Pokémon-Eier brüten in Pokémon GO

Wie auch in den Spielen der Hauptserie, gibt es in Pokémon GO Pokémon-Eier. Alle Infos dazu findest du hier.

Du erhältst Pokémon-Eier durch das Besuchen von PokéStops. Bedenke jedoch, dass du maximal 9 Eier gleichzeitig bei dir tragen kannst.

Um die Pokémon-Eier zum Schlüpfen zu bringen, musst du sie in das Item Ei-Brutmaschine legen. Von Beginn an des Spiels besitzt du eine Ei-Brutmaschine, welche unendlich oft genutzt werden kann. Durch Level-Ups oder im Shop kannst du weitere Ei-Brutmaschinen erhalten, welche jedoch nur 3 Eier ausbrüten können, bevor sie unbrauchbar werden.

Das Brüten von Pokémon-Eiern ist in Pokémon GO sehr relevant, da es die bislang einzige Methode ist, um an Pokémon zu gelangen, die du nur sehr selten oder gar nicht in deiner Umgebung finden kannst.

Damit die Pokémon-Eier schlüpfen, musst du mit ihnen eine gewisse Distanz zurücklegen. Diese liegt bei allen Eiern zwischen 2,0 und 10,0 Kilometern. Die Distanz wird nur gezählt, solange Pokémon GO geöffnet ist. Außerdem muss die Distanz zu Fuß zurückgelegt werden, da das Spiel zwischen dem Reisen zu Fuß von dem per Zug, Auto, Flugzeug, Fahrrad oder anderen Methoden unterscheiden kann.

Einige Spieler berichten trotz passender Geschwindigkeit von Schwierigkeiten in der Distanzmessung.

Hier findest du eine Liste mit allen Ei-Distanzen der Pokémon in Pokémon GO.

Für das Schlüpfen eines Eis erhältst du zwischen 200 und 1000 EP. Sollte es sich bei dem schlüpfenden Pokémon um eines handeln, welches du bislang noch nicht gefangen hast, erhältst du weitere 500 EP. Außerdem erhältst du zwischen 5 und 35 Bonbons für die Entwicklungsreihe des Pokémons.

Ein Ei schlüpft
Ein Ei schlüpft
Ein Ei schlüpft
Wir führen aktuell eine Umfrage zu eurem Spielerlebnis nach dem Johto-Update durch! Wir würden uns sehr freuen, wenn du an der Umfrage teilnehmen würdest!

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !