Team GO Rocket, Crypto-Pokémon und Erlösung in Pokémon GO

Hier findest du alle Informationen zu den Features der Team GO Rocket-Rüpel, den Crypto-Pokémon und der Erlösung in Pokémon GO.

Team GO Rocket

Manche PokéStops sind in der Overworld dunkelblau einfärben und der geschlossene Würfel wackelt leicht hin und her. Dadurch kannst du schon von weitem erkennen, welcher PokéStop von Team GO Rocket gerade übernommen wurde. Besuchst du einen solchen PokéStop, wirst du breits auf der Overworld auf Rüpel von Team GO Rocket treffen.

Klickst du auf den PokéStop wird sich dir einer der Rüpel in den Weg stellen. Sie behaupten den PokéStop auf Befehl ihres Bosses zu übernehmen. Schließlich fordern die Rüpel dich zu einem Trainerkampf heraus. Die Rüpel nutzen dabei Crypto-Pokémon und sind stark genug, um zumindest Trainern mit niedrigerem Level eine ernste Konkurrenz zu bieten. Als Belohnung für einen Sieg gegen die Rüpel bekommst du EP und Sternenstaub.


Unmittelbar bevor du auf Kämpfen klicken kannst, wirst du noch einen Spruch vom Rüpel lesen können. Anhand dieser Sprüche kannst du herausfinden, welchen Typ das dritte und stärkste Pokémon im Team des Rüpels hat. Meistens haben die anderen beiden Pokémon diesen Typ ebenfalls. Dadurch kannst du mit etwas Glück dein Team so zusammenstellen, dass die Attacken deiner Pokémon sehr effektiv gegen deine Gegner wirken. Wir haben dir hier eine Auflistung aller Sprüche und des daraus zu erkennenden Typs erstellt.


Typ Rüpel-Spruch
Normal heißt noch lange nicht schwach!
Weißt du eigentlich, wie heiß der Feueratem eines Pokémon sein kann?
Hey, du! Diese Gewässer sind trügerisch!
Mit uns ist nicht gut Beeren essen!
Du wirst schockiert sein!
Du bewegst dich auf dünnem Eis!
Dieser muskulöser Körper dient nicht nur der Show!
Wir sind bereit. Da kannst du Gift drauf nehmen!
Wir werden dich in den Boden stampfen!
Mein Vogel-Pokémon will gegen dich kämpfen!
Hast du Angst vor unsichtbaren Kräften?
Los, mein super Käfer-Pokémon!
Bringen wir den Stein ins Rollen!
Buhu... Buhuhu...!
Gut gebrüllt ist halb gewonnen!
Es mag etwas abgedroschen klingen, aber wo Licht ist, da ist auch Schatten.
Gegen meinen eisernen Willen kommst du nicht an!
Sieh mal, wie niedlich mein Pokémon ist!

Crypto-Pokémon

Besiegst du die Rüpel von Team GO Rocket, lassen sie ihr als erstes im Kampf benutztes Crypto-Pokémon zurück. Dabei handelt es sich um Pokémon, die durch unnatürliche Mittel verstärkt wurden. Das Resultat ist, dass sie nicht wissen, wie sie diese Stärke kontrollieren können und ihre Körper schmerzhaft darunter leiden. Crypto-Pokémon besitzen immer die Attacke Frustration. Außerdem haben sie weniger WP und eine 2. Ladeattacke kostet mehr. Crypto-Pokémon können derzeit noch nicht als Shiny gefunden werden.

Das zurückgelassene Crypto-Pokémon kann man, ähnlich wie nach einem Raid, mit Premierbällen versuchen zu fangen. Dazu bekommt man zwei Premierbälle, für die entsprechenden Medallien für das Besiegen von Rüpeln und für das Erlösen gibt es noch zusätzliche Bälle. Außerdem gibt es einen Ball-Bonus je nachdem, wie viele deiner Pokémon den Kampf überstanden haben, ohne kampfunfähig zu werden.

Sobald du das Crypto-Pokémon gefangen hast (oder es dir entwischt ist) wird der PokéStop wieder normal. Ein Power-Up eines Crypto-Pokémon braucht ca. die 3-fache Menge an Sternenstaub, z.B.: 2.000 Sternenstaub und 2 Bonbons für die erste Stufe und 5.000 Sternenstaub und 5 Bonbons für die zweite Stufe.


Erlösung

Bist du im Besitz von Crypto-Pokémon, kannst du sie "erlösen". Bei diesem Prozess normalisiert sich ihr Aussehen und statt der Attacke Frustration wird die Attacke Rückkehr erlernt. Erlöste Pokémon benötigen 20% weniger Sternenstaub und 10% weniger Bonbons für ein Power-Up, eine Entwicklung oder eine zweite Ladeattacke. Außerdem werden erlöste Pokémon automatisch auf Level 25 gesetzt, und alle DV-Werte erhöhen sich um 2 (bis maximal 15).

Wissenswertes

Wenn du ein Crypto-Pokémon oder ein erlöstes Pokémon entwickelst, behält es jeweils die Attacke Frustration bzw. Rückkehr und bleibt ein Crypto- oder ein Erlöstes Pokémon. Beim Fangversuch haben Crypto-Pokémon außerdem immer eine Fangchance von 5%. Crpyto-Pokémon können im Gegensatz zu erlösten Pokémon nicht getauscht werden. Der Tausch von erlösten Pokémon gilt als Spezialtausch. Ähnlich wie Shinys kann man Erlöste Pokémon und Crypto-Pokémon schon in der Übersicht der Pokémon-Aufbewahrung gut erkennen. Du kannst übrigens mit crypto bzw. erlöst auch nach ihenen suchen.

Liste aller Crypto- und Erlösbaren Pokémon

Hier findest du eine Liste aller Crypto-Pokémon die du bis jetzt von Team Rocket befreien und erlösen kannst.

#1 Bisasam
#2 Bisaknosp
#3 Bisaflor
#4 Glumanda
#5 Glutexo
#6 Glurak
#7 Schiggy
#8 Schillok
#9 Turtok
#19 Rattfratz
#20 Rattikarl
#41 Zubat
#42 Golbat
#60 Quapsel
#61 Quaputzi
#62 Quappo
#88 Sleima
#89 Sleimok
#96 Traumato
#97 Hypno
#104 Tragosso
#105 Knogga
#123 Sichlor
#129 Karpador
#130 Garados
#143 Relaxo
#147 Dratini
#148 Dragonir
#149 Dragoran
#169 Iksbat
#186 Quaxo
#212 Scherox
#228 Hunduster
#229 Hundemon
#258 Hydropi
#259 Moorabbel
#260 Sumpex
#280 Trasla
#281 Kirlia
#282 Guardevoir
#475 Galagladi

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!