Myrtilbeere

Seit den Vorgängereditionen Rubin und Saphir gibt es eine Beere, die in der deutschen Version extrem selten ist: Die Beere #35, die Myrtilbeere. Sie ist zwar nicht besonders hilfreich und eignet sich lediglich zum Erstellen von Pokériegeln und Beerenpuder, aber dadurch, dass man sie in der deutschen Version nur sehr schwer bekommen kann, ist sie extrem selten. Später stellte sich heraus, dass diese Beere in den deutschen Rubin und Saphir Editonen nicht zu bekommen ist.

In Feuerrot und Blattgrün ist es nun endlich soweit: Man kann die Beere durch die Charakteristik Mitnahme erhalten. Jedoch ist es eher selten, dass ein Pokémon sie auftreibt. Aber es reicht ja wohl die Tatsache, dass es möglich ist, oder etwa nicht?


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!