Items

Wie allgemein für Konsolenspiele üblich, ist es auch bei Pokemon möglich, Items zu sammeln und diese einzusetzen. Diese Items haben eine enorme strategische Bedeutung und entscheiden oftmals über gesamte Kämpfe.

Wichtigste Items

Natürlich gibt es unter diesen Items auch welche, die herausstechen und in der Strategie auf Grund ihrer speziellen Fähigkeiten sehr oft benutzt werden. In einem gewöhnlichen Team werden mindestens 5 der 6 Pokemon Items aus dieser Tabelle tragen:

Name Effekt (vereinfacht) Verwendungszweck
Überreste 6% Regeneration am Ende jeder Runde. Defensive Pokemon
Leben-Orb Schaden +30%, Anwender verliert jedoch 10% seiner eigenen Kraftpunkte. Booster und gemischte Angreifer
Wahlband Angriff +50%, es kann jedoch nur eine Attacke eingesetzt werden. Physische Angreifer
Wahlglas Spezialangriff +50%, es kann jedoch nur eine Attacke eingesetzt werden. Spezielle Angreifer
Wahlschal Initiative +50%, es kann jedoch nur eine Attacke eingesetzt werden. Revengekiller
Fokusgurt Der Träger überlebt einen Angriff mit 1%, falls er vorher 100% hatte. Nur Einmal verwendbar. Starter

Andere (seltenere) Items:

Itemwahl

Einem Pokemon das perfekte Item zu geben ist nicht einfach, es gibt jedoch ein paar Grundregeln, an die man sich wenden kann. Am wichtigsten ist es, sich erst den Verwendungszweck des Pokemons anzuschauen. Zur Vereinfachung geht man in dieser Unterteilung von 3 Kategorien aus, in die sich alle Pokemon einteilen lassen:

  • Verteidiger: Bei Pokemon wie Aquana fällt die Itemwahl sehr leicht, da es grundsätzlich nur ein Item gibt, das die defensive Kapazität wirklich erhöht: Überreste. Auf 97% aller defensiven Pokemon kann man sich also getrost für dieses Item entscheiden, die anderen 3% sind Wechselhülle (auf Panzaeron und Forrstellka zum Schutz vor Magnezone).
  • Angreifer: Ein Item für Angreifer zu finden, ist schon deutlich schwerer, da man hier für jeden Sweeper mindestens 3 gute Alternativen hat (Im Normalfall: Leben-Orb, Wahlband/-glas, Wahlschal). Leben-Orb ist das perfekte Item für Booster, da es die Durchschlagskraft erhöht, aber im Gegensatz zu den Wahlitems eine freie Attackenwahl erlaubt. Sweeper ohne Boostmoves bekommen ein Wahlitem, wobei man sich hier zwischen einer verbesserten Durchschlagskraft und einem erhöhten Initiativewert entscheiden muss. Während Wahlband und Wahlglas Sweepern einen Angriffswert verschaffen, der auch Stallern das fürchten lehrt, ermöglicht Wahlschal Angreifern die Aufgabe eines Revengekillers zu übernehmen.
  • Starter: Starter sind zwar auch offensiv oder defensiv, tragen jedoch Items, die ihnen das sichere Auslegen von Tarnsteinen ermöglichen. Während Metagross und Heatran schadensreduzierende Beeren tragen, findet man auf Aerodactyl und Azelf Fokusgurt. Die Prunusbeere wird eingesetzt, um gegen Starter mit Schlafattacken (Roserade, Gengar) nicht im Nachteil zu sein.

Items beim Gegner

Natürlich hat auch jeder Gegner seine eigenen Pokemon mit Items ausgestattet. Da viele Items vom Überraschungsmoment leben, ist es hilfreich, wenn man die Items der gegnerischen Pokemon kennt. Die offensichtlichsten Items, Überreste und Leben-Orb, kann man schnell erkennen, indem man einfach immer die KP-Anzeige des Gegners und den Battlelog im Auge behält. Schwieriger wird es hingegen bei Pokemon, bei denen die Krafpunkte durch das Item nicht beeinflusst werden. Hier hilft es, sich den Schaden genau anzuschauen, und ihn per Schadensrechner nachzurechnen. Sollte der Schaden höher sein als erwartet, benutzt der Gegner auf jeden Fall ein Schadenssteigerndes Item (Wahlband, Wahlglas, Expertengurt).

Eine andere Strategie, um das Item des Gegners zu erkennen, besteht im Analysieren seines Handelns. Das klingt kompliziert, ist es aber eigentlich nicht. Wenn ein Gegner zum Beispiel Heatran in einen Flammenwurf von Panferno einwechselt, deutet das auf ein Wahlschalset hin, da alle anderen Sets im nächsten Zug von Nahkampf OHKOt werden. Man darf sich jedoch nicht täuschen lassen, denn erfahrenere Spieler lassen beim Gegner bewusst falsche Eindrücke entstehen, um im passenden Moment einen Überraschungseffekt zu erzielen.

An diesem Inhalt hat Binabik mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!