Online-Kämpfe in Pokémon Schwert und Schild: Das Kampf-Stadion

Das Kampf-Stadion bietet dir viele Möglichkeiten um Ranglisten- und freie Kämpfe online in Pokémon Schwert und Schild zu bestreiten. Alle Infos zum Kampf-Stadion findest du hier.

Das Kampf-Stadion ist die neue Online-Plattform zum Bestreiten von Kämpfen in Pokémon Schwert und Schild. Um online kämpfen zu können, ist eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft notwendig.

Rangkämpfe

In Rangkämpfen kannst du dich Pokémon-Trainern aus der ganzen Welt mit einem von dir zusammengestellten Kampfteam stellen. Wie der Name bereits verrät, wirst du über Rangkämpfe einem Rang zugewiesen, der für deine Stärke als Trainer steht. Die Ergebnisse deiner Kämpfe bestimmen darüber, ob du im Rang auf- oder absteigst, da du Punkte für Siege erhältst. Damit deine Kämpfe dir stets eine Herausforderung bieten, wirst du gegen Trainer antreten, deren Rang sich nicht maßgeblich von deinem unterscheidet. Dafür werden die Ränge wiederum in Klassen eingeteilt, wie die Grafik unten zeigt.

Schaffst du es besondere Kriterien, wie zum Beispiel eine Siegesserie, zu erfüllen, kannst du als Belohnung Items erhalten.

Ausgewählte Legendäre Pokémon und insbesondere Mysteriöse Pokémon sind für Rangkämpfe gesperrt. Rangkämpfe lassen sich im Einzelkampf- und Doppelkampf-Format antreten.

Wenn du in den oberen Rängen mitmischst, kannst du deinen eigenen Rang im Kampf-Stadion überprüfen. Falls du wissen möchtest, wie sich alle Teilnehmer eines Turniers geschlagen haben oder welche Pokémon eingesetzt wurden, solltest du einen Blick in die Smartphone-Version von Pokémon Home werfen, da Daten dieser Art dort veröffentlicht und präsentiert werden. In Rangkämpfen wird dein Rang am Ende jeder Saison um einen bestimmten Wert gesenkt, bevor er in die nächste Saison übertragen wird.

Zwanglose Kämpfe

Zwanglose Kämpfe erlauben Kämpfe zum Spaß und Austesten neuer Strategien, ohne dass man bei einer Niederlage Nachteile davon trägt. Einige Legendäre und Mysteriöse Pokémon, die in Rangkämpfen verboten sind, sind in Zwanglosen Kämpfen wiederum erlaubt. Wie auch in den Rangkämpfen, kann man in den Formaten Einzel- und Doppelkampf antreten.

Online-Turniere

Es gibt zwei Arten von Turnieren, die dich erwarten: Offizielle Turniere und Freundesturniere.

Offizielle Turniere

In offiziellen Turnieren kannst du an besonderen Kämpfen mit unterschiedlichen Regeln und Einschränkungen teilnehmen, um einen Platz unter den anderen Teilnehmern zu erringen. Die Regeln werden dabei von den Spielproduzenten vorgegeben. Eine gute Platzierung in bestimmten Turnieren erlaubt Spielern sogar die Teilnahme an den Pokémon-Weltmeisterschaften.

Freundesturniere

Bei Freundesturnieren handelt es sich um von Spielern erstellte Turniere, an denen andere Spieler teilnehmen können. Der Ersteller des Turniers kann dabei die Regeln selbst bestimmen.

Leihteams

Spieler können ihre erstellten Teams über eine ID hochladen. Andere Spieler weltweit haben durch das Eingeben der ID anschließend die Möglichkeit mit diesem Team online zu kämpfen, ohne die Pokémon selbst besitzen zu müssen oder gezüchtet zu haben. Leihteams lassen sich sogar in Rangkämpfen nutzen. Man kann bis zu 5 Leihteams gleichzeitig speichern.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!