Sleima in Pokémon GO

Hier findest du alle Informationen zu dem Pokémon Sleima im Smartphone-Spiel Pokémon GO.

Englischer Name Grimer
Französischer Name Tadmorv
Dex-Nummer 088
Typ Gift
Fangchance 50%
Fluchtchance 10%
Ei-Distanz 5 Kilometer
Distanz als Kumpel 3 Kilometer
Pokédex-Eintrag:

Sleimas glitschiger, gummiartiger Körper passt durch jede noch so kleine Öffnung. Dieses Pokémon steigt in die Kanalisation hinab, um fauliges Abwasser zu trinken.


Für Sleima ergibt sich die folgende Geschlechterverteilung. Ein blauer Balken steht dabei für das männliche Geschlecht, ein rosaner Balken für das weibliche Geschlecht und ein grauer Balken für geschlechtsneutrale Pokémon.

 
50.0%
50.0%

Entwicklung

Dieses Pokémon ist Teil folgender Entwicklungsreihe.


50 Bonbons

Sofort-Attacken

 Infotext ausklappen

Mit diesen Attacken kann dieses Pokémon seine Energie aufladen. Welche Attacken die besten für dieses Pokémon sind, kannst du dieser Tabelle entnehmen. Die Dauer ist in Sekunden angegeben. S.p.S. beschreibt den Schaden pro Sekunde, den man mit der Attacke erzielen kann. E.p.S hingegen beschreibt die Energie-Änderung pro Sekunde. Mit STAB markierte Attacken erhalten den Same Type Attack Bonus. Da die Attacke dem Typen des Pokémons entspricht, richten die Attacken den 1,2-fachen Schaden an. Dieser ist bei dem Schaden pro Sekunde (S.p.S.) bereits verrechnet. Die Ehemalig-Markierung bedeutet, dass das Pokémon die Attacke mittlerweile nicht mehr erlernen kann. Ausschließlich Pokémon, die vor dem entscheidenden Attacken-Update gefangen wurden, können diese Attacke noch besitzen. Mit Event markierte Attacken waren nur während bestimmten Events verfügbar.

Lade-Attacken

 Infotext ausklappen

Mit diesen Attacken kann dieses Pokémon seine aufgeladene Energie nutzen. Welche Attacken die besten für dieses Pokémon sind, kannst du dieser Tabelle entnehmen. Die Dauer ist in Sekunden angegeben. S.p.S. beschreibt den Schaden pro Sekunde, den man mit der Attacke erzielen kann. E.p.S hingegen beschreibt die Energie-Änderung pro Sekunde. Mit STAB markierte Attacken erhalten den Same Type Attack Bonus. Da die Attacke dem Typen des Pokémons entspricht, richten die Attacken den 1,2-fachen Schaden an. Dieser ist bei dem Schaden pro Sekunde (S.p.S.) bereits verrechnet. Die Ehemalig-Markierung bedeutet, dass das Pokémon die Attacke mittlerweile nicht mehr erlernen kann. Ausschließlich Pokémon, die vor dem entscheidenden Attacken-Update gefangen wurden, können diese Attacke noch besitzen. Mit Event markierte Attacken waren nur während bestimmten Events verfügbar.

Die besten Movesets

Diese Liste bezieht alle erdenklichen Faktoren, die im Spiel existieren und Einfluss in Kämpfen haben, ein. Die Tabelle "Offensiv" zeigt dir die besten Movesets, wenn du Arenen mit diesem Pokémon angreifst, oder sie in Raids nutzen möchtest. "Defensiv" hingegen zeigt die besten Movesets, falls das Pokémon in eine Arena gesetzt wird und dort automatisch gesteuert für dich kämpft, um die Arena zu verteidigen. Die Movesets werden danach gerankt, wie viel Schaden sie in 100 Sekunden zufügen. Der Wert S.p.S. (Schaden pro Sekunde) gibt den Wert auf eine Sekunde heruntergerechnet an.

Offensiv

# Attacken Stärke
1 Gifthieb
Matschbombe
100,00%
22,32 S.p.S.
2 Säure
Matschbombe
98,43%
21,97 S.p.S.
3 Gifthieb
Schlammbad
89,11%
19,89 S.p.S.
4 Lehmschelle
Matschbombe
86,16%
19,23 S.p.S.
5 Säure
Schlammbad
86,16%
19,23 S.p.S.
6 Gifthieb
Schlammbombe
81,90%
18,28 S.p.S.
7 Säure
Schlammbombe
79,08%
17,65 S.p.S.
8 Lehmschelle
Schlammbad
75,13%
16,77 S.p.S.
9 Lehmschelle
Schlammbombe
70,21%
15,67 S.p.S.

Defensiv

# Attacken Stärke
1 Lehmschelle
Matschbombe
100,00%
7,95 S.p.S.
2 Gifthieb
Matschbombe
93,08%
7,4 S.p.S.
3 Lehmschelle
Schlammbad
91,70%
7,29 S.p.S.
4 Lehmschelle
Schlammbombe
85,41%
6,79 S.p.S.
5 Säure
Matschbombe
83,90%
6,67 S.p.S.
6 Säure
Schlammbad
80,63%
6,41 S.p.S.
7 Säure
Schlammbombe
76,86%
6,11 S.p.S.
8 Gifthieb
Schlammbad
73,58%
5,85 S.p.S.
9 Gifthieb
Schlammbombe
71,95%
5,72 S.p.S.

Sleima finden

Hier findest du eine detaillierte Übersicht mit allen Informationen dazu, wie du Sleima derzeit in Pokémon GO finden kannst. Es handelt sich dabei nur um die Informationen, die jetzt gerade gültig sind. Um zu schauen, ob das Pokémon jemals erhältlich war, oder zu den unauffindbaren Pokémon gehört, kannst du in die unterste Zeile der Tabelle schauen.

Möglichkeiten
Erscheint als wildes Pokémon.
Schlüpft derzeit aus Eiern. (5 Kilometer)
Ist derzeit in Raids fangbar.
Erscheint als Belohnung für Feldforschungen.
Ist derzeit durch Forschungsdurchbrüche erhältlich.
Lässt sich durch eine Spezialforschung finden.
Lässt sich aus einer Vorstufe entwickeln.
Erscheint häufiger bei Wetter. (Bedeckt)
Erscheint ausschließlich bei bestimmtem Wetter.
Pokémon bildet Nester.
Shiny-Form verfügbar. (wild, Ei)
Biom bekannt.
Taucht nur in bestimmten Regionen auf.
Pokémon ist, oder war schon mal im Spiel erhältlich.

Bilder und Formen


Männlich

Weiblich

Männlich Shiny

Weiblich Shiny

Typen-Effektivität

Hier kannst du sehen, wie viel Schaden dieses Pokémon durch die Attacken verschiedenster Typen nimmt. Steht ein Typ zum Beispiel in dem Balken 0,714x, nimmt es nur 71,4% des eigentlichen Schadens, da es eine Resistenz gegenüber dem Typen besitzt. Von Attacken, deren Faktor höher als 1 ist, sollte dieses Pokémon nicht getroffen werden, da es überdurchschnittlichen Schaden erleidet.

Um zu sehen welche Attacken gegnerische Pokémon haben könnten, kannst du in unserer Liste nachschauen.



















0,26x
0,364x
0,51x
0,714x
1x
1,4x
1,96x

Basis-Statuswerte

KP
Ang.
Vert.
Summe
Max. WP
160
135
90
385
1269

Mithilfe dieser Statuswerte kannst du die DV-Werte (auch IV-Werte genannt), also die individuelle Stärke deines Pokémon-Exemplares errechnen. Dies wird dir von unserem DV-Rechner ermöglicht. DVs sind das entscheidende Maß dafür, welches Pokémon du entwickeln und fördern solltest und lassen dich die tatsächliche Stärke deines Pokémon-Exemplars bestimmen.

Statuswerte je Level

Hier findest du eine Tabelle der verschiedenen möglichen Statuswerte dieses Pokémons in Abhängigkeit von seinem Pokémon-Level und den Power-Ups. Das maximale Pokémon-Level von wilden Pokémon entspricht deinem Trainer-Level +2,0, aber maximal Level 40. Führst du ein Power-Up bei einem Pokémon durch, steigt sein Level um 0,5. Die Anzahl an Power-Ups, um ein Pokémon von Level 1 auf ein bestimmtes Level zu bringen, ist also doppelt so hoch, wie das Level.

Folgende Level sind am relevantesten: Pokémon, die du aus Feldforschungen fängst, besitzen Level 15. Pokémon aus Eiern und Raids erhältst du auf Level 20. Solltest du einen Raid-Boss bei vorteilhaftem Wetter fangen, hat er Level 25. Wilde Pokémon bewegen sich zwischen Level 1 und 30, sollten sie vom Wetter profitieren können sie auch Level 35 erreichen. Das minimale Level liegt bei 1, das maximale Level eines Pokémons bei 40.

Blende alle Werte ein / aus!
Lvl. KP Ang. Vert. WP
1,0 15 -
16
12 -
14
8 -
9
14 -
17
1,5 21 -
23
18 -
20
12 -
14
29 -
37
2,0 26 -
29
22 -
24
14 -
17
44 -
56
2,5 30 -
33
26 -
28
17 -
20
60 -
75
3,0 34 -
37
29 -
32
19 -
22
75 -
94
3,5 37 -
41
31 -
35
21 -
24
90 -
113
4,0 40 -
44
34 -
38
23 -
26
105 -
132
4,5 43 -
47
36 -
41
24 -
28
121 -
152
5,0 46 -
50
39 -
43
26 -
30
136 -
171
5,5 48 -
53
41 -
45
27 -
32
151 -
190
6,0 51 -
56
43 -
48
28 -
33
167 -
209
6,5 53 -
58
45 -
50
30 -
35
182 -
228
7,0 55 -
61
47 -
52
31 -
36
197 -
247
7,5 57 -
63
48 -
54
32 -
38
212 -
267
8,0 60 -
65
50 -
56
33 -
39
228 -
286
8,5 62 -
67
52 -
58
34 -
40
243 -
305
9,0 63 -
69
53 -
59
35 -
41
258 -
324
9,5 65 -
71
55 -
61
37 -
43
273 -
343
10,0 67 -
73
57 -
63
38 -
44
289 -
362
10,5 69 -
75
58 -
64
38 -
45
303 -
381
11,0 70 -
77
59 -
66
39 -
46
318 -
399
11,5 72 -
79
61 -
67
40 -
47
332 -
417
12,0 74 -
80
62 -
69
41 -
48
346 -
435
12,5 75 -
82
63 -
70
42 -
49
361 -
453
13,0 77 -
84
65 -
72
43 -
50
375 -
471
13,5 78 -
85
66 -
73
44 -
51
390 -
489
14,0 79 -
87
67 -
74
44 -
52
404 -
508
14,5 81 -
89
68 -
76
45 -
53
419 -
526
15,0 82 -
90
69 -
77
46 -
54
433 -
544
15,5 84 -
92
71 -
78
47 -
55
448 -
562
16,0 85 -
93
72 -
80
48 -
56
462 -
580
16,5 86 -
94
73 -
81
48 -
56
477 -
598
17,0 88 -
96
74 -
82
49 -
57
491 -
616
17,5 89 -
97
75 -
83
50 -
58
505 -
634
18,0 90 -
99
76 -
85
51 -
59
520 -
653
18,5 91 -
100
77 -
86
51 -
60
534 -
671
19,0 93 -
101
78 -
87
52 -
61
549 -
689
19,5 94 -
103
79 -
88
53 -
61
563 -
707
20,0 95 -
104
80 -
89
53 -
62
578 -
725
20,5 96 -
105
81 -
90
54 -
63
592 -
743
21,0 97 -
107
82 -
91
55 -
64
607 -
761
21,5 99 -
108
83 -
92
55 -
65
621 -
780
22,0 100 -
109
84 -
93
56 -
65
635 -
798
22,5 101 -
110
85 -
95
57 -
66
650 -
816
23,0 102 -
112
86 -
96
57 -
67
664 -
834
23,5 103 -
113
87 -
97
58 -
67
679 -
852
24,0 104 -
114
88 -
98
58 -
68
693 -
870
24,5 105 -
115
89 -
99
59 -
69
708 -
888
25,0 106 -
116
90 -
100
60 -
70
722 -
907
25,5 107 -
118
91 -
101
60 -
70
737 -
925
26,0 108 -
119
91 -
102
61 -
71
751 -
943
26,5 110 -
120
92 -
103
61 -
72
766 -
961
27,0 111 -
121
93 -
104
62 -
72
780 -
979
27,5 112 -
122
94 -
105
63 -
73
795 -
997
28,0 113 -
123
95 -
106
63 -
74
809 -
1016
28,5 114 -
124
96 -
106
64 -
74
823 -
1034
29,0 115 -
125
97 -
107
64 -
75
838 -
1052
29,5 116 -
126
97 -
108
65 -
76
852 -
1070
30,0 117 -
128
98 -
109
65 -
76
867 -
1088
30,5 117 -
128
99 -
110
66 -
77
874 -
1097
31,0 118 -
129
99 -
110
66 -
77
881 -
1106
31,5 118 -
129
100 -
111
66 -
77
888 -
1115
32,0 119 -
130
100 -
111
66 -
78
896 -
1124
32,5 119 -
130
100 -
112
67 -
78
903 -
1133
33,0 119 -
131
101 -
112
67 -
78
910 -
1143
33,5 120 -
131
101 -
112
67 -
79
917 -
1152
34,0 120 -
132
102 -
113
68 -
79
925 -
1161
34,5 121 -
132
102 -
113
68 -
79
932 -
1170
35,0 121 -
133
102 -
114
68 -
79
939 -
1179
35,5 122 -
133
103 -
114
68 -
80
946 -
1188
36,0 122 -
134
103 -
115
69 -
80
954 -
1197
36,5 123 -
134
103 -
115
69 -
80
961 -
1206
37,0 123 -
135
104 -
115
69 -
81
968 -
1215
37,5 124 -
135
104 -
116
69 -
81
975 -
1224
38,0 124 -
136
105 -
116
70 -
81
982 -
1233
38,5 125 -
136
105 -
117
70 -
82
990 -
1242
39,0 125 -
137
105 -
117
70 -
82
997 -
1251
39,5 125 -
137
106 -
118
70 -
82
1004 -
1260
40,0 126 -
138
106 -
118
71 -
82
1011 -
1269

Weitere Pokémon in Pokémon GO

Generation 1:

Generation 2:

Generation 3:

Generation 4:

An diesem Inhalt haben Jonkins99, LukeSkywalker, Snerensnap und AzumarillFTWrofl mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!