Pokémon mit verschiedenen Formen in Pokémon GO

In Pokémon GO gibt es von manchen Pokémon verschiedene Formen, die man sammeln kann. Manche dieser Formen existieren auch in den Pokémon-Hauptspielen, andere wurden extra für Pokémon GO entwickelt und zu besonderen Anlässen verteilt. Eine Liste aller Sonderformen der Pokémon in Pokémon GO findest du hier.

Geschlechterunterschiede:

Mit der Einführung von Geschlechtern gibt es auch kleine Unterschiede zwischen Pokémon der selben Art. So haben weibliche Pikachu zum Beispiel einen Schwanz in Herzform und weibliche Woingenau tragen Lippenstift. Hierbei handelt es sich aber nicht um alternative Formen im klassischen Sinne, weshalb wir im Folgenden nicht weiter darauf eingehen werden.

#025 Pikachu

Der Hauptstar der Pokémon-Serie - Pikachu - hat bereits zwei verschiedene besondere Formen erhalten. Diese ließen sich bisher nur bei bestimmten Events finden. Das Weihnachts-Pikachu konnte man zu Weihnachten 2016 fangen, das Partyhut-Pikachu zum 21. Jubiläum des Franchises im Februar 2017.


Weihnachts-Pikachu

Partyhut-Pikachu

#026 Raichu

Entwickelt man die Sonderformen von Pikachu, erhält man entsprechende Sonderformen von Raichu. Derzeit gibt es daher also ein Weihnachts- und ein Partyhut-Raichu.


Weihnachts-Raichu

Partyhut-Raichu

#201 Icognito

Icognito ist ein sehr spezielles Pokémon, da es ganze 28 Formen besitzt. Diese lassen sich bereits alle zufällig finden. Icognito besitzt eine Form für jeden Buchstaben unseres Alphabets, so wie je eine Form für ein Ausrufe- und ein Fragezeichen. Es gibt sogar eine extra eine Medaille für die Anzahl an gefangenen verschiedenen Icognito-Formen. Das Pokémon Icognito ist ein extrem seltenes Pokémon in Pokémon GO, weshalb es sehr schwer ist die Formen zu sammeln. Man kann vermuten, dass es in Zukunft ein Event geben wird, dass einem beim Fang von Icognito helfen wird.

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !