Pokéwalker-Klontrick

In Pokémon Heartgold und Soulsilver wurde ein vermeintlicher Klontrick mit dem Pokéwalker gefunden. Dieser funktioniert allerdings nicht korrekt, ein Sicherheitsmechanismus verhindert, dass das Pokémon zurück übertragen wird.

Nachdem Nintendo in Platin, Heartgold und Soulsilver einen Weg gefunden hat, um den Klontrick aus Diamant und Perl zu unterbinden, sind Pokémon-Fans wieder auf der Suche nach einem neuen Klontrick. Findige Pokémon-Spieler haben herausgefunden, dass die Pokémon beim Übertragen auf den Pokéwalker verdoppelt werden können. Dies funktioniert folgendermaßen:

  1. Zuerst musst du das gewünschte Pokemon auf die Box legen.
  2. Du übertragst das Pokémon ganz normal auf den Pokéwalker.
  3. Sobald der Text Das Pokemon wurde erfolgreich übertragen erscheint - also noch vor dem Speichern - musst du deinen Nintendo DS abschalten.
  4. Das Pokémon befindet sich nun sowohl auf dem Pokewalker als auch in der Box!

Grund zur Freude? Nein, leider nicht. Denn auch wenn auf den ersten Blick der Klontrick klappt, so gibt es leider noch einen Sicherheitsmechanismus, der dies wieder vereitelt. Wenn du versuchst, das Pokémon vom Pokéwalker auf die Edition zu übertragen, wird es ein Problem geben: das Spiel erkennt, dass das Pokémon nicht korrekt übertragen wurde. Als Folge wird das Pokémon nicht auf deine Box übertragen, sondern einfach freigelassen und es bleibt am Ende nur das eine originale Pokémon, das du bereits vorher hattest.

Der Klontrick funktioniert also nicht wie gewünscht, es ist somit kein hilfreicher Klontrick für Pokémon Heartgold und Soulsilver bekannt. Es wurde bisher kein Weg gefunden, um den Sicherheitsmechanismus zu umgehen. Als einzige Möglichkeit bleibt also, die Pokémon auf die Diamant- oder Perl-Edition zu übertragen und den Klontrick aus Diamant und Perl zu verwenden.

An diesem Inhalt haben The Libertine und Birne94 mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!