Das Geld in D/P

Es kann vorkommen das man mal kein Geld mehr hat, wenn man welches braucht. Zum Beispiel, wenn man eine Spielhallen-TM braucht, sich aber lieber Münzen kauft, als sich am "Einarmigen Banditen" zu versuchen. Dann ist es nützlich zu wissen, wie man an Geld kommen kann.

Geld verdienen

Zuerst bietet sich natürlich die Möglichkeit, auf normalen Wege Geld zu verdienen, indem die Pokémonliga besiegt. Dann gibt es aber eine andere Möglichkeit, binnen Sekunden einen Haufen Geld zu verdienen. Alles was du dazu brauchst ist:

Das Münzamulett verdoppelt den Gewinn, genauso auch der Glücksrauch. Gebe also einem Pokémon das Münzamulett und einem weiteren den Glücksrauch. Mithilfe des Kampffahnders kannst du bereits besiegte Trainer erneut zum Kampf herausfordern. Und nun viel Spaß beim Geld verdienen. Bei einigen Trainern kann es außerdem sein, dass man sie mehrmals besiegen muss, bis ihre Pokemon das maximale Level erreicht haben und die bestmöglichste Anzahl von Geld abgeben.

Die folgende Tabelle verdeutlicht, welche Trainer besonders viel Geld hergeben:

Trainer/Trainerin Standort des Trainers/der Trainerin Seine/Ihre Pokemon Gewinn
Schnösel Alex Route 222 Luxio Lv. 60 19´200$
Lady Melissa Route 212 Schlapor Lv. 60 19´200$
Gentleman Oliver Route 212 Plaudagei Lv. 60 24´000$
Dame Xenia Route 212 Roselia Lv. 60 24´000$

Zusätzlich kannst du auch moch ein Pokémon mitnehmen, welches die Fähigkeit Mitnahme oder Honigmaul besitzt, auf diese Art und Weise kannst du unterwegs auch Items einsammeln.

Du kannst auch ein Pokémon-Ei in dein Team nehmen, welches während den Kämpfen vielleicht schlüpfen wird.

Wer keinen Kampffahnder besitzt oder keine Lust hat zu kämpfen, kann auch verkaufen um an Moneten ranzukommen!

Verkauf

Es gibt nämlich Gegenstände, die sind nur zum Verkauf und zum Sammeln gut. Hier einige davon:

GegenstandVerkaufspreis in Pokédollar
Nugget5000
Riesenperle3750
Riesenpilz2500
Steinknochen5000
Sternenstück4900
Perle500

ACHTUNG! Verkauft keine im Spiel normalerweise einmaligen (Adamant-Orb, Schützer, ...) oder sehr nützlichen (Überreste,...) Items; auch wenn sie viel Pokédollar einbrächten!

Auch im Untergrund gefundene Items kann man evtl. verkaufen; dazu wieder eine Übersicht!


GegenstandVerkaufspreis/ PokédollarBemerkungen
Evolutionsstein (z.B.: Wasserstein)1050Keine Steine verkaufen, die es im Untergrund nicht gibt!
Fossil500Fossilien sind einigermaßen selten!
Scherbe100Scherben können bei Scherbenssammlerin gegen TMs eingetauscht werden.
Herzschuppe50Wenige Herzschuppen sollten für Attackenhelfer aufgehoben werden!
Scherbe100Scherben können bei Scherbenssammlerin gegen TMs eingetauscht werden.
Herzschuppe50Wenige Herzschuppen sollten für Attackenhelfer aufgehoben werden!
Steinknochen5000Ein antiker Steinknochen, den man ohne Bedenken verkaufen kann, da er zu nichts anderem zu gebrauchen ist. Ein lohnendes Artefakt!
Sternenstück4900Ein Sternenstück, was zu nichts anderem außerdem verkauf nützt, man kann es also ohne Bedenken verkaufen.

Hat man überhaupt kein Geld mehr und braucht keine EV-steigernden Mittel und Bälle kann man auch sie verkaufen: Protein, Eisen, Zink, Carbon, Kalzium, KP-Plus bringen 4900 P, Hyperbälle bringen 600 P!

ABER ACHTUNG! Gekauft kosten diese Items oft das Doppelte! Also verkauft sie nur, wenn ihr sie wirklich nicht mehr braucht!

Man kann natürlich auch wenig nützende oder doppelte TMs verkaufen. Manche TMs sind jedoch selten und zu gut in strategischen Kämpfen, als das man sie verkaufen sollte (Energieball, Steinkante, z. B).

Sparen

Doch nicht nur das! Wer geschickt und überlegt kauft, kann sogar sparen:

  • Kaufe anstatt Topschutz nur Superschutz, denn Super-Schutz hat ein besseres "Schritt-/ Preisverhältnis": Von 50000 Pokedollar kann man sich folgende Schütze kaufen: 142 x Schutz (jeweils 350 Pokédollar und 100 Schritte) Wirkung insgesamt: 14200 Schritte
    100 x Superschutz (jeweils 500 Pokédollar und 200 Schritte) Gesamtwirkung: 20000 Schritte
    71 x Top-Schutz (jeweils 700 Pokédollar und 250 Schritte) Wirkung insgesamt: 17750 Schritte

  • Anstatt 30 x Top-Genesung sollte man lieber 25 Top- oder Hypertränke und 5 x Top-Genesung einkaufen. Denn: Häufiger kommt es i.d.R. vor, dass ein Pokémon wenig KP hat; aber keine Statusveränderung, so dass man Top-Trank einsetzen kann. Haben die eigenen Pokémon weniger als ca. zweihundert KP kann man anstatt des Top-Tranks auch den günstigeren Hypertrank nützen.

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!