Pokémon Rumble World: Pokémon erschüttern

Durch das Erschüttern von Pokémon ist ein Fang garantiert. Das ist gerade dann praktisch, wenn man gegen Boss-Pokémon und legendäre Pokémon kämpft.

Das Erschüttern des Pokémon zeigt sich ganz eindeutig, da es sehr stark zu wanken beginnt. Am Ende dieses Artikels haben wir dir zur Veranschaulichung ein Video eingebunden, damit du weißt, wie erfolgreiches Erschüttern aussieht.

Um das Pokémon zu erschüttern gibt es verschiedene Möglichkeiten, beziehungsweise gibt es verschiedene Möglichkeiten um die Chance auf Erschüttern zu erhöhen. Ist das Pokémon einmal erschüttert, solltest du es noch während dieser Phase besiegen, denn nur dann ist ein Fang garantiert. Das Wanken kann nämlich nach kurzer Zeit auch wieder verschwinden.

Erschütterungsbäume

Im Laden gibt es unter der Kategorie Hilfsmittel die sogenannten Erschütterungsbäume in verschiedenen Stufen zu kaufen. Du kannst sie gegen PokéDiamanten erwerben. Die maximale Stufe der Erschütterungsbäume ist 10. Bis du diese erreicht hast, erhöht sich pro Stufe des Baumes die Erschütterungschance um einen bestimmten Faktor.

Die Fähigkeit K.O.-Schläger

Manche Pokémon besitzen Fähigkeiten, welche du daran erkennst, dass der Name des Pokémon in deiner Liste rot ist. Pokémon mit der Fähigkeit K.O.-Schläger haben dabei den besonderen Effekt, dass sie gegnerische Pokémon besonders schnell erschüttern können!

Bestimmte Attacken

Der Einsatz der Attacken Energiefokus, Raumschlag, Frosthauch und Bergsturm führen ebenfalls zu einer erhöhten Erschütterungschance. Dabei dauert der Effekt bei Energiefokus nicht so lange an, wie bei den anderen genannten Attacken.

Trugschlag

Die Attacke Trugschlag hat den Effekt, dass sie den Gegner nie komplett besiegt. Daher kannst du so oft Trugschlag einsetzen, bis ein Einsatz das Erschüttern des gegnerischen Pokémon auslöst und kannst es dann problemlos besiegen. Diese Strategie eignet sich besonders gut in Kombination mit Erschütterungsbäumen eines hohen Ranges.

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!