1. Mission

Eine Komplettlösung zur ersten Mission von Pokémon Ranger: Finsternis über Almia.

In der Schule findet eine Versammlung statt, welche durch zwei Tangoloss gestört wird. Du und dein Freund müssen nun jeweils eines davon fangen. Nachdem du das Bosspokémon Tangoloss in der Schule bezwungen hast, befindest du dich in deinem Zimmer.

Gehe nach Norden und aus der Stadt heraus. Dort wird dich eine Rangerin mit in die Basis nehmen. Nach einem Gespräch musst du in den Raum im oberen Bereich der Basis gehen, wo du dich mit einer echten Ranger-Uniform bekleiden darfst. Jetzt bist du ein echter Pokémon Ranger, aber nicht nur das. Du kannst jetzt PokéStärken einsetzen, was dir dort erklärt wird.

Ein Ranger begleitet dich, wenn du die Basis verlässt. Dies ist deine 1. Mission. Du musst in das linke, untere Haus der Stadt gehen. Ihr bemerkt, dass der alte Mann verschwunden ist. Jetzt ist der Weg links nebenan, der zuvor versperrt war, wieder begehbar. Gehe diesen Pfad entlang. Am Strand begegnest du wieder deinem ausgewählten Pokémon Mampfaxo, Staralili oder Pachirisu. Ab jetzt wird es dein Begleitpokémon sein und ein Ladebalken über den FangKom Punkten erscheint. Sobald diese Leiste voll ist, kannst du die Stärke deines Pokémons im Kampf nutzen.

Die Stärken der einzelnen Pokémon sind folgende:

  • Mampfaxo kann dir mehr EP Punkte verschaffen, sobald die Leiste voll ist. Je höher dein FangKom Level ist, desto mehr EP Punkte verschafft das Mampfaxo zusätzlich im Kampf.
  • Staralili kann Wirbelstürme hervorrufen, welche dem wilden Pokémon Fangkreise abziehen. Allerdings sind mehrere Umkreisungen nötig um solche Wirberlstürme zu bilden.
  • Pachirisu kann die Pokémon für kurze Zeit paralysieren, was allerdings nicht bei Boden-Pokémon geht. Die Pokémon sind in dieser Zeit unbeweglich, weshalb das Einfangen leichter ist.

Sprich jetzt mit den Personen in verschiedenen Häusern und gehe danach in die Ranger Basis. Auf dem linken Pfad ist jetzt eine Höhle am Strand begehbar.

In dieser Höhle sind die Pokémon verwirrt und angriffslustig, woran eine Maschine Schuld ist. Du musst den Weg nach oben wählen, welcher allerdings von Holzstapeln blockiert wird. Diese zerstörst du, indem du ein Schwalbini außerhalb der Höhle fängst. Jetzt siehst du die Maschine, welche du zerstören musst. Um das zu schaffen, benötigst du ein Pokémon mit Wasserstärke 2. Gehe nach oben, an der Maschine vorbei und laufe nach rechts oben. Dort triffst du auf ein Nasgnet, welches du brauchst, um den Stein auf der linken Seite zu zertrümmern. Dafür wird Gesteinstärke 2 benötigt. In der nun freien Höhle befindet sich ein Gastrodon. Fange es, denn du brauchst es, um die Maschine zu zerstören. Wenn du wieder bei der Maschine bist, tippe Gastrodon ein und ziehe den Pfeil auf die Maschine, drücke danach auf "Ja" und die Maschine wird durch Wasser zerstört. Du begegnest der Bäuerin, wenn du aus der Höhle gehst und Richtung Ranger Basis. Setze deinen Weg zur Basis fort. Dort angekommen erhälst du den Ranger Rang 1.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!