Xeo-Xeo

Immer wieder tauchen Gerüchte auf, es gäbe ein weiteres Pokémon, Xeo-Xeo, in einer Pokémon-Edition zu fangen. Das ist allerdings definitiv nicht korrekt. In keiner Pokémon-Edition wurde ein Pokémon namens Xeo-Xeo einprogrammiert.

Wie die meisten nicht funktionierenden Cheats, sind Xeo-Xeo Cheats mit einem großen Zeitaufwand verbunden. Du kannst sie gerne ausprobieren, aber schlussendlich wäre es nur verschwendete Zeit. Als kleines Beispiel: Einmal Kyogre, einmal Groudon, die drei Golems (Regirock, Registeel und Regice) und noch einmal ein Rayquaza; alle auf Level 100. Danach zum Vater, welcher mit dir in eine Höhle geht, wo du gegen Xeo-Xeo kämpfen musst, welches Todesstrahl einsetzt, der das Pokémon tötet. Es liegt aber nicht im Spielprinzip, Pokémon zu töten, sondern nur K.O. zu machen. Wie gesagt: Viel Aufwand und am Schluss nichts.

An dieser Stelle fragen einige, woher wir denn das wissen wollen. Das ist relativ einfach zu beantworten. ROM-Hacker können aus den Editionen alle einprogrammierten Pokémon auslesen. Und ein Pokémon names Xeo-Xeo würde gefunden werden, wenn es dieses gäbe. Jedoch hat es keiner gefunden. Solltest du Bilder von Xeo-Xeo im Internet gefunden haben, sind alle sicher gefälscht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!