Pokémon GO: Eier ausbrüten leicht gemacht

Ihr wollt nicht stundenlang draußen herumlaufen und sucht alternative Wege, eure Eier zum Schlüpfen zu bringen? Hier findet ihr ein paar Vorschläge.

Vorweg möchten wir darauf aufmerksam machen, dass Du als Anwender dieser Tricks mit äußerster Vorsicht vorgehen solltest. Eier ausbrüten ist schön und gut, aber Sicherheit geht vor. Frage zur Not Deine Eltern, große Geschwister oder einen anderen Erwachsenen, ob sie Dir beim Ausführen oder Aufbauen und Vorbereiten helfen.

Trick #1: Die Fahrradspeiche

Um diesen Trick anzuwenden, brauchst Du ein Fahrrad, natürlich Dein Handy, welches am besten mit einer Hülle und noch besser mit einer Folie gegen Kratzer und Sturzschäden geschützt ist und eventuell ein Behältnis für Dein Spielgerät wie eine Socke oder einen kleinen Beutel.

1. Drehe Dein Fahrrad so, dass es auf dem Sattel steht.

2. Befestige Dein Gerät möglichst weit außen zwischen zwei oder drei Speichen des Hinterrads. Damit es nicht zerkratzt, solltest du eine Hülle um Dein Gerät haben. Wenn es nicht fest genug sitzt, kannst Du Dein Gerät in eine Socke, Tüte oder einen Beutel tun, damit es dicker ist.

3. Drehe die Pedale und achte darauf, dass Dein Gerät fest sitzt.

Überprüfe, ob Dein Charakter sich im Spiel dreht, sich bewegt und auch, ob Dein Gerät noch aktiv ist, also nicht den dunklen Bildschirm anzeigt. Wenn das nicht der Fall ist, musst Du Dein Handy noch näher zum Schlauch schieben. Diese Methode ist wohl die effektivste von allen, jedoch fordert sie auch physische Anstrengung.

Trick #2: Der Deckenventilator

Für diesen Trick braucht es keine große Erklärung. Klebe Dein Gerät an einen Flügel eines Deckenventilators. Achte darauf, dass es fest genug sitzt und nicht verrutschen kann und dass es keine all zu große Last darstellt, sodass der Ventilator eventuell schräg läuft. Stelle den Ventilator auf eine niedrige Stufe, damit der GPS Sensor genug Zeit hat zu reagieren. Diese Variante ist mit Vorsicht zu genießen und, wie oben bereits erwähnt, frage nach Bedarf um Hilfe beim Installieren und Abbauen.

Diese Methode benötigt zwar einen Deckenventilator, verkörpert aber auch die wohl entspannteste Methode, um Deine Eier auszubrüten, weil Du nichts mehr machen brauchst, während der Ventilator läuft.

Trick #3: Der Plattenspieler

Auch dieser Trick ist sehr simpel. Lege Dein Smartphone auf eine laufende Schallplatte in einem Spieler. Da wohl die wenigsten Spieler einen eigenen Plattenspieler und vielleicht eher nur Eure Eltern einen besitzen werden, ist es ratsam, diese auch erst um Erlaubnis zu bitten. Achte auch hier darauf, ob Dein Charakter sich im Spiel bewegt, während Du diese Methode ausführst.

Trick #4: Das Kinderkarussell

Auf dem Spielplatz finden sich nicht nur Pokémon, man trifft dort auch auf eine exzellente Möglichkeit, den Schrittzähler auszutricksen. Das schwindelerregende Kinderkarrusell eignet sich hervorragend dafür. Selbsterklärend platziest Du einfach Dein Gerät auf das Karussell und drehst es, bis du nicht mehr kannst. Sei jedoch vorsichtig: Drehst Du das Karussell zu fest, kann nicht nur Dein Spielgerät wegrutschen, es kann auch passieren, dass Dir keine Schritte gutgeschrieben werden.

Trick #5: Tierische Unterstützung

Die Pferdehalter unter uns können ihr Smartphone einfach am Pferd anbinden und dann ab in die Führanlage. Alternativ eignen sich auch Hunde dafür. Das Handy am Rücken des Hundes befestigen, ihn durchs Haus laufen lassen und schon könnt ihr euch auf viele gewonnene Meter freuen.

Trick #6: Selbstfahrende Geräte

Relativ selbsterklärend kann man sein Spielgerät an einer Modelleisenbahn, einem Auto einer Carrera-Bahn, an einem fengesteuertem Auto, einem Mähroboter, Roomba (selbstfahrender Staubsauger) uvm. befestigen und das Gefährt in Ruhe Meter sammeln lassen. Beachtet jedoch auch hier, dass die Geräte nicht unbeaufsichtigt fahren sollten.

Fazit

Tricks und Kniffe bleiben Tricks und Kniffe. Das Spiel sieht eigentlich vor, dass man die vorgesehen Distanzen zu Fuß zurücklegt, um mit dem geschlüpften Pokémon belohnt zu werden. Auch wenn keine externe Software und kein Modul gebraucht wird, können diese Methoden immer noch als "Cheating" bezeichnet werden. Am Ende des Tages liegt aber an Dir, wie Du in diesem Spiel vorankommen möchtest.

Es gibt sicher noch viele weitere Varianten und Kreativität kennt keine Grenzen. Vielleicht kennst Du ja noch einen Weg, der hier noch nicht aufgeführt ist? Wir würden uns freuen, wenn Du diesen mit uns über unser Feedback-Formular teilst.

Wir führen aktuell eine Umfrage zu eurem Spielerlebnis nach dem Johto-Update durch! Wir würden uns sehr freuen, wenn du an der Umfrage teilnehmen würdest!

An diesem Inhalt haben Anomaly, AzumarillFTWrofl und Jonkins99 mitgearbeitet.

Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !