Dyna-Raids in Pokémon Schwert und Schild

Dyna-Raids sind eine völlig neue Kampfart, bei der du dich mit drei anderen Trainern zusammentust, um gegen ein wildes Dynamax-Pokémon zu kämpfen. Wenn es dir gelingt, das wilde Dynamax-Pokémon zu besiegen, erhältst du die Chance, es zu fangen. In diesem Artikel erfährst du alles was du über Dyna-Raids wissen musst.

In der Naturzone exsistieren überall sogenannte Pokémon-Nester aus denen manchmal eine rote Lichtsäule aufsteigt. Wenn dies der Fall ist, dann hält sich dort ein Dynamax-Pokémon - also ein wildes Pokémon, das zur Dynamaximierung fähig ist - auf, welches du in einem Dyna-Raid zusammen mit anderen Spielern herausfordern und sogar fangen kannst. Damit du allerdings das Dynamax-Pokémon fangen kannst, musst du es erst mit der Hilfe deiner Mitspieler besiegen, was oftmals eine große Herausforderung sein kann, da Dynamax-Pokémon meist sehr starke und zähe Pokémon sind. Bei den Dynamax-Pokémon ist weiterhin zu beachten, dass diese manchmal sogar ihre Versteckte Fähigkeit besitzen können. Damit sind Dyna-Raids auch für strategische Spieler sehr relevant, um an diese Fähigkeiten gelangen zu können. Weiterhin kann es in seltenen Fällen passieren, dass du bei einem Dyna-Raid nicht auf ein einfaches Dynamax-Pokémon triffst, sondern auf ein Pokémon, das zur Gigadynamaximierung fähig ist. Abschließend hast du immer die Chance nach einem Sieg über das Dynamax-Pokémon ein seltenes Item zu finden.


Teilnahme und Tipps

Dyna-Raids kannst du zusammen mit anderen Spielern sowohl im lokalen Modus als auch über das Internet (Hinweis: Für die Nutzung von Online-Funktionen ist eine Mitgliedschaft beim kostenpflichtigen Nintendo Switch Online-Service notwendig) austragen. Wenn du selber ein Pokémon-Nest findest und eine Internetverbindung aktiviert hast, dann geht eine Information an andere Spieler raus, in der sie die Möglichkeit erhalten, dir bei einem Dyna-Raid zur Seite zu stehen. Auf der anderen Seite kannst du über das Ypsi-Com durch sogenannte Sticker darüber informiert werden, wenn ein anderer Spieler auf der Suche nach Unterstützern für einen Dyna-Raid ist und diesem beitreten. Sollte sich in einem bestimmten Zeitraum jedoch nicht die maximale Anzahl von vier Spielern für einen Dyna-Raid finden lassen, werden euch computergesteuerte Trainer zur Verfügung gestellt, damit der Dyna-Raid auf jeden Fall stattfindet. Während der Spielersuche kann jeder Spieler ein Pokémon aus seinem Team oder aus seiner Box aussuchen, mit dem es den Dyna-Raid bestreiten will.

Dynamax-Pokémon sind definitiv nicht zu unterschätzen! Aus diesem Grund ist eine gute Teamarbeit sehr wichtig. Diese fängt dabei schon mit der richtigen Auswahl des Pokémons an. Hierbei ist es empfehlenswert, wenn dieses Pokémon nicht nur gut dem Dynamax-Pokémon entgegenwirken kann, sondern auch das gemeinsame Team durch Attacken wie beispielsweise Lichtschild oder Reflektor unterstützen kann. Auch sollte gut überlegt werden, wer sein Pokémon dynamaximieren soll, da dies nur einmalig für drei Runden möglich ist. Du kannst dein Team sogar dann noch unterstützen, wenn dein Pokémon besiegt wurde. Dies erfolgt durch das Anfeuern der anderen Mitspieler, welches zum Beispiel ihre Pokémon heilen kann.


Dynamax-Pokémon

Auf welches Dynamax-Pokémon du bei einem Dyna-Raid treffen wirst, hängt nicht nur vom Ort des Pokémon-Nestes ab, sondern auch vom jeweiligen aktuellen Wetter, da beispielsweise Lanturn nur bei Regen auftacht, während Frubaila nur an sonnigen Tagen anzutreffen ist. Welches Dynamax-Pokémon sich im Pokémon-Nest befindet, wird dir vorher durch das Untersuchen des Nestes angezeigt. Aber generell ist zu beachten, dass ein wildes Dynamax-Pokémon nicht zu unterschätzen ist, da es über den gesamten Kampf hinweg dynamaximiert bleibt. Weiterhin greift es in einer Runde mehrmals - und dies sowohl mit normalen als auch Dynamax-Attacken - an. Einige Dynamax-Pokémon sind in den Raids sogar noch in der Lage eine Barriere zu erschaffen, die sie vor fast jeglichem Schaden schützt und von den Spielern erstmal durchbrochen werden muss, um dem Dynamax-Pokémon wieder Schaden zuzufügen.

Liste aller wilden Dynamax-Pokémon

Dynamax-Pokémon Bedingung
Pixi Pixi Unbekannt
Digdri Digdri Unbekannt
Garados Garados Unbekannt
Lanturn Lanturn Nur bei Regen
Morlord Morlord Unbekannt
Stahlos Stahlos Unbekannt
Trasla Trasla Unbekannt
Snibunna Snibunna Unbekannt
Trikephalo Trikephalo Unbekannt
Pandagro Pandagro Unbekannt
Frubaila Frubaila Nur bei Sonne
Voldi Unbekannt

Gigadynamax-Pokémon

In seltenen Fällen kann es passieren, dass du ein Pokémon-Nest findest oder dich jemand zu einem Dyna-Raid einlädt, in dem sich ein Pokémon befindet, das zur Gigadynamaximierung fähig ist. Derzeit ist noch nicht final bekannt, ob sich das Pokémon dabei im Raid bereits in seiner Gigadynamax-Form befindet, oder es erst nach dem Kampf von dem Spieler zur Gigadynamaximierung gebracht werden kann.

Weitere Informationen zu den Gigadynamax-Pokémon findest du in folgendem Artikel:

Gigadynamax-Pokémon Bedingung
Kamalm Unbekannt
Krarmor Unbekannt
Pokusan Unbekannt

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!