Kampffabrik (Platin Kampfzone)

Die Kampffabrik ist eine der fünf Kampfstätten der Kampfzone aus Platin. In diesem Artikel findest du detaillierte Informationen zum Ablauf und Teamtipps.

Die Kampffabrik
Die Kampffabrik liegt im Nordosten der Kampfzone und wird dir sicherlich noch aus der Kampfzone in Smaragd bekannt sein. In der Kampffabrik stehen dir, wie in jeder anderen Stätte auch, die Modi „Einzelkampf“ und „Doppelkampf“ zur Verfügung. Hierbei werden jeweils sieben 3-3 (Einzelkampf)- bzw. 4-4 (Doppelkampf)-Kämpfe am Stück ausgetragen. Die Kampffabrik ist übrigens, zusammen mit dem Kampfsaal, die einzige Stätte, in der du auch Kämpfe auf Level 100 austragen kannst.

Das Ausleihverfahren

Das besondere an der Kampffabrik ist nun, dass du vor dem 1. Kampf 6 zufällige Pokémon vorgesetzt bekommst, aus denen du dir 3 ausleihen kannst, um mit diesen zu kämpfen. Nach jedem erfolgreichen Kampf erhältst du die Möglichkeit, eines deiner Pokémon mit einem deines Gegners zu tauschen. Achte hierbei immer darauf, dass du möglichst nicht 2 oder 3 Pokémon mit den gleichen Schwächen hast, denn dies könnte dir später zum Verhängnis werden.

Silberfoto

Wenn du es schaffen solltest, 20 Kämpfe in Folge zu meistern, fordert dich die Koryphäe der Kampffabrik heraus. Sein Team besteht ebenfalls aus 3 zufälligen Pokémon, achte also darauf, dass dein Team möglichst viele Pokémon-Typen besiegen kann.

Kampffabrik Silberfoto
Koryphäe Pokémon
Fabrikleiter Distmar Distmars Team bestehtaus 3 zufälligen Pokémon.
Fabrikleiter Distmar Level 50 oder 100

Goldfoto

Wenn du nun mit ein bisschen Glück und/oder Geschick bis zum 48. Kampf gekommen bist, erwartet dich die Koryphäe nochmals, auch diesmal besteht sein Team aus 3 zufälligen Pokémon.

Kampffabrik Goldfoto
Koryphäe Pokémon
Fabrikleiter Distmar Distmars Team besteht aus 3 zufälligen Pokémon.
Fabrikleiter Distmar Level 50 oder 100

Tipps

Diese Tipps beziehen sich auf beide Kämpfe, da Distmars Pokémon immer zufällig zusammengewürfelt sind. Achte auf eine Typenvielfalt von Attacken in deinem Team und vermeide 2 Pokémon, die gegen die selben Typen anfällig sind. Mit etwas Glück sollte es jedoch zu schaffen sein, auch wenn dafür meist mehrere Anläufe nötig sind.

An diesem Inhalt haben rampe und arkani88 mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!