Global Trade Station (GTS)

Die GTS ist eine online Wi-Fi Tauschbörse.

Hier kannst du nach Pokémon suchen und Pokémon online stellen. Die GTS befindet sich in Jubelstadt.

Update

Inzwischen wurden die Online-Services für Spiele von vor der sechsten Generation eingestellt und die hier im Artikel vorgestellten Tauschmöglichkeiten sind nicht mehr nutzbar. Näheres dazu kann man hier oder aber auch hier finden.

Pokémon online stellen

Um ein Pokémon online zu stellen, gehst du in die GTS. Sprich die Frau am Schalter an und lass dich verbinden. Wenn du auf dem Nintendo Server bist, hast du 3 Auswahlmöglichkeiten:

  • Pokémon online stellen
  • Pokémon suchen
  • Verbindung trennen

Wähle Pokémon online stellen aus. Nun hast du als erstes dein Team und danach die einzelnen Boxen zur Auswahl. Wähle das Pokémon aus, das du online stellen willst.

Jetzt wählst du aus, welches Pokémon du dafür haben möchtest. Es ist in der japanischen Version ein bisschen schwer, aber wenn du hier guckst, wie dein Pokémon geschrieben wird, dann geht es relativ leicht.

Jetzt noch den Level, den das Pokémon, das du suchst, haben soll, eingeben. Die erste Spanne ist: 9 oder kleiner dann ist es immer 10 und höher, 20 und höher.... Nun wird dein Pokémon auf den Nintendo Server geladen. Es bleibt so lange dort, bis jemand dein Pokémon gegen das Pokémon tauscht, was du suchst, oder du das Angebot zurückziehst.

Pokémon Suchen

Um nach einem Pokémon zu suchen, musst du im Hauptmenü der GTS auf Pokémon suchen gehen. Das ist die 2. Option. Hier gibst du das Pokémon ein, das du suchst.

Wenn du fertig bist, drückst du oben rechts auf suchen. Wichtig: Du kannst nur nach Pokémon suchen, die du schon gesehen hast. Wähle eine Person am Touchscreen aus. Das Pokémon, welches der Trainer haben möchte, steht unten. Dazu der Level. Wenn es deinen Kriterien entspricht, kannst du es tauschen. Doch es sollte dir im klarem sein, dass dieses Pokémon evtl. gecheatet sein kann, rausfinden kannst du dies nicht weil du das Profil des Pokémons erst nach dem Tausch sehen kannst.

Tauschentwicklungen über GTS

Dir ist sicher aufgefallen, dass wenn du dir z.B. ein Maschock tauchst, es zu einem Machomei wird. Das ist wie bei einem normalen Tausch. Doch das GTS beherbergt einen Fehler (?), der es ermöglicht, eigene Pokémon ohne fremde Hilfe zu entwickeln. Das geht wie folgt:

  • Gehe in die GTS
  • Lade das Pokémon, das du entwickeln willst, hoch (z.B. Georok)
  • Wichtig: Tausche irgendein anderes Pokémon über die GTS. Sonst funktioniert es nicht
  • Hole das Pokémon zurück
  • Du wirst feststellen, dass es sich entwickelt

An diesem Inhalt hat Jingle mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!