Trainingsmodus in Karpador Jump

Der Trainingsmodus ist der Hauptmodus des Spiels Karpador Jump. Der andere Modus ist der Liga-Modus.

Du suchst Informationen zu den Trainingsstationen?
Dann schau in unserem separaten Artikel zu den Traingsstationen nach!

Im Trainingsmodus befindet sich dein Karpador in deinem Aquarium. Du kannst es hier füttern, trainieren und mit den anderen Hauptfunktionen des Spiels interagieren. Von hier aus kannst du auch den Shop betreten, sowie Statistiken zu deinem Karpador aufrufen.

Um Karpador zu füttern, musst du nur die gewünschten Beeren antippen. Jede Beere bewirkt andere Dinge und die besser bewerteten Beeren erscheinen auch deutlich seltener als schlechtere Beeren. Beeren regenerieren sich mit der Zeit von selbst. Unser Artikel diesbezüglich gibt dir einen Überblick über das Futter in Pokémon: Karpador Jump.

Du kannst dein Karpador hier auch trainieren, indem du es in eine zufällige Trainingsmethode schickst. Dafür benötigst du jedes mal einen Trainingspunkt. Alle 30 Minuten erhältst du einen Trainingspunkt, allerdings kannst du maximal 3 Trainingspunkte auf einmal besitzen. Durch Training erhält dein Karpador Sprungkraft um in den Ligen gegen seine Gegner zu gewinnen.

Dein Karpador kann sich beim Training unterschiedlich gut schlagen. Es gibt drei Ergebnisse, Toll, Super und Exzellent. Bei "Toll" erhältst du einen Basis-Wert an Sprungkraft als Belohnung, bei "Super" den doppelten Basis-Wert und bei "Exzellent" sogar den dreifachen Basis-Wert. Welches Ergebnis eintritt wird jedoch durch Zufall entschieden, du hast keinen Einfluss darauf.

Sobald dein Karpador sein maximales Level erreicht hat, kannst du den Trainigsmodus des Spiels nicht mehr betreten und musst in den Liga-Modus wechseln.

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!