Traumpunkte - Pokémon Dreamworld

In der Pokémon Dreamworld gibt es Traumpunkte, diese sind für viele Dinge nützlich. Genaueres darüber erfährst du hier.

In der Pokémon Dreamworld gibt es Traumpunkte (TP). Man erhält sie, indem man verschiedene Dinge erledigt, wie z.B. Beeren gießen. Traumpunkte sind nicht unnütz: Je mehr man davon hat, um so seltenere Pokemon begegnen einem oder man findet seltene Items. Traumpunkte kann man nicht, wie z.B. in der Kampfzone bzw. -metro die Gewinnpunkte, gegen Items o.ä. eintauschen, sie sammeln sich. So muss man sich nicht immer wieder neue verdienen, wenn man unbedingt an ein Pókemon herankommen will.

Erhält man innerhalb eines Aufenthalts in der Pókemon Dreamworld mindestens 500 TPs, so erhöht sich das Level und die Zuneigung der Pokemon, die man auf das Spiel überträgt. Letzteres ist für Pókemon, die sich durch Zuneigung entwickeln, nützlich.

Wie genau man Traumpunkte erhält, kann man hier einsehen:

Was muss man tun? Wie viele TP erhält man?
Itemtausch mit Freunden 1
Wässern der Beeren von Freunden 10
Beeren ernten 10
Minnispiel auf der Trauminsel komplettieren 10 - 30
In der Dreamworld gefundene Pókemon ins Hauptspiel übertragen 50

An diesem Inhalt haben StartersammlerXL und The Libertine mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!