Neue und seltene Typenkombinationen der neuen Pokémon in Pokémon Schwert und Schild

Hier findest du eine Übersicht über besondere Typenkombinationen, die mit den neuen Pokémon und Formen in Pokémon Schwert und Schild eingeführt werden.

Neue Typenkombinationen

Hier findest du eine Übersicht über die Typenkombinationen, die es vor der 8. Generation tatsächlich noch nie gab, aber durch mindestens ein Pokémon der 8. Generation eingeführt wurden.

Käfer / Psycho

Keradar und dessen Weiterentwicklung Maritellit sind die ersten Pokémon, die die Typenkombination Käfer / Psycho besitzen. Diese Typenkombination besitzt mit Unlicht, Geist, Käfer, Gestein, Feuer und Flug sechs unangenehme Schwächen, während sie mit Pflanze, Boden und Psycho lediglich drei normale Resistenzen aufweist. Zusätzlich werden Kampf-Attacken noch vierfach resistiert.



Elektro / Gift

Toxel und seine Weiterentwicklung Riffex, sowohl die Hoch- als auch Tief-Form, besitzen alle drei die Typenkombination Elektro / Gift, welche es zuvor noch nicht gab. Dieser Dualtyp gibt ihnen ganze acht Resistenzen (Pflanze, Elektro, Kampf, Gift, Flug, Käfer, Stahl und Fee) und lediglich eine normale Schwäche gegenüber Psycho- sowie eine unangenehmere Vierfach-Schwäche gegenüber Boden-Attacken.



Unlicht / Fee

Das Pokémon Bähmon und dessen Weiterentwicklungen, Pelzebub und Olangaar, erhalten die einzigartige Typenkombination Unlicht / Fee. Damit besitzen sie gleich zwei mächtige Immunitäten: Drachen- und Psycho-Attacken sind ihnen gegenüber wirkungslos. Gegen den Typen Unlicht besitzen sie darüber hinaus auch noch eine vierfache Resistenz. Sehr effektiv wird diese Typen-Kombination nur von Stahl-, Gift- und Fee-Attacken getroffen.



Eis / Käfer

Snomnom und dessen Weiterentwicklung Mottineva sind die ersten Pokémon mit dem Dualtypen Eis / Käfer. Diese Typenkombination besitzt mit Feuer und Gestein gleich zwei vierfache Schwächen, auf die mit Flug und Stahl zwei normale Schwächen folgen. Dafür hat es hingegen mit Pflanze, Eis und Boden drei normale Resistenzen.



Gift / Fee

Fee-Pokémon haben bekanntlich eine Schwäche gegenüber Gift-Attacken. Daher wird mit der Galar-Form von Smogmog eine höchst interessante neue Typenkombination eingeführt: Gift / Fee. Zuvor besaß noch kein anderes Pokémon diese beiden Typen zusammen. Ob sie jedoch zum Aussehen von Galar-Smogmog passen... darüber lässt sich streiten.



Elektro / Unlicht

Beide Formen vom neuen Elektro-Nager Morpeko besitzen die brandneue Typen-Kombination Elektro / Unlicht. Passend dazu wechselt Morpeko durch seine Fähigkeit jede Runde seine Form. Die Pappsatt-Form erinnert sehr an Pikachu und den Typen Elektro, während die Kohldampf-Form den Unlicht-Typen besser repräsentiert. Um dieser neuen Typen-Kombination noch den Feinschliff zu geben, erlernt Morpeko die neue Attacke Aura-Rad, welche je nach der Form von Morpeko vom Typen Elektro oder Unlicht ist.


Elektro / Eis

Lecryodon, das Fossil-Pokémon welches sich aus dem Vogel- und Paddelfossil zusammensetzen lässt, ist das erste bekannte Pokémon mit der Typenkombination Elektro / Eis. Gleich vier harte Schwächen (Boden, Feuer, Kampf, Gestein) treffen Lecryodon sehr effektiv, während es die Typen Elektro, Eis und Flug resistiert.




Weitere besondere Typenkombinationen

Hier findest du weitere Typenkombinationen der neuen Pokémon, die zuvor sehr selten oder nur auf legendären Pokémon zu finden waren.

Flug / Stahl

Krarmor ist das erste Pokémon, welches die Typenkombination aus Flug und Stahl besitzt, bei der der Flug-Typ der primäre und der Stahl-Typ der sekundäre Typ ist. In umgedrehter Reihenfolge glänzten bereits Panzaeron und Kaguron mit diesem Dualtypen.



Pflanze / Drache

Zwar gibt es mit Mega-Gewaldro schon ein Pokémon mit der Typenkombination Pflanze / Drache, allerdings konnte Gewaldro diese Typenkombination nur temporär im Kampf halten. Nun aber gibt es mit Knapfel und dessen Entwicklungen, Drapfel und Schnapfel, endlich eigenständige Pokémon, die diese Typenkombination besitzen.



Flug / Wasser

Urgl ist das erste Pokémon, welches die Typenkombination aus Flug und Wasser besitzt, bei der der Flug-Typ der primäre und der Wasser-Typ der sekundäre Typ ist. In umgekehrter Reihenfolge waren die Typen schon zusammen bei den Familien von Wingull und Piccolente vertreten.



Feuer / Käfer

Thermopod und Infernopod besitzen im Gegensatz zu Ignivor und Ramoth Feuer als primären und Käfer als sekundären Typen, wodurch sie zusammen die ersten Pokémon mit der Typenkombination Feuer / Käfer sind.



Elektro / Drache

Lectragon, das Fossil-Pokémon das sich aus dem Vogel- und Drachenfossil zusammensetzen lässt, ist das erste Pokémon mit der Typenkombination Elektro / Drache. Dabei ist zu beachten, dass Zekrom zwar auch beide Typen besitzt, aber bei ihm Drache der Primärtype ist.



Stahl / Drache

Duraludon besitzt die Typenkombination Stahl / Drache, die vorher nur durch das legendäre Pokémon Dialga vorhanden war und somit erstmals einem "normalen" Pokémon zugeteilt wird.



Drache / Geist

Grolldra und seine Weiterentwicklungen Phandra und Katapuldra, sind die einzigen Pokémon mit der Typenkombination Drache / Geist. Hierbei ist zu beachten, dass sie im Gegensatz zu Giratina primär Drachen- und sekundär Geist-Pokémon sind. Dazu gehören sie zu den sogenannten Pseudolegendären-Pokémon, wodurch sie dieser Typenkombination nochmals mehr als gerecht werden.



Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!