Sonstiges: Happy aquarium

Bewertung: 3 Aquarium goes online
Rezension verfasst von Sulfura am 22.07.2011:
#   

Wieder mal haben sich ein paar leute den gedanken darüber gemacht ein aquariumgame zu gestalten und haben ganz gut den Paper mario style getroffen bzw. d. 2D aufgepeppt.

die Graphik is simpel,der sound naja is halt eher fischig und klingt nach unterwasser.

spiel:

während des spieles bekommt man am anfang zwei drei fische in einem aquarium und im tut lernt man alles was man eben braucht.
man erhält sein erstes Ei und kann danach neue fische kaufen.

-die Fische kosten nicht so viel ,aber die ganzen limited edition fische kosten perlen um diese zu bekommen braucht man einen neuen level oder man kauft sie für Facebookmarken...is total krank.erst seit 1.7.2011 kann man sich keine gratis perlen holen durch payoffer super reward und andere anbieter die mit dem anmelden zu einem dummen gewinnspiel gratis perlen bezahlten....wer das verbrochen hat,dass man sic keine gratis marken,perlen,federn usw. verdinen kann is echt geld geil und krank....

-man kann nur mit gewissen fischen kreuzen,frösche z.b oder wale...
-neue deko kostet immer sehr sehr viel oder ne menge perlen
-neue hintergründe auch.

-man kann sich ne gambear runterladen ,damit sieht man wann man die fische füttern soll.
-es gibt zwei spiele,eines ,dass man nur mit zwei fischen pro tag spielen kann um münzen zu holen einen schatz,ein anderes wo man bloss die fallen antippen muss um weiterzukommen.
-die zucht kostet geld....was natürlich mies ist,bei anderen spielchen kostet es nämlich gar nix.
-d. spiel steckt gerne mal

fazit :
an sich ein nettes Fischspiel,dass man mit Freunden spielen kann,leider ist es wie die meisten facebook games einfach zu kostspielig wenn man nicht nur d.standarditems kaufen will und ehh die fische......
ist auch fr die geeignet die keine echten fische haben dürfen snüfff

Du musst dich zuerst bei Pokefans anmelden um einen Bericht zu schreiben.