Einstieg in die Strategie - Der Reiz, gegen andere Spieler zu kämpfen

Einleitung: Herzlich Willkommen, lieber Poké-Freund!

Als zielstrebiger Trainer hast du bestimmt schon x-mal die Pokémon-Editionen dominiert und sie zu einem einzigen Siegeszug deinerseits gemacht. Arenaleiter zum Frühstück verspeisen und sich über die Mitglieder der Pokémon-Liga lustig zu machen, gehört zu deinem Tagesgeschäft und so langsam glaubst du, zu etwas größerem bestimmt zu sein. In Kämpfen mit Freunden konntest du schon oft unter Beweis stellen, dass sich niemand mit dir messen kann und auch die Kampfzone und das Kampfareal konnten dich nicht in die Knie zwingen.

Was wäre aber, wenn ich dir jetzt erzähle, dass es noch einigen mehr so geht. Wenn du erfahren würdest, dass hinter dem Ganzen weitaus mehr steckt, als sich mit Beleber, Top-Trank/-Genesung und Hyperheiler den interagierenden NPCs (engl: non-player character) zu stellen. Im Bereich der Strategie haben sich über die Jahre etliche Leute mit der Mechanik auseinandergesetzt und verschiedene Kampfstile entwickelt, um sich auf Simulatoren miteinander zu messen -Willkommen im Competitive Play!

Competitive Play steht hier für das Spielen um zu Siegen, in dem man eine Taktik verfolgt um den Gegner niederzuringen. Anders als in den Editionen trifft man hier aber auf seinesgleichen -Menschen. Hier wirst du des öfteren nicht darum rumkommen, auch Mal Pokémon zu benutzen, die du vielleicht nicht so gut leiden kannst, weil sie bestimmte Rollen in deinem Team übernehmen (müssen), weil du ansonsten dumm dastehen könntest. Beleber, Tränke oder ähnliches können hier nicht benutzt werden; es heißt Mann gegen Mann, 6 gegen 6 (Pokémon). Allerdings brauchst du diese nicht mehr zu trainieren, da du deine Teams ganz leicht im sogenannten Teambuilder von Pokemon Online einstellen kannst. Dort wählst du das Pokémon, seinen Level, die Attacken, wie auch das Item, Geschlecht und sogar den Spitznamen aus.

Wenn du also eine Herausforderung suchst und schon immer Mal tiefer in die Materie einsteigen wolltest, bist du hier genau richtig. Dieses "Step by Step (Schritt für Schritt)"-System soll dir den Einstieg so angenehm wie möglich machen und dich ein wenig an die Strategie heranführen.

Strategie: Was euch erwartet

Im Simulatoren-Bereich ist die Ausgangslage für alle gleich. Du, wie auch dein Gegner, werden (logischerweise) mit maximierten Statuswerten antreten und ihre Pokémon so auswählen, dass sie gegen eine Vielzahl von Teams bestehen können. Der Spielstil ist "Folge"; du wirst, nachdem du ein Pokémon in die Knie gezwungen hast, also nicht einfach ein Pokémon einwechseln können, das gegen das des Gegners gut dasteht. Zudem wird dein Gegner sein Lapras gewiss nicht einfach einem Donnerblitz deines Zapdos überlassen, sondern auswechseln. Dies ist ein Aspekt von Pokémon, welcher in den Spielen kaum Verwendung findet, da du selbst wechseln kannst, wie du magst, und der NPC eigentlich so gut wie nie wechselt. Deinem im Spezialangriff starken Zapdos wird dein Gegner ein Pokémon gegenüberstellen, welches eine Resistenz über seinen starken Elektro-Attacken oder ein Pokémon, welches gar immun gegenüber solchen ist. Diese Pokémon werden Counter oder auch Checks genannt, da sie den Angriffen standhalten und dir in dieser Situation zumeist nichts anderes bleibt als dein Zapdos auszuwechseln.

Nach und nach wirst du in diesem Step by Step-System nun weiter in die Materie der Strategie geführt werden. Wenn du dich also beispielweise von deinem Freundeskreis abheben magst oder einfach nur Mal mehr als das gängige Grundwissen erlangen möchtest, bist du hier genau richtig. Die Artikel sind so eingeteilt, dass du Dinge, die dir schon bekannt/bewusst sind, ganz einfach überspringen kannst; also keine Sorge, dass du dabei mehr zu lesen brauchst, als es für dich Not tut. Viel Spaß damit.

Weiter geht es mit Lektion 2: Statuswerte - EVs, DVs, Wesen.

An diesem Inhalt haben Dark Psiana, Maze, celebi3335 und Gockel mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!