Terrakium Übersicht Fundorte Attacken Statuswerte Strategie & Movesets Bilder & Sprites Diskussion

Terrakium: Strategie und Movesets

Hier findest du die optimale Kampf-Strategie sowie Movesets für Terrakium.

  • SoMo
  • XYΩα
  • SWS2W2
  • Strategie für Pokémon Sonne und Pokémon Mond

    Analyse für das OverUsed:

    Terrakium besitzt aufgrund seines hervorragenden Angriffs und der STAB-Kombination, die von kaum einem Pokémon im OU resistiert wird, eine decent Nische als Wallbreaker für offensiv Teams. Dazu kann es auch die Tarnsteinlege und durch seine STAB-Attacken viele common Defogger, wie Boreos-T oder Zapdos, besiegen. Als nächstes liegt es auch in einem angenehmen Speedtier durch den es Pokémon, wie Kapu-Fala, Zygarde oder Kyurem, outspeeden kann. Kombiniert mit seiner Durchschlagskraft macht dies aus ihm auch einen guten Revenger, weil es auch ein Revenger ist, der Setup-Sweeper, wie Ramoth, Garados oder Mega-Glurak X, nach einem Setup immer noch revengen kann.

    Allerdings besitzt Terrakium eine defensiv schlechte Typenkombination, da es durch seine Boden-, Wasser- und Stahl-Schwäche leicht durch offensive Threats, wie Demeteros-T, Quajutsu oder Mega-Scherox, revenged wird. Vor allem die beiden common Threats Demeteros-T und Skorgro sind zwei große Probleme für es, da beide es sehr leicht wallen und besiegen. Abschließend wird es in seinen Rollen als Tarnsteinleger, Wallbreaker und Revenger größtenteils von Demeteros-T und anderen outclassed, wodurch es nur wenige Gründe gibt es über andere Pokémon zu nutzen.

    Counter & Checks:

    • Bulky Boden-Pokémon: Demeteros-T, Skorgro und Hippoterus können sehr leicht in die Attacken von Terrakium einwechseln und es danach mit einem STAB-Erdbeben besiegen. Knakrack und Zygarde hingegen können in ein Steinkante gelockedes Set einwechseln und es danach mit ihrer jeweiligen Boden-Attacke besiegen.
    • Wasser-Pokémon: (Freundschaftsakt-)Quajutsu, Keldeo und Mega-Sumpex im Regen sind alle schneller als Terrakium und können es sehr leicht revengen. Aggrostella, Mega-Lahmus und Kapu-Kime hingegen verfügen über genügend Bulk, um in Terrakium einwechseln zu können und es danach mit ihrer jeweiligen Attacke zu besiegen.
    • Pflanzen-Pokémon: Tangoloss und Mega-Bisaflor können durch ihren hohen physischen Bulk sehr leicht in Terrakium einwechseln und es mit ihrer Pflanzen-Attacke leicht aus dem Spiel nehmen. Jedoch tut sich Mega-Bisaflor dabei schwerer aufgrund der fehlenden Belebekraft. Kapu-Toro hingegen kann ebenfalls Terrakium checken und OHKOn.
    • Schnellere Pokémon: Mega-Simsala, Katagami, Mega-Latios oder Mega-Diancie sind alle schneller als Terrakium und können es sehr leicht revengen. Mega-Scherox, Ash-Quajutsu, Krebutack Mega-Meditalis hingegen besitzen eine sehr effektive Prioritätsattacke mit der sie Terrakium leicht revengen können.

     

    Analyse für das UnderUsed:

    Terrakium ist dank seines hervorragenden Angriffs von 129 Base und durch seine beiden STAB-Attacken Nahkampf und Steinkante einer der gefährlichsten Wallbreaker des UU-Tiers, da es in diese STAB-Kombnation nur sehr wenige Switch-Ins gibt. Dazu hat es noch Zugriff auf den Schwerttanz, wodurch es seine Durchschlagskraft stark verbessern kann und damit sogar Stall unter Druck setzen kann. Weiterhin liegt es mit seiner Initiative von 108 Base noch in einem angenehmen Speedtier, durch den es Threats, wie Celebi, Trikephalo oder Rabigator, outspeeden kann. Dadurch kann es auch Balanced-Teams gut unter Druck setzen. Auch seine Initiative kann es dank der Steinpolitur verbessern, wodurch es auch in der Lage ist offensiv Teams in die Enge zu treiben. Abschließend hat es mit Redlichkeit noch eine sehr gute Fähigkeit, weil es mit dieser als Abschlag-Switch-In agieren kann sowie leicht in Choicer die in eine Unlicht-Attacke gelocked sind, wie Wahlschal-Trikephalo oder Rabigator, einwechseln kann.

    Allerdings auch wenn Terrakium auf den ersten Blick einen guten Bulk besitzt, so hat es eine defensiv schlechte Typenkombination, da es mit Patronenhieb von Scherox, Tempohieb von Panferno, Vakuumwelle von Lucario und Wasserdüse von Krebutack gleich vier gefährliche Prioritätsattacken gibt, die Terrakium leicht revengen können. Weiterhin sind Boden, Kampf und Psycho drei unangenehme Schwächen, da diese ebenfalls sehr beliebte offensive Angriffstypen sind. Dies Schwächen werden dazu meist noch durch die Verteidigungssenkung vom Nahkampf verschlimmert. Ein weiteres Problem ist, dass Terrakium zwar ein gefährlicher offensiver Threats ist, es jedoch mit Pokémon, wie Hippoterus, Skorgla, Mega-Lahmus oder Colossand, gute Counter für die meisten Varianten von Terrakuim gibt, die auch eine Z-Attacke überleben können und danach sehr effektiv zurückschlagen können. Abschließend wird Terrakium ohne Initiativeerhöhung oder Wahlschal von beliebten offensiven Pokémon, wie Latias, Gengar, Zeraora, Mega-Voltenso oder Wahlschal-Varianten von Trikephalo, Panferno oder Rabigator, leicht outspeeded und revenged.

     

    Counter & Checks:

    • Bulky Boden-Pokémon: Skorgla und Colossand gehören zu den beiden besten Countern für Terrakium, da sie von keiner Attacke von Wahlband-Terrakium 2HKOt werden. Hippoterus hingegen kann ebenfalls Attacken von Wahlband-Terrakium einstecken, aber muss sich vor dem Schwerttanz-Set in Acht nehmen, da dieses es nach einem Schwerttanz mit Z-Nahkampf besiegen kann. Auch Sumpex kann in Terrakiums Attacken einwechseln, jedoch besitzt dieses keine sichere Heilung, wodurch es durch das ständige einwechseln irgendwann zu geschwächt ist, um Terrakium zu wallen. Auch muss es vor dem Schwerttanz-Set mit dem Z-Nahkampf aufpassen.
    • Bulky Wasser-Pokémon: Mega-Lahmus ist einer der besten Counter für Terrakium, da es in jede Attacke von Wahlband-Terrakium einwechseln und es mit dem Siedewasser leicht besiegen kann. Jedoch muss es sich je nach EV-Verteilung und möglichen chip damage vor einer Z-Steinkante nach Schwerttanz in Acht nehmen. Lahmus hingegen kann Terrakium auch Countern, muss aber, wenn es schon angeschwächt ist, sich vor der Steinkante von Wahlband-Terrakium beim Switch-In in Acht nehmen, da dieses es 2HKOt. Suicune und Mamolida können Terrakium im Match-Up auch besiegen, jedoch nicht direkt in Attacken von Wahlband-Terrakium einwechseln, da sie von beiden seiner STAB-Attacken ein 2HKO sein können.
    • Duokles: Duokles ist einer der besten Counter für Terrakium, da es immun gegen den Nahkampf ist und durch seine Resistenz und dem hohen physischen Bulk auch die Steinkante locker wegsteckt. Im Gegenzug kann es Terrakium mit dem Gyroball schnell besiegen. Lediglich vor einem Erdbeben von Wahlband-Terrakium muss es aufpassen.
    • Schnellere Pokémon: Starmie, Latias, Zeraora sowie Wahlschal-User, wie Trikephalo, Panferno oder Rabigator, sind alle schneller als Terrakium und besitzen auch die entsprechende Offensive, um es schnell zu besiegen. Scherox, Panferno, Lucario und Krebutack hingegen verfügen über eine sehr effektive STAB-Prioritätsattacke mit der sie Terrakium revengen können.

    Moveset-Sammlung für Terrakium

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Terrakium eingetragen:

    Terrakium

    [VGC18] Z-Attacker Standard-Moveset

    Item: Petrium-Z
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 4 KP / 252 Angr / 252 Init
    Wesen: froh (+Init, -Sp-Angr)
    - Steinhagel
    - Nahkampf
    - Schutzschild
    - Ruckzuckhieb / Steinkante / Fruststampfer

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Eli123. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Pokémon X und Pokémon Y

    Terrakium, mit Keldeo der offensivste Ritter der Redlichkeit, mischt auch diese Generation in den oberen Bereichen mit. Mit einer Angriffsbasis von 129 und einer Inititiativebasis von 108 eignet sich Terrakium perfekt als Sweeper. Auch die anderen Werte sind sehr gut. Mit den Defensivwerten von 91/90/90 kann Terrakium auch viel einstecken. Mit Redlichkeit hat es außerdem eine super Fähigkeit bekommen, da es so sehr gut in den sehr häufigen Abschlag einwechseln kann und einen Angriffsboost bekommt. Der Typ ist offensiv sehr gut, da Gestein und Kampf zusammen fast alles neutral treffen. Auch der Movepool ist sehr gut: Auf physischer Seite gibt es Nahkampf, Scantoklinge, Steinkante, Erdbeben, Kreuzschere, Gifthieb, Eisenschädel, Ruckzuckhieb und Zen-Kopfstoß. Außerdem gibt es Schwerttanz und Steinpolitur zum Boosten. Auch die Supportseite von Terrakium ist sehr gut. Neben Tarnsteinen, Toxin, Reflektor, Verhöhner und Dampwalze finden sich dort Angeberei und Brüller. Seltener wird auch Kraftreserve [Eis] gespielt, um etwas gegen Skorgro und Demeteros zu haben. Außerdem kann es mit Wahlschal einer der besten Revenger des Metagames sein.

     

    Defensiv gesehen ist die Typenkombination eher schlecht. Mit sieben Schwächen, fast alle häufig vorkommend, kann man Terrakium schlecht einswitchen, da fast jedes Pokemon eine Kampf-, Wasser- oder Bodenattacke besitzt. Die 6 Resistenzen kommen fast alle eher selten vor. Außerdem ist Kraftreserve [Eis] bei Skorgro und Demeteros-T nur ein 3HKO, weshalb Terrakium von diesen Pokemon trotzdem leicht gecountert wird. Ohne Wahlschal wird es von zu vielen Checks wie Quajutsu überholt, mit hat es jedoch eine nervige Attackenbegrenzung.

     

    Terrakium ist einer der besten Sweeper des Metagames, aber leider leicht zu countern. Um zu Sweepen braucht es Unterstützung, weil seine Schwächen verheerend sind. Außerdem ist der Überraschungseffekt immer auf eurer Seite: Man weiß als Gegner nicht, ob man gegen einen Lead mit Tarnsteinen und Fokusgurt, einen Scarfer, einen Booster mit Schwerttanz oder Steinpolitur oder gar gegen ein Wahlband-Set spielt. Gute Teampartner wären Latios, Keldeo und Mega Glurak Y, weil sie seine großen Counter wie Skorgro, Panzaeron und Demeteros leicht besiegen.

    Moveset-Sammlung für Terrakium

    Folgende strategische Movesets wurden von unseren Nutzern für Terrakium eingetragen:

    Terrakium

    [OU] Wahlschal Standard-Moveset

    Item: Wahlschal
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 252 Angr / 4 SpVert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Steinkante
    - Nahkampf
    - Steinhagel
    - Eisenschädel / Toxin / Kreuzschere

    Das Standard Terrakium Set mit Wahlschal. Das Wesen und die EVs sind darauf ausgelegt, dass es so viel wie möglich outspeedet und über maximale Durchschlagskraft verfügt. Steinkante und Nahkampf sind zwei starke STAB Attacken die vieles hart treffen. Insbesondere Pokemon vom Typ Normal, Flug, Feuer und Unlicht. Steinhagel wird zusätzlich noch dazu genommen, da Steinkante oftmals daneben gehen kann und Steinhagel dagegen die etwas sicherere Option ist. Zusätzlich bietet Steinhagel die Möglichkeit den Gegner zu flinchen, was in manchen Szenarien zu einem Sieg führen kann. Auf dem letzten Slot hat man eine breite Auswahlmöglichkeit. Eisenschädel wird oft Standardmäßig gespielt, um Pixi problemlos zu 2HKOn, zusätzlich kann der Gegner durch diese Attacke ebenfalls geflincht werden. Kreuzschere wird gespielt um gegen Pokemon wie Latios, Latias, Starmie und Celebi was ausrichten zu können. Die letzte alternative wäre Toxin, welche man bei gutem Predict gegen Pokemon wie Lahmus, Hippoterus und Demeteros-T einsetzen kann, die ansonsten bei Terrakium eingeswitcht werden und problemlos die Attacken einstecken.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Jonkins99, zuletzt bearbeitet von arkani52. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Terrakium

    [OU] Wahlband Standard-Moveset

    Item: Wahlband
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Steinkante
    - Nahkampf
    - Ruckzuckhieb
    - Eisenschädel / Steinhagel / Erdbeben

    Mit dem Wahlband wird Terrakium zu einem äußert gefährlichen Wallbreaker. Mit seiner Dual-STAB-Kombination trifft es den absoluten Großteil des Metagames durch das volle Angriffs-Investment und das Wahlband sehr hart und mit vollem Initiative-Investment und frohem Wesen überholt es auch das wichtige 100er-Speedtier mit Pokémon wie Glurak, Mega-Gardevoir und Mega-Meditalis.

    Neben den beiden STAB-Attacken sind Terrakiums Optionen leider sehr begrenzt: Normalerweise sieht man noch den Ruckzuckhieb, der allerdings trotz Wahlband sehr schwach ist und nur zum Revenge-Killen von schon sehr stark geschwächten, physisch fragilen Pokémon wie Mega-Simsala oder Boreos-T genutzt werden sollte. Für den letzten Slot hat man schließlich die Wahl zwischen dem Steinhagel als treffsichereren, wenn auch sehr schwachen STAB-Angriff, dem Eisenschädel für minimal höheren Schaden, sowie bessere Genauigkeit gegen Feen, sowie dem Erdbeben für etwas höheren Schaden gegen Mega-Metagross, Jirachi und Clavion.

    Terrakium sollte mit diesem Set möglichst früh im Spiel häufig ins Spiel gebracht werden, um so physisch defensive Pokémon früh zu schwächen und Teamkollegen den Sweep im Endgame zu erleichtern, selbst sweepen wird Terrakium aber meist nicht - dazu wird es von zu vielen Gegnern überholt und ist deutlich zu anfällig gegen Prioritätsattacken wie Azumarills Wasserdüse, Mega-Scherox Patronenhieb und Fiaros Sturzflug, insbesondere mit der durch Nahkampf geschwächten Verteidigung.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Terrakium

    [OU] Life-Orb Empfehlenswertes Moveset

    Item: Leben-Orb
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 252 Angr / 4 SpVert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Schwerttanz / Steinpolitur
    - Nahkampf
    - Steinkante
    - Ruckzuckhieb / Delegator

    Terrakium hat mit einer Base von 129 im Angriff und 108 in der initiative gute offensive Ansätze, die man versucht mit diesem Set nochmal zu erhöhen. Dabei hat man als boost Move Schwerttanz, um danach mächtig reinhauen zu können.
    EVs sind auf maximale Initiative und Durchschlagskraft ausgelegt und der Leben-Orb verstärkt die Angriffe um weitere 30 %. Mit Schwerttanz und Leben-Orb, macht sich Terrakium als ein sehr gefährlicher Angreifer, der so gut wie alles im Metagame problemlos 2HKOt. Delegator ist eine gute Option um für Momentum zu sorgen, wenn z.B. ein Switch oder eine Status Attacke predicted wird. Alternativ kann Ruckzuckhieb genommen werden, um geschwächte Gegner mit einem Prio Move zu treffen. Nahkampf und Steinkante sind STABs die nach einem +2 Schwerttanz sehr vieles hart treffen. Alternativ kann auch Steinpolitur statt Schwerttanz gespielt werden, dadurch wird Terrakium zu einem sehr guten late-game Cleaner. Zusätzlich sollte man vormerken, dass sich Schwerttanz sehr gut gegen bulky und stall Teams eignet, während Steinpolitur besser gegen Hyper Offensive und Priority Spam Teams geeignet ist.

    Experten-Kommentar: Naives Wesen, falls man HP Ice spielen möchte, um etwas gegen Demeteros-T, Latios und Latias vorweisen zu können.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Platurt, überprüft von mason, zuletzt bearbeitet von arkani52. [ Moveset verbessern ]

    1 Kommentar zu diesem Set anzeigen

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Terrakium

    [OU] Hazard (Anti-)Lead Empfehlenswertes Moveset

    Item: Fokusgurt
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 252 Angr / 4 SpVert/ 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Nahkampf
    - Steinkante
    - Tarnsteine
    - Verhöhner

    Ein relativ häufig gespieltes Set von Terrakium, welches mit Verhöhner als eine Art Anti-Lead fungiert und mit Tarnsteinen das Team selbst supporten kann. Der Fokusgurt hilft dabei mindestens einen Treffer einstecken zu können. Die EVs werden auf maximalen Speed und Angriff verteilt, um möglichst schnell taunten zu können und auch die Tarnsteine schnell herauszubekommen. Das maximale Angriffs-Investement ist dazu da, um mit den beiden STABs bestehend aus Steinkante und Nahkampf gut reinhauen zu können. Nahkampf und Steinkante sind wie bereits erwähnt, die beiden STABs, um guten Schaden zu machen. Während die Tarnsteine und der Verhöhner dazu da ist, um möglichst gut leaden zu können.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Aurious, zuletzt bearbeitet von arkani52. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!
    Terrakium

    [OU] Sub-Salac Terrakium Interessantes alternatives Moveset

    Item: Salkabeere
    Fähigkeit: Redlichkeit
    EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
    Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
    - Delegator
    - Steinkante
    - Nahkampf
    - Schwerttanz

    Dies ist ein Terrakium-Set, welches eher aus Gen 5 ist, aber auch in der 6. Generation benutzbar ist. Terrakium ist im OU zur Zeit nicht häufig im Einsatz, auch wenn es gar nicht so schwach ist. Froh als Wesen wird benötigt, um gegen mehr Gegner einen Delegator einzusetzen. Mit Schwerttanz kann es dann seinen Angriff boosten und mit den 2 STAB-Attacken Nahkampf und Steinkante zum Sweep übergehen. Es ist besonders in den Spielstilen Balanced oder Bulky Offense brauchbar, in Hyper Offense eher nicht.

    Dieses Moveset wurde eingetragen von Shitter, überprüft von Terra-Freak, zuletzt bearbeitet von Gockel. [ Moveset verbessern ]

    Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

    Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

    Du kennst noch weitere Movesets? Dann hilf uns und trage hier ein neues Moveset ein.

    Strategie für Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

    Terrakium bildet mit Viridium und Cobalion das Musketier-Trio der 5. Generation. Durch seinen einzigarigen Typ, seinen große Attackenauswahl und guten Statuswerte sollte man es auf jeden Fall als Gefahr für sein Team einbeziehen.

    Die Typenkombination Terrakiums (Gestein/Kampf) gibt es so nur einmal in der Pokemonwelt. Diese Kombination bringt gleichermaßen viele Vorteile wie Nachteile mit. 6 Schwächen sind leider relativ viel und gerade Typen wie Kampf, Stahl und Wasser tun dank der Prioritäts-Attacken sehr weh (Patronenhieb, Vakuumwelle, Teampohieb, Wasserdüse), aber auch Boden, Pflanze und Psycho, Terrakiums restliche Schwächen, kommen häufig vor. Auf der anderen Seite hat Terrakium auch viele Resistenzen, nämlich auch 6 an der Zahl. Leider sind dabei Typen wie Käfer oder Gift, die nicht so häufig vorkommen. Seine Gestein-Resistenz lässt Terrakium allerdings nur 6% Schaden von Tarnsteinen nehmen. Ein weiterer, sehr großer Vorteil von Terrakiums Typenkombination ist, dass seine STABs (Attacken vom gleichen Typ wie der Anwender; werden dadurch um 50% verstärkt) zusammen so gut wie alle Pokemon mindestens neutral treffen. Resistent gegen beides sind nur Nidoqueen, Nidoking und Lepumentas.

    Sieht man sich nun Terrakiums Statauswerte an, so sieht man, dass es seine STAB-Attacken perfekt ausnutzen kann. 129 Base-Angriff lassen Steinkante und Nahkampf gleich doppelt so hart zuschlagen. Base 108 Initiative sind überdurschschnittlich, reichen allerdings nicht für Pokemon wie Latias, Latios oder Gengar. Die KP und beide Verteidigungswerte mit 91/90/90 sind für ein offensives Pokemon ebenfalls überdurschschnittlich gut. Der Sp.Angriff mit 72 ist nur mittelmäßig, diesen braucht man allerdings auch nicht.

    Zu den wichtigsten Attacken Terrakiums zählen Steinkante, Nahkampf, Kreuzschere, Schwerttanz, Steinpolitur und Ruckzuckhieb. Das ist zwar nur ein kleiner Teil der Attackenauswahl, aber mehr braucht Terrakium schlicht und ergreifend nicht.

    Siher kontern können Terrakium nicht viele Pokemon. Skorgro kann in alle Attacken kommen, den Luftballon gegebenefalls platzen lassen und es dann mit Erdbeben besiegen. Achtung nur auf eine Steinkante nach einem Schwerttanz. Panzaeron ist relativ sicher, auch wenn es möglicherweise von einem Wahlband-Nahkampf mit zwei Schlägen besiegt wird. Lahmus hat nichts außer Kreuzschere zu fürchten und kann einen großen Teil der Schadens durch seine Fähigkeit wieder auffüllen. Am sichersten ist und bleibt allerdings Skorgro.

    Gute Partner für Terrakium sind Pokemon, die Skorgro in den Kampf locken und es dann überraschend besiegen, beispielsweise durch eine überraschende Kraftreserve Eis. Wie-Shu oder Landorus wären Kandidaten für einen solchen Job. Auch Despotar oder Hippoterus geben gute unterstützer ab. Durch ihren Sandsturm erhöht sich Terrakiums spezielle Defensive um 50%.

    Doppel Statuswerte-Erhöher

    TerrakiumTerrakium @ Luftballon / Leben-Orb
    EVs: 252 Angriff / 252 Init. / 4 KP
    Wesen: Hart/Froh
    -Steinpolitur
    -Schwerttanz
    -Nahkampf
    -Steinkante

    Dieses Set ist dazu da, Terrakiums stärkste Werte nochmal zu erhöhen. So kann man wahlweise seine Initiative oder seinen Angriff um 2 Level erhöhen. Steinkante und Nahkampf treffen so gut wie alle Pokemon effektiv. Der Luftballon ist dazu da, Terrakium mindestens eine Freirunde zum Statuswerte erhöhen zu geben. Leben-Orb wäre eine Alternative, um die Durschschlagskraft um ein weiteres zu erhöhen, macht es Terrakium allerdings schwerer, seine Statuswerte zu erhöhen. Das Wesen wählt man aus, jenachdem, was man mehr braucht. Will man primär die Initiative erhöhen, so lohnt sich ein hartes Wesen mehr, beim Angriff ein frohes.

    Wahlitem

    TerrakiumTerrakium @ Wahlband / Wahlschal
    EVs: 252 Angriff / 252 Init. / 4 KP
    Wesen: Hart / Froh
    -Steinkante
    -Nahkampf
    -Kreuzschere
    -Ruckzuckhieb/Erdbeben/Steinhagel/Sanctoklinge

    Diese Sets sind dazu da, Terrakium Angriff oder Initiative voll auszukosten. Steinkante und Nahkampf sind die altbekannte Kombo, die fast alles effektiv trifft, Kreuzschere hilft gegen Psychos wie Latios, Latias oder Lahmus. Der letzte Slot ist mehr oder wenige unwichtig. Ruckzuckhieb wird meistens auf dem Wahlband-Set gespielt, als mittelmäßig starke Prioritäts-Attacke. Steinhagel, falls man mal die Genauigkeit braucht, die Steinkante fehlt oder Sanctoklinge, um die beiden Statuswerte wie bei Nahkampf nicht zu senken und Gegner unabhängig derer Statusveränderungen zu treffen. Erdbeben ist eine weiterE Option und hat eine relativ gute Typenabdeckung mit Steinkante. Damit könnte man beispielsweise auch Nidoqueen und Nidoking effektiv treffen. Hart wird normalerweise auf dem Wahlschal-Set gespielt und Froh auf dem Wahlband-Set.

    Schwerttanz + Delegator

    TerrakiumTerrakium @ Gesteinjuwel / Salkabeere
    EVs: 252 Angriff / 252 Init. / 4 Ver
    Wesen: Froh (+Init. -Sp.Angr.)
    -Delegator
    -Schwerttanz
    -Steinkante
    -Nahkampf

    Dieses Set ist geschaffen worden, um defensive Teams auseinanderzunehmen. Die Besonderheit bei diesem Set ist, dass es nach einem Schwerttanz seine typischen Counter (Panzaeron, Skorgro, Lahmus etc.) aufgrund des Gesteinjuwels mit einem Schlag besiegen kann, was es sonst nicht schaffen könnte. Salkabeere ist eine Alternative, um die Initiative zu erhöhen nach drei Delegatoren. Der Delegator hilft den Schwerttanz-Boost zu bekommen, schützt vor Status und erleichtert das Wählen der richtigen Attacken. Steinkante und Nahkampf treffen nahezu alles neutral. Wesen und EVs sind auf Angriff und Initiative ausgelegt.

    Tarnsteine-Ausleger

    TerrakiumTerrakium @ Fokusgurt / Leben-Orb
    EVs: 252 Angriff / 252 Init. / 4 KP
    -Tarnsteine
    -Verhöhner / Schwerttanz
    -Steinkante
    -Nahkampf

    Mit S/W2 bekam Terrakium sowohl Tarnsteine als auch Verhöhner, was ihn zu einem schnellen Tarnsteine-Leger macht, der nebenbei noch gegnerische verhindern kann. Alternativ kann man auch Schwerttanz spielen, um seinen Angriff zu erhöhen, beispielsweise, wenn man ein Pokemon mit Turbodreher im Team hat. Steinkante und Nahkampf treffen fast alles mindestens neutral. Fokusgurt hilft zum fast garantierten Auslegen, Leben-Orb steigert den Angriff für mehr Durschschlagskraft.

    Moveset-Sammlung für Terrakium

    Leider wurden bisher keine Movesets für Terrakium in der 5. Generation eingetragen.
    Hilf uns bei der Vervollständigung und trage ein neues Moveset ein.