Klonen (Diamant, Perl)

Pokémon Diamant und Perle enthalten zahlreiche Fehler, die verschiedene Cheats ermöglichen. Am 31. März 2007 wurde auch eine Möglichkeit veröffentlicht und am 1. April weiter verbreitet, wie man Pokémon klonen kann. Aufgrund des Veröffentlichungsdatum wurde der Klon-Cheat in einigen Foren als Aprilscherz abgetan. Allerdings stimmt es ganz sicher. Somit gibt es bisher in allen vier erschienenen Generationen Möglichkeiten zum Klonen (Verdoppeln) von Pokémon.

Hinweis: Mittlerweile können wir bestätigen, dass dieser Klontrick auch in den deutschen Editionen funktioniert!

Klonen - der Ablauf

Um ein Pokémon zu klonen, gehe wie folgt vor. Gleich vorweg: Er wurde in der japanischen Version entdeckt und es funktioniert nur über die Wi-Fi-Verbindung.

  1. Gehe in die Global Trade Station (GTS).
  2. Wähle jenes Pokémon aus, das du verdoppeln möchtest.
  3. Wähle aus, welches Pokémon du beim Tausch dafür haben möchtest. Übertreibe allerdings so sehr, dass keiner diesen Tausch durchführen möchte. Wenn du ein Dialga Level 40 klonen möchtest, verlange dafür zum Beispiel ein Dialga oder ein Palkia bis Level 9, da sie nie einen so niedrigen Level haben, wenn sie ungecheatet sind.
  4. Bestätige das Tauschangebot.
  5. Anschließend erscheint unten rechts am Bildschirm eine Uhr. Warte bis diese bei 7 oder 8 ist - und schalte den Nintendo DS (Lite) an dieser Stelle aus. (Siehe dazu die Tipps)
  6. Starte das Spiel erneut. Du bekommst eine Fehlermeldung zu lesen.
  7. Das zu klonende Pokémon sollte weiterhin in deinem Team sein. Gehe jetzt wieder in die GTS und lade den Klon vom Server, indem du das Tauschangebot zurückziehst.

Nach derzeitigem Wissen ist diese Art des Klonen vollkommen ungefährlich für deinen Spielstand. Auch dein Pokémon kannst du nicht verlieren. Ein Video kannst du hier anschauen, wenn du nicht genau verstehst, wie du es anstellen sollst, ein Pokemon zu klonen.

Theoretisch kann es auch sein, dass jemand dein Angebot angenommen hat, auch wenn es wie in Punkt 3 beschrieben schlecht war. Aber dieser Tausch ist dann auch zu deinem Vorteil, denn es ist ein guter Tausch für dich. Dein Original-Pokémon hast du sowieso noch im Team.

In allen Sprachversionen?

Ob es in anderen Sprachversionen geht, war lange Zeit nicht sicher. Mittlerweile können wir bestätigen, dass es auch in den deutschen Editionen funktioniert!

Region Klonen möglich?
Japan Ja.
Amerika Ja (bestätigt).
Europa Ja (bestätigt).

Dass es noch immer geht, ist kein Wunder. Denn eigentlich ist es dieses mal kein richtiger Fehler von Nintendo. Der Fehler wird durch die Übertragungszeit zwischen NDS und dem Server der Global Trade Station ermöglicht. Daten brauchen aber immer Zeit, um von A nach B zu kommen.

Im Spiel wird zuerst das Pokémon übertragen, erst nach abgeschlossener Übertragung das Pokémon auf der Edition gelöscht. Wenn man die Reihenfolge umkehrt, ist der Cheat nicht mehr möglich. ABER: Dann kann es auch passieren, dass man ein Pokémon verliert, weil der Akku plötzlich leer ist oder man unabsichtlich den Nintendo DS(Lite) abschaltet.

Warum klonen?

Inzwischen gibt es eine enorme Vielzahl an Pokémon. Manche davon, die sogenannten Event-Pokémon, sind nicht Bestandteil einer bestimmten Edition, sondern können nur auf besonderen Veranstaltungen oder beim Tauschen mit Freunden erworben werden. Wer sein Pokémon jedoch tauscht, verliert es damit ja selbst. Um das zu vermeiden, und dennoch Pokémon zu tauschen scheint Klonen für einige Spieler die einzige Alternative zu sein.

GTS voller Klone?

Durch den Cheat werden in der Global Trade Station somit eine Unzahl von Klonen sein. Das lässt sich nicht mehr vermeiden - und hat einen Vorteil und einen Nachteil:

Der Vorteil ist offensichtlich. Jeder wird an die Event-Pokémon (also solche, die man nur mit Tickets oder auf Veranstaltungen bekommt) kommen können. Denn der Großteil der Spieler wird bereit sein, ein Pokémon zu klonen, damit er auch noch seine fehlenden Pokémon bekommt.

Der Nachteil: Die ehrlichen Spieler sind wieder einmal die Armen: Wenn sie tauschen wollen, und keine Klone haben wollen, müssen sie sich auf die Angaben des Tauschpartner verlassen. Doch alle werden ganz sicher nicht ehrlich sein...

Tipps

Da wie oben schon gesagt der Fehler mit der Verbindung zusammenhängt ist logischerweise die Zeit bei jedem anders die er abwarten soll...

Solltest du nicht Lust haben immer zu raten wie lange du warten musst setzte dich neben den Router bei einer W-Lan Verbindung da hier die Zeit konstant bleiben sollte wenn keine Verbindungsfehler auftreten.

Link

Wenn du noch Fragen zu diesem Thema hast, kannst du diese im Forum im Sammelthema: Klonen stellen.

Ausserdem gibt es im Forum einen Klon-Guide

An diesem Inhalt haben The Libertine, Lanturn, Azur und Birne94 mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!