Die Mega-Entwicklung in Pokémon GO

Mit der Mega-Entwicklung soll noch im Jahr 2020 ein großes neues Feature in Pokémon GO verfügbar sein. Hier informieren dich über die Mega-Entwicklung und machen uns erste Gedanken über eine mögliche Umsetzung in Pokémon GO.

Die Mega-Entwicklung in Pokémon GO

Da die Mega-Entwicklung zu den beliebtesten Features in der 6. und 7. Pokémon-Generation gehörte, haben Spieler lange darauf gehofft, dass sie auch in Pokémon GO landet. In der "Pokémon Presents"-Präsentation vom 17. Juni 2020 wurde genau dies plötzlich angekündigt. Noch im Jahr 2020 soll die Mega-Entwicklung in Pokémon GO eingeführt werden. Dabei wird das Feature "in einem neuen Licht gezeigt", welches "durch die einzigartige Spielweise von Pokémon GO ermöglicht wird". Es ist also davon auszugehen, dass sich das Feature von der Umsetzung in den Hauptreihenspielen unterscheiden wird.

Was ist die Mega-Entwicklung?

Die Mega-Entwicklung ist eine besondere Art der Entwicklung von Pokémon, welche in der Pokémon-Hauptspielreihe mit Pokémon X und Y eingeführt worden ist. In Pokémon Schwert und Schild wurden Mega-Entwicklungen erstmals wieder entfernt, was viele Fans enttäuscht hat. Bei der Mega-Entwicklung verändert sich das Aussehen, die Statuswerte steigen, womöglich ändert sich auch der Typ des Pokémon.

Die Mega-Entwicklung ist keine dauerhafte Entwicklung und findet während eines Kampfes statt. Das Pokémon entwickelt sich am Ende des Kampfes in seine ursprüngliche Form zurück. Damit ein Pokémon seine Mega-Entwicklung ausführen kann, muss es seinen Mega-Stein als Item halten und der Trainer muss im Besitz eines Mega-Items sein. Ein Beispiel dafür ist der Mega-Ring.

Für jede Mega-Entwicklung existiert somit in der Pokémon-Hauptreihe auch ein Item, welches die Mega-Entwicklung auslöst. Diese "Mega-Steine" tragen stets den Namen des Pokémon. So heißt der Mega-Stein für Altaria zum Beispiel Altarianit.

Glurak und Mewtu bilden zwei Ausnahmen, da sie nicht nur eine, sondern jeweils zwei Mega-Formen besitzen. Diese waren damals exklusiv in den Spielen Pokémon X oder Pokémon Y verfügbar und tragen daher den Namen "Mega-Glurak X" oder auch "Mega-Mewtu Y".

Ablauf einer Mega-Entwicklung in Pokémon: Let's Go, Evoli!

Mögliche Umsetzungen in Pokémon GO

Noch gibt es keine konkreten Informationen dazu, wie die Mega-Entwicklung in Pokémon GO umgesetzt wird. Die folgenden Gedankenspiele sind also rein spekulativ und können sich von der tatsächlichen Umsetzung stark unterscheiden.

Bereits in der Vergangenheit hat Niantic bei dem Thema Form-Wechsel von Pokémon eine eigene Linie entwickelt. Während es in den Hauptreihenspielen zum Beispiel möglich ist die Form von Giratina, Formeo, Kinoso und Co. zu wechseln, werden die Formen in Pokémon GO als eigenständige Pokémon angesehen, welche die Form nicht wechseln können. Nun bleibt die Frage, ob dieses Konzept auch für die Mega-Entwicklung übernommen werden kann. Denn eigentlich ist es eine der entscheidenden Merkmale der Mega-Entwicklung, dass es sich eben nicht um eine dauerhafte Entwicklung handelt, sondern diese zeitlich auf einen Kampf begrenzt ist.

Doch wie ließe sich die Mega-Entwicklung in Trainer-, Arena- und Raidkämpfen umsetzen? Da die Mega-Entwicklung Pokémon stets stärker machen, wäre es sinnvoll wenn man die Mega-Entwicklung so früh wie möglich im Kampf aktiviert. Folglich wäre es naheliegend, dass man gar nicht erst im Kampf die Option auswählen muss, sondern das betroffene Pokémon bereits mit dem Kampfeintritt die Mega-Entwicklung automatisch vollzieht und den gesamten Kampf über diese Form beibehält.

Anders als in der Hauptreihe können Pokémon in GO keine Items bei sich tragen. Daher wäre es überraschend, wenn die verschiedenen Mega-Steine alle Einzug in Pokémon GO erhalten, dies würde die Item-Liste im Beutel auch etwas sprengen. Denkbar wäre es hingegen, dass es ein bestimmtes Item zur Mega-Entwicklung aller Pokémon gibt, also mehrere Entwicklungen zusammengefasst werden, wie es schon beim Sinnoh- und Einall-Stein der Fall ist.

Ebenfalls gut vorstellbar ist eine Option auf der Seite eines jeweiligen Pokémons mit der man entweder dauerhaft, oder für den nächsten Kampf, die Mega-Entwicklung aktivieren kann. Ähnlich wie ein Power-Up, eine Entwicklung oder das Freischalten einer zweiten Lade-Attacke könnten hierfür Kosten in Form von Bonbons und Sternenstaub anfallen.

Schließlich bietet der kurze Ankündigungstrailer noch einen Interpretationsansatz. Darin ist zu sehen, dass sich Energiequellen an verschiedenen Orten ergeben, welche offenbar die Mega-Entwicklung ermöglichen. Dies könnte bedeuten, dass man nur an bestimmten Orten, wie PokéStops oder Arenen, die Möglichkeit zur Mega-Entwicklung hat, oder aber dass man dort Items sammeln kann, welche später die Mega-Entwicklung ermöglichen. Eins ist wohl klar, auch die Mega-Entwicklung wird ein Feature sein, welches die Spieler zum Herausgehen motivieren soll.

Liste aller Mega-Entwicklungen

Hier findest du eine Liste aller Mega-Pokémon, die existieren. Möchtest du weitere Infos zu der Mega-Form in den Hauptspielen erhalten, klicke einfach auf den Eintrag und du wirst in unseren Pokédex weitergeleitet.

Mega-Bisaflor
Verfügbar
Mega-Glurak X
Verfügbar
Mega-Glurak Y
Verfügbar
Mega-Turtok
Verfügbar
Mega-Bibor
Verfügbar
Mega-Tauboss
Verfügbar
Mega-Simsala
Nicht
verfügbar
Mega-Lahmus
Nicht
verfügbar
Mega-Gengar
Verfügbar
Mega-Kangama
Nicht
verfügbar
Mega-Pinsir
Nicht
verfügbar
Mega-Garados
Nicht
verfügbar
Mega-Aerodactyl
Nicht
verfügbar
Mega-Mewtu X
Nicht
verfügbar
Mega-Mewtu Y
Nicht
verfügbar
Mega-Ampharos
Nicht
verfügbar
Mega-Stahlos
Nicht
verfügbar
Mega-Scherox
Nicht
verfügbar
Mega-Skaraborn
Nicht
verfügbar
Mega-Hundemon
Verfügbar
Mega-Despotar
Nicht
verfügbar
Mega-Gewaldro
Nicht
verfügbar
Mega-Lohgock
Nicht
verfügbar
Mega-Sumpex
Nicht
verfügbar
Mega-Guardevoir
Nicht
verfügbar
Mega-Zobiris
Nicht
verfügbar
Mega-Flunkifer
Nicht
verfügbar
Mega-Stolloss
Nicht
verfügbar
Mega-Meditalis
Nicht
verfügbar
Mega-Voltenso
Nicht
verfügbar
Mega-Tohaido
Nicht
verfügbar
Mega-Camerupt
Nicht
verfügbar
Mega-Altaria
Nicht
verfügbar
Mega-Banette
Nicht
verfügbar
Mega-Absol
Nicht
verfügbar
Mega-Firnontor
Nicht
verfügbar
Mega-Brutalanda
Nicht
verfügbar
Mega-Metagross
Nicht
verfügbar
Mega-Latias
Nicht
verfügbar
Mega-Latios
Nicht
verfügbar
Mega-Rayquaza
Nicht
verfügbar
Mega-Schlapor
Nicht
verfügbar
Mega-Knakrack
Nicht
verfügbar
Mega-Lucario
Nicht
verfügbar
Mega-Rexblisar
Verfügbar
Mega-Galagladi
Nicht
verfügbar
Mega-Ohrdoch
Nicht
verfügbar
Mega-Diancie
Nicht
verfügbar

Die Protomorphose

Die Protomorphose ist eine urzeitliche Form der Mega-Entwicklung. Sie spielt eine große Rolle in "Pokémon Omega Rubin" und "Pokémon Alpha Saphir". Nur Kyogre und Groudon sind in der Lage die Protomorphose durchzuführen und damit in die Form von Proto-Groudon und Proto-Kyogre zu wechseln. Ob die Protomorphose ebenfalls in Pokémon GO landen wird, ist derzeit nicht bekannt.

Proto-Kyogre
Nicht
verfügbar
Proto-Groudon
Nicht
verfügbar

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!