Die Tickets

In den Pokémon Spielen gibt es zahlreiche Pokémon, die du nur mit speziellen Tickets fangen kannst. Hier erfährst du, wie du die Tickets bekommst, und wie du dann an das jeweilige Pokémon kommst.

Tickets sind Items, mit denen man sich Pokémon fangen kann, welche im normalen Spielverlauf nicht auftauchen.

Die Tickets kann man sich auf Nintendo Touren mittels Geheimgeschehen auf den GBA laden. Geheimgeschehen muss dazu erst freigeschalten werden. Wie dies funktioniert, hängt von der Edition ab.

Einige Tickets wurden jedoch noch nie in Europa verteilt - und diese werden vermutlich auch niemals verteilt werden.

Die andere Möglichkeit, sich ein Ticket zu beschaffen, ist es sich zu ercheaten.

Damit du diese Tickets einsetzen kannst musst du allerdings zuerst das gesamte Spiel durchgespielt haben.

Ticket - Übersicht

Hier eine komplette Auflistung aller Tickets.

Pokémon Ticket Edition Ort
491 Darkrai Mitgliedspass D/P Neumondinsel
492 Shaymin Eichs Brief D/P Blumenparadies
493 Arceus Azurflöte D/P Halle des Ursprungs
380 Latias Äon Ticket R/S/Sma. Insel im Süden
381 Latios Äon Ticket R/S/Sma. Insel im Süden
386 Deoxys (Angriff) Auroraticket FR Entstehungsinsel (Eiland 9)
386 Deoxys (Verteidigung) Auroraticket BG Entstehungsinsel (Eiland 9)
386 Deoxys (Initiative) Auroraticket Smaragd Entstehungsinsel (Eiland 9)
249 Lugia Geheimticket FR/BG Nabelfelsen (Eiland 8)
250 Ho-oh Geheimticket FR/BG Nabelfelsen (Eiland 8)
151 Mew Alte Karte Smaragd Ferneiland

Und jetzt gehen wir auf die einzelnen Tickets genauer ein.

Der Mitgliedspass

Der Mitgliedspass ist in Diamant und Perle erhältlich. Dieses Ticket ermöglicht es, auf die Neumondinsel zu reisen und das dunkle Pokémon Darkrai zu fangen. Die Neumondinsel ist das Gegenstück zur Vollmondinsel, auf der man Cresselia fangen kann. Cresselia soll für das Gute und Helle stehen, während Darkrai für das Böse und Dunkle stehen soll.

Wie man den Mitgliedspass bekommt

Lade auf der Nintendo Veranstaltung das Ticket auf den Nintendo DS.

In den Japanischen Editionen ist es möglich, Darkrai durch einen Glitch zu bekommen. Dies funktioniert jedoch in den deutschen Editionen nicht mehr.

Wann und wo wurde das Ticket bereits verteilt?

Darkrai bekam man in Japan im Kinosaal des Kinofilms "Dialga VS Palkia VS Daakurai" per Kabellos-Funktion übertragen.

Zum Betreten des Motels ist es nötig, den Sohn des Fährmannes vorher aus dem Traum vor Darkrai zu retten!

Die Verwendung des Mitgliedspasses

  • Begib dich mit dem Ticket zum Motel in Fleetburg.
  • Schlafe dort eine Nacht.
  • Darkrai wird dir im Schlaf begegnen.
  • Im Schlaf (!) wirst du nun auf der Neumondinsel sein und die einmalige Chance haben, Darkrai auf Lv.40 zu fangen. (Natürlich kannst du vorher speichern, auch vor Darkrai!)
  • Hast du es gefangen, fliege entweder zurück oder lasse dich vom Schiff zurückfahren.

Eichs Brief

Eichs Brief wird benötigt, um das Pokemon Shaymin in Diamant und Perle zu fangen. Es taucht nach dem Erhalt des Tickets auf Route 224 auf.

Wie man Eichs Brief bekommt

Lade auf der Nintendo Veranstaltung das Ticket auf den Nintendo DS.

In den Japanischen Editionen ist es möglich, Shaymin durch einen Glitch zu bekommen. Dies funktioniert jedoch in den deutschen Editionen nicht mehr.

Die Verwendung des Eichs Brief

  • Gehe mit dem Ticket im Beutel zu einem Felsen in Route 224.
  • Dort wartet Prof. Eich auf dich, der dich fragt, wem du besonders danken willst.
  • Gib nun in dem Brief einen beliebigen Text ein.
  • Die Route verlängert sich nun und Shaymin läuft herunter.
  • Gehe den Weg voller Blumen entlang.
  • Im Blumenparadies triffst du dann auf Shaymin. Es ist auf Lv. 30.

Die Azurflöte

Mit der Azurflöte ist es in Diamant, Perle und Platin möglich, Arceus, das stärkste Pokemon das es bisher gab, zu fangen. Arceus befindet sich am Kraterberg in der Halle des Beginns.

Wie man die Azurflöte bekommt

Lade auf der Nintendo Veranstaltung das Ticket auf den Nintendo DS.

Die Verwendung der Azurflöte

  • Gehe mit dem Item zur Speersäule - Dort hast du einst Dialga/Palkia gefangen.
  • Sobald du das Symbol zwischen den ersten Pfeilern betrittst, fängt die Flöte automatisch an zu spielen.
  • Nun erscheint eine Treppe die dich zur Halle des Beginns, in der sich Arceus aufhält, führt. Speichere aber bevor du den ersten Schritt auf die Treppe machst, da du anschliessend automatisch zu Arceus läufst.
  • Arceus ist auf Lv. 80.

Das Äon-Ticket

Das Äon-Ticket ist nur in Rubin, Saphir und Smaragd zu bekommen. Durch dieses Ticket ist es möglich, Latios oder Latias auf der Insel im Süden zu fangen.

Wie man das Äon-Ticket bekommt

Nachdem man Geheimgeschehen freigeschaltet hat, muss eine Verbindung mit einer offiziellen Ladestation bei einer Nintendo Tour hergestellt werden und das Ticket wird auf den GBA geladen. Bisher wurde das Ticket in Japan, in den USA und im Februar 2004 in Deutschland verteilt.

Alternativ dazu kann man es auch durch Statistiktausch mit einem Besitzer des Tickets erhalten. Dieser muss es jedoch von einer Nintendo Tour haben.

Als dritte Möglichkeit bleibt noch Cheaten mit einem Schummelmodul.

Die Verwendung des Äon-Tickets

  1. Nachdem das Äon-Ticket freigeschaltet wurde, kann man es sich bei seinem Vater in Blütenburg City abholen.
  2. Bei der Fähre in Seegrasulb City ist nun ein neuer Zielort verfügbar: Die Insel im Süden
  3. Auf der Insel im Süden wartet im Wald entweder Latios oder Latias auf Level 50 auf dich.
  4. In Rubin wird Latias dort sein.
  5. In Saphir wird Latios dort sein.
  6. In Smaragd wird jenes, das du in Hoenn nicht sehen und fangen kannst, dort sein.
  7. Auf der Insel im Süden trägt Latios oder Latias außerdem noch das Item Seelentau.

Weitertauschen des Äon-Tickets

Obwohl das Äon-Ticket ein Basis-Item ist, ist es das einzige Ticket, das weitergetauscht werden kann. Das Ticket kann durch Verbindung zweier GBA durch ein Linkkabel mittels Statistiktausch übertragen werden. Hierbei ist zu beachten, dass der Besitzer des Tickets am blauen Stecker (Spieler 1) des Linkkabels angeschlossen sein muss.

Erhält man ein Ticket auf diese Art, kann es nicht mehr weitergetauscht werden. Hat man es jedoch von einer Nintendo Tour, kann man es bis zu 99 mal an Spieler weiterschicken, die das Ticket noch nicht haben.

Das Auroraticket

Das Auroraticket ist in Feuerrot, Blattgrün und Smaragd erhältlich. Durch dieses Ticket ist es möglich, auf die Entstehungsinsel (Eiland 9) zu reisen und das seltene Pokémon Deoxys zu fangen.

Je nach Edition tauchen unterschiedliche Formen von Deoxys auf:

  • In Feuerrot: Dieses Deoxys hat einen sehr hohen Ang. und Sp. Ang.
  • In Blattgrün: Dieses Deoxys hat eine sehr hohe Vert. und Sp. Vert.
  • In Smaragd: Dieses Deoxys hat eine sehr hohe Initiative.

Wie man das Auroraticket bekommt

Wie jedes Ticket kann es auf einer Nintendo Tour auf den GBA übertragen werden. Dazu braucht man den Wireless Adapter und es muss die Funktion Geheimgeschehen freigeschaltet sein.

Auf der Veranstaltung wählt man im Startmenü des Spiels Geheimgeschehen und dort Wunderkarten aus. Im darauf folgendem Menü wählt man Drahtlose Verbindungen aus, um eine Verbindung mit einem entsprechenden Nintendo Gerät herzustellen. Nach der Übertragung erhält man eine Wunderkarte, auf der eine Anleitung steht, wie man das Auroraticket empfängt.

Da das Ticket ein Basis Item ist, kann es nicht weitergetauscht werden und es bleibt daher als 2. Möglichkeit nur noch das Cheaten mittels Schummelmodul.

Wann und wo wurde das Ticket bereits verteilt?

In Japan bekam man es durch Vorzeigen einer Kinokarte eines Pokémon Kinofilms im Juli 2004. In den USA wurde es 2004 auf einer Pokémon Veranstaltung verteilt. In Deutschland konnte man sich das Ticket auf den Pokémon Days 2005 herunterladen.

Die Verwendung des Auroratickets

  1. Gehe in den 2. Stock eines Pokémon-Centers.
  2. Rede mit dem Mann links oben.
  3. Ist das Gespräch beendet, befindet sich das Ticket bei den Basis-Items im Beutel.
  4. Gehe in FR/BG nach Orania City oder in Smaragd nach Seegrasulb City. Dort wird das Ticket erkannt und ein neues Ziel ist verfügbar: Die Entstehungsinsel.
  5. Die Insel hat die Form eines Dreiecks auf der ein kleines Dreieck in der Mitte liegt.
  6. Damit Deoxys erscheint muss nun ein Rätsel gelöst werden. Spricht man das Dreieck mit dem A Knopf an, verschwindet es und erscheint an einer anderen Stelle wieder. Nun muss man immer den richtigen Weg zum Dreieck wählen und es erneut mit dem A Knopf ansprechen. Macht man einen falschen Schritt, geht das Dreieck auf seine ursprüngliche Position zurück.

Hier der richtige Weg:

  • Stelle dich unter das Dreieck und betätige den A Knopf.
  • Gehe 4 Schritte nach links und drücke 1 mal nach unten, drücke A
  • Gehe 4 Schritte nach rechts und 4 Schritte nach oben, drücke A
  • Gehe 4 Schritte nach rechts und 4 Schritte nach unten, drücke A
  • Gehe 2 Schritte nach oben und 6 Schritte nach links, drücke A
  • Gehe 4 Schritte nach rechts und drücke A
  • Gehe 2 Schritte nach links und 2 Schritte nach unten, drücke A
  • Gehe 1 Schritt nach unten und 3 Schritte nach links, drücke A
  • Gehe 6 Schritte nach rechts, drücke A
  • Gehe 3 Schritte nach links und drücke 1 mal nach unten, drücke A
  • Gehe 3 Schritte nach oben und drücke A.

Wurden die zuvor genannten Schritte richtig ausgeführt, leuchtet das Dreieck rot und Deoxys erscheint auf Lv. 30.

Das Geheimticket

Das Geheimticket, welches nur für Blattgrün, Feuerrot und Smaragd erhältlich ist, ermöglicht es, auf die Nabelfelsen (Eiland 8) zu reisen, um den beiden Pokémon Ho-oh und Lugia zu begegnen.

Wie man das Geheimticket bekommt

Wie beim Auroraticket und bei der Alten Karte braucht man zum Herunterladen des Tickets den Wireless Adapter sowie die Funktion Geheimgeschehen.

Auf der Veranstaltung wählt man im Startmenü des Spiels Geheimgeschehen und dort Wunderkarten aus. Dann öffnet sich ein neues Menü. Dort wählt man Drahtlose Verbindungen aus, um eine Verbindung mit dem entsprechenden Nintendo Gerät herzustellen. Nach der Übertragung erhält man eine Wunderkarte, auf der eine Anleitung steht, wie man das Geheimticket empfängt.

Da das Ticket ein Basis Item ist, kann es nicht weitergetauscht werden und es bleibt daher als 2. Möglichkeit nur noch das Ercheaten mittels Schummelmodul.

Wann und wo wurde das Ticket bereits verteilt?

In Japan wurde es auf der Pokémon Festa 2004 verteilt. In den USA bei der Neueröffnung des Nintendo World Store. In Europa wurde es bisher noch nicht verteilt.

Die Verwendung des Geheimtickets

  • Gehe in den 2. Stock eines Pokémon-Centers.
  • Rede mit dem Mann links oben.
  • Ist das Gespräch beendet, ist das Ticket unter den Basis- Items im Beutel zu finden.
  • Gehe in FR/BG nach Orania City oder in Smaragd nach Seegrasulb City. Dort wird das Ticket erkannt, und ein neues Ziel ist verfügbar: Die Nabelfelsen.
  • Wenn du auf der Insel angekommen bist, gehe in die Höhle und immer geradeaus, bis du zu einer Weggabelung kommst.
  • Gehst du nach links, kommst du zu Ho-Oh. Gehst du nach rechts, begegnest du Lugia.
  • Beide Pokemon sind auf Lv. 70.
  • Nachdem man Ho-oh besiegt oder gefangen hat, kann man das Item Zauberasche mit dem Detektor finden.

Die Alte Karte

Nur in Smaragd ist die Alte Karte erhältlich. Durch dieses Ticket ist es möglich, auf Ferneiland zu fahren und das begehrte Pokémon Mew zu fangen.

Wie man die Alte Karte bekommt

Zum Herunterlanden des Tickets bei einer Pokémon Veranstaltung braucht man den Wireless Adapter sowie die Funktion Geheimgeschehen.

Auf der Veranstaltung wählt man im Startmenü des Spiels Geheimgeschehen und dort Wunderkarten aus. Danach öffnet sich ein neues Menü. Dort wählt man Drahtlose Verbindungen, um eine Verbindung mit dem entsprechenden Nintendo Gerät herzustellen. Nach der Übertragung erhält man eine Wunderkarte, auf der eine Anleitung steht, wie man die Alte Karte empfängt.

Da das Ticket ein Basis-Item ist, kann es nicht weitergetauscht werden und es bleibt daher als 2. Möglichkeit nur noch das Cheaten mit einem Schummelmodul. Mew ist ungecheatet nur auf den Pokédays 2007 zu erhalten, wo es direkt verteilt wird. Man konnte es auch schon in Japan im PokéPark bekommen.

Wann und wo wurde die Alte Karte bereits verteilt?

Bisher wurde das Ticket nur in Japan auf der Pokémon Festa 2005 und im PokéPark 2005 verteilt. In 13 deutschen Städten wird Mew selber im Sommer 2007 auf den Pokédays verteilt.

Die Verwendung der Alten Karte

  • Gehe in den 2. Stock eines Pokémon-Centers.
  • Rede mit dem Mann links oben.
  • Ist das Gespräch beendet, findet man das Ticket unter den Basis-Items im Beutel.
  • Gehe zur Fähre in Seegrasulb City und fahre, nachdem das Ticket erkannt wurde, nach Ferneiland.
  • Gehe auf der Insel den Berg hinauf und in den Wald.
  • Dort angekommen triffst du auf Mew.
  • Mew flieht ins hohe Gras, um sich zu verstecken. Dabei sieht man immer nur kurz seinen Schwanz.
  • Verfolge es und sprich es mit dem A-Knopf an.
  • Hast du es erwischt, erscheint Mew auf Lv. 30.

Tickets mit dem Schummelmodul

Ticket Code Smaragd:

Die entsprechenden Codes findest du auf sfc.pokefans.net.

Ticket Code FR/BG:

Die nachfolgenden Codes erfordern eventuell, dass ihr bereits mindestens einmal die Top4 besiegt habt oder 60 verschiedene Pokémon im Pokédex habt, um von Prof. Eich den Nationaldex zu erhalten, und die Maschine auf Eiland Eins repariert habt!

Geheimticket im PC: 9F0C50A8 DCCF880B

An der ersten Stelle im PC ist dann 1x das Ticket. Vorhandene Items werden überschrieben.

Auroraticket im PC: C2BF4606 B396890F

An der zweiten Stelle im PC ist dann 1x das Ticket. Vorhandene Items werden Überschrieben.

Event aktivieren: 07CF2578 E43B4EBF

Mit diesem Code werden die Tickets akzeptiert und ihr könnt von Orania aus auf die Inseln 8 und 9. Der Code stammt von loadingNOW.

An diesem Inhalt haben Birne94 und Macki mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!