Pokefans Draftliga Season 2: Viability Ranking

Im klassischen Smogon Meta gehören Viability Rankings mittlerweile zum Standard, um anzuzeigen wie gut ein einzelnes Pokémon in einem bestimmten Tier ist. Im Draft-Meta hingegen existieren kaum vollständige Rankings von allen Pokémon innerhalb der jeweiligen Tierliste. Aus diesem Grund möchten wir dir mit unserem eigenen Viability Ranking zur Tierliste der zweiten Season der Pokefans Draftliga einen Einblick in eben diese geben.

Einleitung

Die Tierliste einer Draftliga richtet sich nicht nach einem klassischen Metagame, indem die Usage über das Tier eines jeden Pokémon entscheidet. Im Draft-Meta hingegen entscheidet die Nutzbarkeit und generelle Vielfalt eines Pokémon über dessen Tier. Dies kann für Anfänger auf den ersten Blick verwirrend sein, da diese sich so um einiges von klassischen Meta-Tierlisten unterscheiden. Um also Anfängern einen besseren Überblick über die Tierliste der zweiten Season der PFDL zu geben haben wir ein Viability Ranking zu eben dieser erstellt. Dieses soll zeigen wie gut die einzelnen Pokémon in ihren jeweiligen Tiers sind, damit sich Anfänger einfacher und schneller zurechtfinden. Das Ranking setzt sich dabei aus dem Durchschnitt verschiedener Meinungen mehrerer Teammitgliedern zusammen, von daher können eure Meinungen zu den einzelnen Pokémon komplett anders aussehen.

Was ist ein Viability Ranking?

Ein Viability Ranking soll anzeigen wie stark ein einzelnes Pokémon innerhalb eines bestimmten Tiers ist. Dafür werden die Pokémon nochmals in Ränge eingeteilt, welche mit den Buchstaben S, A, B, C und D bezeichnet werden. Hierbei steht S für den besten Rang, während D für den schlechtesten steht. Neben dem glatten Rang existieren auch noch + und – als Untergruppierungen dieser Ränge. Diese geben an wie gut diese Pokémon die Kriterien ihres Ranges erfüllen. Im Falle unseres Viability Rankings gibt es nur die Ränge S bis C, da die Tiers so erstellt wurden, dass kein Pokémon komplett unbrauchbar in seinem Tier ist, demnach auch kein D-Rang, der speziell für unbrauchbare Pokémon gedacht ist, nötig ist. Eine Definition beziehungsweise Erklärung der einzelnen Ränge könnt ihr weiter unten finden. Wichtig ist dabei zu erwähnen, dass diese Erklärungen nur auf das Draft-Meta zutreffen, und nicht unbedingt auf das Smogon Meta anwendbar sind. Außerdem sei gesagt, dass Pokémon, die am besten im Ranking abschneiden, nicht unbedingt immer die richtige Wahl für jedes Team sind. Man muss individuell für das eigene Team schauen, was rein passt und was nicht. Oftmals können Pokémon, die schlechter abschneiden, genau die Nischen erfüllen, die man benötigt. Somit ist es wichtig immer individuell auf das eigene Team zu achten und die Grundbedürfnisse eines Draft-Teams, die ihr bei unserem Draft-Guide finden könnt, abzudecken.

  • S-Rank: Diese Pokémon erfüllen eine oder mehrere Rollen innerhalb eines Draftteams sehr gut. Dazu lassen sie sich in viele verschiedene Teams bauen und werden daher oft gepickt. Die starken positiven Aspekte lassen dabei die wenigen negativen Punkte verblassen, wodurch diese Pokémon zu den besten gehören, die man sich draften kann. Damit erhalten diese Pokémon eine klare Draftempfehlung.
  • A-Rank: Pokémon innerhalb dieses Ranges erfüllen eine oder mehrere Rollen gut bis sehr gut, besitzen aber kleinere Makel, die stärker ins Gewicht fallen als bei Vertretern des S-Ranges. Sie lassen sich ähnlich gut in eine große Anzahl an Teams bauen und aus diesem Grund besteht auch eine Empfehlung diese Pokémon zu draften.
  • B-Rank: Pokémon in diesem Rang besitzen gewisse Schwächen, die stark ins Gewicht fallen. Sie passen nicht unbedingt in jedes Team, können aber bestimmte Rollen in dem richtigen Team gut erfüllen. Aus diesem Grund ist es nur empfehlenswert diese Pokémon zu draften, wenn sie auch wirklich gut ins Team passen.
  • C-Rank: Vertreter dieses Ranges gelten als absolute Nischenpicks. Sie besitzen große Schwächen, die sie stark daran hindern ihre Rolle innerhalb des Teams zu erfüllen. Aufgrund dieser großen Nachteile passen sie in kaum Teams. Damit ist es nicht empfehlenswert diese Pokémon zu draften.

PFDL Podcast: Viability Ranking des S-Tiers [1/2]

S-Tier

S


S-


A+


A


A-


B+


B


B-


C+


C


A-Tier

S


S-


A+


A


A-


B+


B


B-


C+


C


B-Tier

S-


A+


A


A-


B+


B


B-


C+


C


C-Tier

S-


A+


A


A-


B+


B


B-


C+


C


D-Tier

S


S-


A+


A


A-


B+


B


B-


C+


C


C-


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Strategieteams!