Die Wettbewerbe

In Rubin/Saphir/Smaragd eingeführt, erfreuen sich die Wettbewerbe mehr oder weniger großer Beliebtheit, weswegen sie in Diamant und Perle weitergeführt wurden. Jedoch haben die Wettbewerbe in Diamant Perle 3 Runden, darunter 2 neue Kategorien. Im Folgenden wirst du mehr über die einzelnen Runden erfahren und wie du am besten siegst...

Runde 1: Das Aussehen deines Pokémon

Diese Runde ist zwar aus Rubin, Saphir und Smaragd bekannt, dauert in Diamant und Perle jedoch etwas länger: Bevor das Aussehen bewertet wird, musst du dein Pokémon mit Accesoires passend zum vorgegebenen Thema ausstatten. Du hast 60 Sekunden Zeit und darfst je nach Klasse unterschiedlich viele Accesoires benutzen:

  • Normal-Klasse: 5
  • Mega-Klasse: 10
  • Ultra-Klasse: 15
  • Master-Klasse: 20

Accesoires findest du folgendermaßen:

  • Gehe mit einem deiner Pokémon auf dem Platz der Treue spazieren. Alle 200 Schritte sammelt es entweder Beeren oder Accesoires auf. Sprich dein Pokémon also ab und zu an, vielleicht hat es ein Accesoire gefunden!
  • Ertausche dir welche im Blumenladen Blühende Pracht gegen Beeren
  • Einige Accesoires gewinnst du automatisch, wenn du einen Wettbewerb gewinnst
  • In Jubelstadt kriegst du von einem Mann in der 2. Etage eine Maske deines Starters
  • Nach jeder Massage in Schleiede gibt dir die Masseurin ein Accesoire

Den Hintergrund kannst du optional wählen, er hat keinen Einfluss auf das Aussehen deines Pokémons. Hintergründe kannst du in der Lotterie in Jubelstadt gewinnen. Damit du möglichst gut im Aussehen bewertet wirst, gib deinem Pokémon Knurspe, die den jeweiligen Wert steigern:

Kategorie Geschmack des Knursps
Coolness Scharf
Schönheit Trocken
Anmut Süß
Klugheit Bitter
Stärke Sauer

Nachdem du die erste Runde geschafft hast, kommt die 2. Runde: Das Tanzen!

Runde 2: Der Tanz

In Runde 2 wird dir selbst das beste Aussehen nichts bringen, es kommt hier eher auf die tänzerischen Fähigkeiten deines Pokémons an.

Je nach deiner Platzierung tanzt du zuerst entweder vorne oder hinten. Wenn eines der anderen Pokémon tanzt, musst du dem Pokémon folgen, d. h. die gleichen Bewegungen wie das führende Pokémon machen.

Wenn du nun der führende Tänzer bist, solltest du dir komplizierte Schrittfolgen ausdenken, denn du willst ja verhindern, dass die anderen Pokémon gewinnen.

Hierzu ein paar Tipps:

  • Benutze alle Schritte in verschiedenen Folgen - Dies verwirrt die anderen Pokémon
  • Mache lange Pausen zwischen den Schritten - Die anderen Pokémon könnten dann ausversehen in den Pausen Schritte machen, welche falsch wären
Am besten benutzt du eine Kombination aus beiden Tipps - So verwirrst du deine Gegner noch stärker!

Nachdem du den Tanz hinter dir hast, erwartet dich die 3. Runde - Die Aktion!

Runde 3: Die Aktion!

In der letzten Runde muss dein Pokémon in 4 Runden seine Attacken vorführen. Hierbei gibt es bestimmte Sonderregeln:

Der Juror

Du darfst dir auswählen, welchem Juror du deine Attacke vorführst. Am Ende einer Runde erhältst du, abhängig vom Juror, eine Bonusanzahl Herzen:

Vorraussetzung Bonusherzen
Du hast einen Juror für dich alleine +3
Du und ein weiterer Teilnehmer habt einen Juror für euch alleine +2 für jeden
Du und zwei weitere Teilnehmer habt einen Juror für euch alleine +1 für jeden
Alle Teilnehmer haben den gleichen Juror gewählt 0

Wenn deine Attacken zur Kategorie passen, steigt die Spannung des Jurors um 1. (Die Spannung sind die Sternchen überhalb des Jurors). Hat die Spannung eines Jurors durch deine Attacke das Maximum erreicht, bekommst du je nach Juror nochmal Zusatzherzen:

Juror Bonusherzen
Dexter +8
Eric/Julia +5

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!