Film: Kung Fu Panda 2

Bewertung: 5 besser als Teil 1!
Rezension verfasst von Mew4ever am 16.11.2011:
#   

Vor langer zeit in der großen Stadt Gongmen lebte ein fürstlicher Sohn namens Lord Shen.
wie in seiner Stadt üblich war er von dem Feuerwerk sehr fasziniert und experimentierte damit. Aber nicht etwa für gute Absichten, sondern um damit neue Waffen zu bauen.
Die Wahrsagerin des Fürstentums jedoch sagte voraus, das Shen eines Tages von einem Krieger in schwarz und weiß aufgehalten und besiegt wird.
Um sein Schicksal zu beeinflussen zog der junge Shen los um die vermeintlichen Täter (nun denkt mal nach: Krieger in schwarz und weiß?) zu töten. als er jedoch schlussendlich in seine Stadt zurück kehrte um sich feiern zu lassen, waren seine Eltern entsetzt von Shens Feldzug und verbannten in für immer aus der Stadt...

Er lies sich jedoch nicht unterkriegen! angelegen von anderen Dörfern und Städten baute er mit seinen Wolf-untergebenen weiter an den neuen Waffen, bis er schließlich damit in seine Heimatstadt zurückkehrt, den großen Kung Fu Meister tötet und Gongmen unter seiner Gewalt bringt.

die Nachricht vom tot des Kung Fu Meisters von Gnogmen kam auch zu dem Drachenkrieger und den furiosen fünf, die sich kurzerhand entschließen Shen zu entmachten.........

mehr erfährt ihr im Rest des Filmes ;D

meiner Meinung nach der beste Animationsfilm dieses Jahres!
Im Gegensatz zum Vorgänger gibt es hier keine Einbußen was die weltbekannten Gags angeht. auch was das Kung Fu angeht, wurden wahrscheinlich mächtig Überstunden geschoben, was sich schlussendlich voll und ganz gelohnt hat.
die Story ist auch sehr schön umgesetzt und man erfreut sich an mehreren großen battles als im ersten teil.

Toller Film für groß und klein!

Bewertung: 5 Schöner und lustiger Familienfilm
Rezension verfasst von Sherly am 13.01.2012:
#   

Teil zwei des wohl berühmtesten Pandas aller Zeiten ist den Machern auf der ganzen Linie gelungen. Der Film bietet Filmspaß für die ganze Familie.
Der Drachenkrieger erlebt wieder ein großes Abenteuer und rutscht dabei von einer komischen Situation in die nächste. Die Komik ist dabei völlig ungezwungen und zu jederzeit passend.

Man erlebt nicht nur ein weiteres spannendes Abenteuer des Drachenkriegers und der Furiosen Fünf, sondern erfährt auch etwas über Po's Vergangenheit. Dabei lernt Po nicht nur das Kung Fu, sondern auch noch sich selbst besser kennen. Auch wird die Freundschaft und der Zusammenhalt wieder ganz groß geschrieben.

Es macht Spaß diesen Film anzuschauen und es kommen jung und alt auf ihre Kosten. Ich kann Kung Fu Panda 2 auf jeden Fall weiterempfehlen!

Du musst dich zuerst bei Pokefans anmelden um einen Bericht zu schreiben.