Verfolgung um 20% verstärkt und die Erdtafel das Erdbeben ebenfalls um 20% verbessert. Mit einer der beiden Tafeln kann Rabigator in gewissen Situationen ein Wahlband vortäuschen.

    Dieses Set gibt Rabigator nicht nur eine gute und hohe Offensive, sondern auch eine ausgeglichene Utility. Support durch Donnerwelle oder Klebenetz ist für Rabigator sehr wichtig, da es mit dieser Unterstützung wesentlich mehr Pokémon outspeeden kann als ohne. Tarnsteine sind gleichermaßen sehr wichtig für es, da es so KOs in bestimmten Situationen leichter erzielen kann. Ein Cleric wie Florges oder Parfinesse kann zuverlässig eine mögliche Verbrennung, die es fast schon nutzlos macht, heilen. Damit nimmt gleichzeitig auch seine offensive Präsenz zu. Spezielle Wallbreaker wie Trikephalo oder Skelabra sind ebenfalls gute Teampartner, da sie physische Walls für Rabigator besiegen können. Feuer-Pokémon wie Entei oder Flampivian hingegen können die bedrohlichen Pflanzen-Pokémon für es übernehmen. Dazu braucht Rabigator auch Teampartner, die sich um Feen- und Wasser-Pokémon kümmern können, wie etwa Nidoking, Toxiquak, Magneton oder Rotom-Mow.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky, überprüft von bmac, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Rabigator

    Krokodil ohne Schal Interessantes alternatives Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Hochmut
    Evs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Erdbeben
    - Knirscher
    - Steinkante / Steinhagel
    - Steigerungshieb

    Erdbeben und Knirscher als STABs und Steinkante / Steinhagel für die Coverage. Ich tendiere zu Steinkante, da die höhere Power aufgrund des fehlenden STAB-Bonus hilfreich ist. Steigerungshieb, um bei stark angeschlagenen Gegnern einen guten Boost (Steigerungshieb + Hochmut) zu erlangen. Tarnsteine-Support wäre auch nicht schlecht, um Rabigator das Sweepen zu erleichtern. Vorsicht vor schnelleren Pokemon, die Rabigator sehr leicht revengekillen können.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Rabigator

    Physischer Tank Interessantes alternatives Moveset

    Item: Überreste
    Fähigkeit: Bedroher
    EVs: 252 KP / 252 Angr / 4 SpVert
    Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
    - Abschlag
    - Erdbeben
    - Toxin
    - Tarnsteine / Verhöhner

    Ein tolles Set, welches durch einen guten Bulk und eine tolle Durchschlagskraft glänzt. Die Fähigkeit Bedroher hilft dabei, auf der physischen Seite noch mehr einstecken zu können. EVs sind auf maximale KP und Angriff ausgelegt, um möglichst viel auszuteilen und einstecken zu können. Hartes Wesen, um die Durchschlagskraft noch weiter zu erhöhen. Mit Erdbeben und Abschlag besitzt Rabigator wohl die beiden besten physischen Attacken als STABs. Toxin dient dazu, gegnerische Pokémon zu nerven. Wer noch keine Tarnsteine hat, kann auf dem letzten Slot auf diese zurückgreifen, falls nicht, ist Verhöhner gegen Staller eine gute Wahl.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Aurious, überprüft von Trike Phalon, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2


    Rabigator galt bei vielen als das "Toppokemon" der 5. Generation, da man annahm dass es das einzige Pokemon mit der Fähigkeit Hochmut sei. Nachdem man festgestellt hat das es nicht das einzigste ist, und die Werte im Gegensatz zu anderen auch nicht "sonderlich" hoch sind, wurde es in den Hintergrund gesteckt. Eine falsche Einstellung! Seine Werte sind super, 117 Base Angriff und 92 Speed kombiniert mit einem Wahlschal haben schon was drauf! Gepaart mit STAB Erdbeben und Knirscher, sowie der erwähnten Fähigkeit ist es der Revenger. Auch die restlichen Werte sind - bis auf den Spezial-Angriff mit nur 65 Punkten - eigentlich nicht schlecht. 70er Base auf beiden Verteidigungswerten sind mit 95 Base-Punkten auf den KP wirklich nicht schlecht.

    Doch leider bringt sein Typ Unlicht/Boden ganze 5 Schwächen (Wasser, Pflanze, Eis, Kampf & Käfer) mit sich, aber auch 4 Resistenzen (Unlicht, Gestein, Gift & Geist) und 2 Immunitäten (Elektro & Psycho). Nicht nur Hochmut ist eine gute Fähigkeit des Krokodils. Es besitzt "nebenbei" auch eine der besten Fähigkeiten im ganzen Spiel, nämlich Bedroher. So kann er in viele physische Pokémon eingewechselt werden und ihren Angriff senken um so nur noch recht wenig Schaden von ihnen zu nehmen. Die dritte Fähigkeit Kurzschluss hingegen ist eher unbrauchbar, da die Chance auf einen Volltreffer im richtigen Moment doch recht gering ist.

    An Attacken hat Rabigator reichlich zur Auswahl. Donner- und Feuerzahn, Erdbeben, Knirscher, Verfolgung, Protzer, Wutanfall, Drachenklaue, Steinkante und Drachenrute zählen dazu. Dadurch hat man relativ viele Möglichkeiten für Sets, von denen aber einige in der Praxis aufgrund zu vieler Schwächen nicht zu gebrauchen sind.

    Wahlschal

    RabigatorRabigator @ Wahlschal
    Fähigkeit: Hochmut
    EVs: 4 KP / 252 Ang / 252 Init
    Wesen: Hart (+Ang, -Sp.Ang) / Froh (+Init, -Sp.Ang)
    - Erdbeben
    - Steinkante
    - Knirscher
    - Verfolgung/Wutanfall

    Dieses Set ist ein sogenannter Revenger. Er soll angeschlagenen Gegnern den Rest geben und durch die Fähigkeit wird er bei jedem Kill immer stärker. Erdbeben, Knirscher und Steinkante bieten eine nahezu komplette Typenabdeckung oder auch Coverage genannt. Verfolgung wählt man, wenn man bestimmte Geister, Psychos etc trappen ("Trap" engl. = Falle) will, wenn sie auswechseln wollen. Wutanfall trifft Drachen effektiv und auch sonst alles neutral, außer Stahl, dagegen hilft dann allerdings wieder Erdbeben.

    Protzer

    RabigatorRabigator @ Überreste
    Fähigkeit: Bedroher/Hochmut
    EVs: 156 KP / 252 Atk / 100 Init
    Wesen: Hart (+Ang, -Sp.Ang) / Froh (+Init, -Sp.Ang)
    - Protzer
    - Erdbeben
    - Knirscher
    - Steinkante/Verhöhner

    Ein eher seltenes Set des Krokodils, trotzdem aber brauchbar. Durch Protzer erhöht er seinen Angriff und seine Verteidigung um dann möglichst viele Gegner platt zu machen. Erdbeben und Knirscher sind als STAB Pflicht. Entweder wählt man Steinkante oder Verhöhner, um Staller wie Panzaeron und Tentantel am Spiken (Stachler legen) zu hindern. So bleibt ihnen nichts anderes übrig als Rabigator direkt anzugreifen.

    Konter und Checks

    Da Rabigator ein rein physisches Pokémon ist eignen sich als Konter die meisten physischen Staller, also Panzaeron und Tentantel, da diese auch eine Resistenz gegen Unlicht und mindestens eine Neutralität gegenüber den anderen meistens benutzten Attacke aufweisen. Auch gut macht Skorgro den Job als Konter aufgrund seiner hohen Verteidigung und den nötigen Resistenzen. Er kann das Krokodil dann mit Eiszahn angreifen.

    Ebenfalls ist Rabigator sehr anfällig gegen Erstschlagattacken wie Tempohieb, Patronenhieb, Wasserdüse und Eissplitter, da ihn diese auch noch meist effektiv treffen. Also eignen sich als weitere Konter Scherox, Azumarill, Mamutel und Meistagrif.

    Moveset-Sammlung für Rabigator

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Rabigator eingetragen:

    Rabigator

    UU Sandsturm mit Sweeper Potential

    Item: Fokusgurt
    Fähigkeit: Hochmut,Bedroher
    Wesen: Froh (+Init/-Sp.Ang.)
    EVs: Ver.4, Ang.252, Init.252

    -Sandsturm
    -Erdbeben
    -Knirscher
    -Wutanfall/Drachenklaue/Feuerzahn/Donnerzahn/Verfolgung

    Achtung ! Nur in einem UU Sandsturm Team zu empfehlen. Es im OU einzusetzen ist im Gründe auch möglich. Allerdings nur wenn man z.B. Despotar oder Hippoterus nicht besonders mag.

    Wie die Überschrift schon sagt, setzt man zu aller erst Sandsturm ein um seinen weiteren Pokemon einen "möglichen" Vorteil zu verschaffen. Als Item verwendet man einen Fokusgurt um mindestens einmal angreifen zu können. Als Fähigkeit sollte man doch eher zu Hochmut tendieren. Denn es besteht durchaus die Möglichkeit, mit einer seiner Stab Attacken Erdbeben und Knirscher einen Ohko zu landen. Was zufolge hätte das sein Angriffswert steigt. Je nach Gegner könnten es auch mehrere OhKo's werden. Aber darauf sollte man sich nicht verlassen. Auf dem 4.Slot entscheidet man sich für eine der oben stehenden Attacken. Wutanfall/Drachenklaue wäre für gegnerische Drachen. Feuerzahn oder Donnerzahn gegen Pflanze, Stahl oder halt Wasser, Flug Pokemon und Verfolgung für wechselbereite, Psycho und/oder Geist Pokemon.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von einem Gast, überprüft von Repi. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.