VM Sklaven

Im Spielverlauf aller Pokémon-Spiele brauchst du an bestimmten Stellen besondere Attacken, nämlich die VMs, um vorwärts zu kommen. Speziell in den älteren Spielen waren die VM-Attacken nicht sonderlich stark, weswegen es praktisch war, einem bestimmten Pokémon so viele Attacken wie möglich beizubringen: Dem VM-Sklaven.

Ein VM-Sklave ist also nichts anderes als ein Pokémon, dessen Zweck darin besteht, möglichst viele VM-Attacken zu erlernen. Dazu brauchst du ein Pokémon, das nach Möglichkeit einen Großteil der VM-Attacken erlernen kann. Ebenso sollte es leicht zu fangen sein und keinen Seltenheitswert besitzen (sonst wäre Mew am geeignetsten), und früh im Spielverlauf auftauchen.

Weiter unten findest du die Pokémon, die sich in den Spielen als VM-Sklaven eignen. In der sechsten Generation sind die meisten VM-Attacken bereits so stark, dass du sie auch ganz gewöhnlichen Pokémon beibringen kannst.

Schwarz und Weiß

In Pokémon Schwarz und Weiß gibt es sechs verschiedene VMs: Zerschneider, Fliegen, Surfer, Stärke, Kaskade und Taucher. Ebenso wie in den anderen Spielen sind Surfer und Kaskade bereits ausreichend stark, sodass du sie auch ganz gewöhnlichen Pokémon beibringen kannst.

Pokémon Zersch Fliegen Surfer Stärke Kaskade Taucher
Karippas nein nein ja ja ja ja
Siberio ja nein ja ja nein ja
Apoquallyp nein nein ja nein ja ja

Diamant, Perl, Platin, Heartgold, Soulsilver

In Pokémon Diamant, Perl und Platin gibt es acht verschiedene VMs: Zerschneider, Fliegen, Surfer, Stärke, Auflockern, Zertrümmerer, Kaskade und Kraxler. Fliegen musst du auf jeden Fall einem Flug-Pokémon beibringen. Surfer und Kaskade sind stark genug, weswegen du dafür keinen VM-Sklaven benötigst.

Pokémon Zerschn Fliegen Surfer Stärke Auflock Zertrü Kaskade Kraxler
Entoron nein nein ja ja nein ja ja ja
Impoleon ja nein ja ja ja ja ja ja
Bidifas ja nein ja ja nein ja ja ja

Die beste Wahl ist eindeutig Bidifas. Die Vorstufe gibt es schon ganz früh im Spiel und es kann viel lernen. Wir schlagen es für Zerschneider, Stärke, Zertrümmerer und Kraxler vor.

Noch eine Anmerkung: Das Start-Pokémon (bzw. die Entwicklung Impoleon) ist vielleicht zu schade für VMs - denn mit guten Attacken hilft es einem im Spielverlauf viel mehr. Da man es aber neu züchten kann (auch wegen der Effort Values empfehlenswert), sollte man seine Eignung zum VM-Sklaven aber nicht ganz ignorieren.

Solltet ihr euch bei der Wahl der VMs eures VM Sklaven später nochmal umentscheiden wollen, müsst ihr den Attackenverlerner aufsuchen. Dieser befindet sich in Fleetburg und ist die einzige Möglichkeit eine VM wieder zu verlernen.

Rubin, Saphir, Feuerrot, Blattgrün und Smaragd

Auch in diesen fünf Editionen der Advance-Generation gab es acht VMs, allerdings nicht die gleichen wie bei Diamant und Perle: Zerschneider, Fliegen, Surfer, Stärke, Blitz, Zertrümmerer, Kaskade und Taucher. In diesen Editionen ist Kaskade aber nicht zu empfehlen.

Pokémon Zerschn Fliegen Surfer Stärke Blitz Zertrü Kaskade Taucher
Entoron nein nein ja ja ja ja ja ja
Geradaks ja nein ja ja nein ja nein nein
Kappalores nein nein ja ja ja ja ja ja
Tropius ja ja nein ja nein ja nein nein
Azumarill nein nein ja ja nein ja ja ja

Leider ist kein Pokémon wirklich ideal. Wir empfehlen eine Kombination aus Entoron (Fundorte von Enton) und Geradaks oder eine Kombination aus Tropius und Azumarill. Geradaks sollte man wegen der genialen Charakteristik ohnehin im Team haben ...

Ältere Editionen

In Gold, Silber und Kristall gab es Zerschneider, Fliegen, Surfer, Stärke, Blitz, Whirlpool und Kaskade. In Rot, Blau und Gelb gab es Kaskade und Whirlpool nicht, die Pokémon erlernen ansonsten aber die selben VMs.

Pokémon Zerschn Fliegen Surfer Stärke Blitz Whirlp Kaskade
Entoron nein nein ja ja ja ja ja
Kingler ja nein ja ja nein ja nein
Dragoran nein ja * ja ja nein ja ja

* Dragoran kann Fliegen nur in Gold, Silber und Kristall erlernen.

An diesem Inhalt haben LukeSkywalker, CoptuS, Shiny Leafia und The Libertine mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!