Der GO Park in Pokémon: Let's Go, Pikachu und Evoli!

In diesem Artikel behandeln wir alles zum Go Park in Pokémon Let's Go - sowohl das Übertragen, als auch das Fangen der Pokémon von deinem Pokémon GO-Konto. Außerdem schauen wir uns das damit verbundene Minispiel und seine Belohnungen an.

Der GO Park

Der GO Park ist ein in Fuchsania City gelegener Park, der dafür das ist, dass du Pokémon von Pokémon GO auf deine Let's Go-Spiele übertragen kannst. Dafür musst du nur dein gewünschtes Pokémon GO-Konto mit deinem Let's Go-Spielstand verknüpfen und kannst dann per Bluetooth Low Energy (BLE) deine Pokémon übertragen. Anschließend brauchst du nur mehr den Anweisungen deines Let's Go-Spiels zu folgen. Außerdem erwähnenswert ist, dass du so viele Pokémon GO-Konten mit deinem Spielstand verknüpfen kannst, wie du willst. Dabei kannst du alle Pokémon und ihre Alola-Formen aus dem Kanto-Dex übertragen, nur die Schiggy-Entwicklungsreihe mit Sonnenbrillen und Pikachu und Raichu mit verschiedenen Hüten können nicht übertragen werden.

Für das Übertragen von Pokémon erhälst du Belohnungen auf dem genutzten Pokémon GO-Konto. Nach dem Übertragen landen deine Pokémon in einem der 20 GO Parks, in denen je 50 Pokémon Platz haben, somit kannst du bis zu 1.000 Pokémon in deinem Go Park haben. Aber pass auf, denn du kannst deine Pokémon nur von deinem Pokémon GO-Konto auf dein Let's Go-Spiel übertragen, aber nicht umgekehrt. Deswegen solltest du dir genau überlegen, welche Pokémon du überträgst.

Das Fangen der Pokémon im Go Park

Deine, im Go Park befindlichen, Pokémon kannst du beim Besuchen des Parks fangen. Dies geschieht so, als würdest du auf ein wildes Pokémon treffen. Dadurch verschwinden diese aus dem Go Park. Die gefangenen Pokémon kannst du anschließend aber für dein Abenteuer nutzen und im Kampf einsetzen.

Da es in Pokémon GO nur drei verschiedene Statuswerte gibt, aber in Pokémon Let's Go sechs, werden die Statuswerte, nach dem Fangen, angepasst. Wie genau das gehandhabt wird ist derzeit noch nicht bekannt, aber sobald wir Genaueres erfahren, lassen wir es dich in diesem Artikel wissen.

Das Minispiel

Im GO Park kannst du auch ein Minispiel spielen, das du für jedes einzelne Pokémon freischalten kannst. Dafür musst du einfach 25 Pokémon der selben Art in deinem Go Park haben. In diesem Minispiel ist es deine Aufgabe innerhalb eines Zeitlimits von drei Minuten die 25 Pokémon einzusammeln und zum Zielbereich zu bringen. Anfangs sind die Pokémon alle im Park verteilt, doch wenn du dich ihnen näherst folgen sie dir nach und nach. Doch ganz so einfach wird die Sache für dich nicht, denn es gibt verschiedene Pokémon, die sich dir in den Weg stellen. Falls du mit so einem Störenfried zusammenstößt, erschrickt dies deine angesammelten Pokémon und sie flüchten wieder, sodass du sie erneut zusammensuchen musst. Schaffst du es dann aber schlussendlich doch deine Aufgabe zu erfüllen, kriegst du dafür Bonbons als Belohnung. Den Nutzen und alles Weitere zu den Bonbons findest du in diesem Artikel.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!